Für alle schnellen Glasfaseranschlüsse

Die neue FRITZ!Box 5530 Fiber

Die neue FRITZ!Box 5530 Fiber eignet sich für alle Anschlüsse an aktiven (AON) oder passiven optischen Netze (GPON, XGS-PON). /

Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/14784 /

Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/AVM GmbH"


Berlin (ots) - AVM-Marktstart von Glasfaser-FRITZ!Box mit Wi-Fi 6 und 2,5-Gigabit-LAN

Mit der FRITZ!Box 5530 Fiber bringt AVM ein neues Modell für den Einsatz direkt am Glasfaseranschluss auf den Markt. Die neue Glasfaser-FRITZ!Box eignet sich für alle Anschlüsse an aktive (AON) oder passive optische Netze (GPON, XGS-PON). Sie bietet Übertragungsraten von mehreren Gigabit pro Sekunde und kann je nach Provider auch für Gigabit-Upload-Verbindungen eingesetzt werden. Um das hohe Gigabit-Tempo drahtlos im Haus zu verteilen, ist die FRITZ!Box 5530 Fiber mit Wi-Fi 6 ausgestattet. Im 5-GHz-Band sind Datenraten von bis zu 2.400 MBit/s möglich; bei 2,4 GHz können bis zu 600 MBit/s erreicht werden. Neben diesen hohen Datenraten bietet das Wi-Fi 6 der FRITZ!Box vor allem kurze Reaktionszeiten und ermöglicht die zeitgleiche Nutzung von vielen Geräten im WLAN. Streaming, Downloads, Cloud-Gaming - mit der FRITZ!Box 5530 Fiber sind alle Anwendungen auf vielen Geräten reibungslos zeitgleich nutzbar. Das integrierte WLAN Mesh sorgt für die optimale Verbindung aller Geräte. Fürs verkabelte Heimnetz bietet die FRITZ!Box 5530 Fiber einen schnellen 2,5-GBit/s-LAN-Port. Außerdem hat die neue FRITZ!Box eine DECT-Basis für Telefonie und Smart Home an Bord. Die Anwender erhalten mit der vielseitigen FRITZ!Box 5530 Fiber im weißen Design den hohen FRITZ!-Komfort mit Firewall, Kindersicherung, Fernzugang, WLAN-Gastzugang und regelmäßigen Updates. Dank der Routerfreiheit können Anwender ihr Endgerät frei wählen und die FRITZ!Box 5530 Fiber ist für jeden Glasfaseranschluss in Deutschland geeignet. Die FRITZ!Box 5530 Fiber wird demnächst über den Fachhandel, den stationären und Online-Handel für 169 Euro (UVP) sowie über Stadtnetzbetreiber und viele regionale und überregionale Provider angeboten. Weitere Informationen unter avm.de/glasfaser (https://avm.de/ratgeber/avm-erklaert-anschlussarten-teil-4-glasfaser/).

Zur vollständigen Presseinformation: https://avm.de/pi-marktstart-fritzbox-5530-fiber

Bitte beachten Sie auch die Meldung zur Zertifizierung der neuen FRITZ!Box durch das Broadband Forum: https://avm.de/pi-bbf-zertifizierung-fritzbox-5530-fiber

Zu den Pressefotos: https://avm.de/presse/pressefotos

Pressekontakt:



Doris Haar
AVM Kommunikation
Telefon 030 39976-242
presse@avm.de
http://twitter.com/avm_presse


Original-Content von: AVM GmbH, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK