Online-Lerntrainer: Gleitschirmschein

    Jetzt Kurs buchen!    
    zur Startseite    



Gleitschirmfliegen zählt nicht nur zur günstigsten, sondern auch zu schönsten Art des Fliegens. Die Flugzeiten haben sich durch die Entwicklung der Gleitschirme auf viele Stunde je Start erweitert.

 


Die Bilder lassen sich durch Klicken vergrößern.

 
 
 

 

Am schönsten ist das Gleitschirmfliegen in den Bergen und hier erreichen die Piloten nicht selten acht Stunden Flugzeit. Dieser Flugsport ist ein Muss für jeden der sich frei wie ein Vogel fühlen. Das Gleitschirmfliegen begann 1965 mit dem Sailwing von David Barish. Dieser bezeichnete die neue Sportart als Slope Soaring (wörtl. Hangfliegen), stieß damit aber nur auf geringe Resonanz.

Die Entwicklung des Gleitsegelns brach damit aber nicht ab, sondern setzte sich, unter Verwendung von geeigneten Flächenfallschirmen, vorübergehend als Spezialdisziplin des Fallschirmsports fort. Entscheidenden Anteil daran hatten die Veröffentlichungen von Dan Poynter anfangs der 1970er Jahre, in denen er auch Slope Soaring und Paragliding beschrieb und 1974 schließlich Parasailing sogar in einem Lehrbuch propagierte. Eine echte Schlüsselrolle kommt diesem Buch allerdings nicht mehr zu, denn bereits ab 1972 war die Idee des Gleitsegelns in Deutschland und Österreich vertreten und die ersten Flüge fanden auch in Europa bereits vor 1974 statt.

Erst mit der erfolgreichen technischen Weiterentwicklung der speziell auf die Verwendung zum Gleitsegeln zugeschnittenen Gleitschirme setzte sich das Gleitschirmfliegen schließlich als eigene Sportart durch – fast so, wie es sich Barish schon 1965 unter seinem Begriff Slope Soaring vorgestellt hatte.

Unser Fragenkatalogtrainer ist ganz auf die gesetzlichen Richtlinien zum Erwerb des Luftfahrerscheins (A-Lizenz) abgestimmt und stellt somit die Basis zur Prüfungsvorbereitung.

Dieser Fragenkatlogtrainer beinhaltet die aktuellen Fragen aus den Bereichen:

 

  1. Technik
  2. Gerätekunde
  3. Aerodynamik
  4. Flugpraxis
  5. Verhalten in besonderen Fällen
  6. menschliches Leistungsvermögen
  7. Luftrecht
  8. Meteorologie
Der Fragenkatalogtrainer ist auch für iPad/iPhone und allen anderen Smartphones sowie Tablet-PCs unter Android lauffähig.

Dieser Fragentrainer bietet folgende Lernmodi:

- Übungsdmodus (beliebige Anzahl Versuche je Frage)
- Trainingsmodus (zwei Versuche je Frage)
- Prüfungsmodus (einen Versuch je Frage)

 

Ja, ich möchte diesen Kurs belegen!

Preis: 29,90 € - 365 Tage Online-Zugang mit allen Updates