Expertentipp

Wechselfreudig? So gelingt der Übergang zu einer neuen Kfz-Versicherung

AdobeStock_280070666 / So gelingt der Übergang zu einer neuen Kfz-Versicherung /

Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/63229 /

Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/CosmosDirekt"


Saarbrücken (ots) - Wenn die Tage kürzer und die Temperaturen niedriger werden, startet die Kfz-Versicherungswelt in die heiße Phase: November ist Wechselzeit. Jetzt können sich Autobesitzer auf dem Markt nach einem passenden Angebot für das Jahr 2021 umschauen. Worauf sie bei der Auswahl achten sollten, hat CosmosDirekt, der Direktversicherer der Generali in Deutschland, zusammengestellt.

Saarbrücken - Geringere Beiträge, mehr Leistungen oder ein besserer Service - warum sich Autobesitzer nach einer neuen Versicherung für ihr Fahrzeug umschauen, ist sehr individuell. In den meisten Fällen ist dieser Wechsel einmal im Jahr zum 1. Januar problemlos möglich, solange das Kündigungsschreiben fristgerecht spätestens am 30. November beim bisherigen Kfz-Versicherer vorliegt. Worauf Wechselwillige bei der Auswahl einer neuen Kfz-Versicherung achten sollten, weiß Roman Wagner, Versicherungsexperte von CosmosDirekt.

MEHR ALS NUR DER PREIS

Das Angebot auf dem Kfz-Versicherungsmarkt ist riesig. Da wandert der erste Blick nicht selten auf den reinen Preis. "Für viele ist die Beitragshöhe das entscheidende Kriterium bei der Kfz-Versicherung", sagt Roman Wagner, "aber dieses sollte nicht das einzige sein. Denn gerade die weiteren Vertragskonditionen, der versicherte Leistungsumfang, die gute Erreichbarkeit, der umfassende Service bei Versicherungsfragen und die einfache Regulierung im Schadenfall sind ebenfalls wichtige Faktoren, die bei der Wahl eines Kfz-Versicherers in Betracht gezogen werden sollten. Eine individuelle Abwägung ist dabei immer sinnvoll." Dazu gehört z. B. unbedingt eine ausreichend hohe Deckungssumme im Kfz-Haftpflichtvertrag. Roman Wagner rät: "Die Deckungssumme sollte hier auf jeden Fall 100 Millionen Euro pauschal betragen. Denn die Kfz-Haftpflicht zahlt für Schäden, die man mit seinem Fahrzeug bei anderen verursacht."

VOLLKASKO ODER TEILKASKO: DER GROSSE UNTERSCHIED

Neben der gesetzlich vorgeschriebenen Kfz-Haftpflichtversicherung ist eine Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung sinnvoll, die für Schäden am eigenen Fahrzeug aufkommt. Die Leistungsunterschiede sind aber deutlich: Die Teilkasko übernimmt üblicherweise Schäden durch Sturm, Blitzschlag oder Hagel sowie Brand, Explosion, Glasbruch, Diebstahl, Marderbisse oder Zusammenstöße mit Haarwild (je nach Anbieter sogar mit Tieren aller Art). Gute Anbieter verzichten im Kasko-Schadenfall zudem auf den sogenannten "Einwand der groben Fahrlässigkeit". Denn bei grober Fahrlässigkeit werden Kasko-Schäden für gewöhnlich nicht komplett, sondern nur anteilig reguliert - gemäß der Schwere des Verschuldens. Wenn der Anbieter aber auf solch eine Prüfung verzichtet, ersetzt er den entstandenen Schaden in voller Höhe. Darüber hinaus reguliert die Vollkasko auch Schäden aufgrund von Vandalismus, Fahrerflucht oder eines (selbstverschuldeten) Unfalls. "Dabei muss eine leistungsstärkere Vollkaskoversicherung nicht unbedingt teurer sein als eine Teilkaskoversicherung", sagt Roman Wagner. "Denn in der Vollkaskoversicherung profitieren unfallfreie Fahrer von einem Schadenfreiheitsrabatt, den es in der Teilkaskoversicherung nicht gibt - und üblicherweise von einem darüber hinaus erweiterten Versicherungsumfang."

EIN PLUS AN SERVICE

"Es lohnt sich, regelmäßig seinen Kfz-Versicherungsvertrag zu überprüfen und mit dem aktuellen Marktangebot zu vergleichen", sagt Roman Wagner. "Bei gleichbleibenden Leistungen kann man bei einem anderen Anbieter mitunter mehrere hundert Euro sparen." Dabei gilt unbedingt: Ein Blick auf die gute Erreichbarkeit sowie kundenfreundlichen Serviceleistungen des Versicherers kann sich ebenfalls lohnen. Denn ausgezeichneter Service schont im Schadenfall sowohl die Nerven als auch den Geldbeutel.

ZUM PASSENDEN TARIF PER TARIFRECHNER

Aber wie findet man genau den richtigen Kfz-Tarif für den persönlichen Bedarf? Sei es bei einem geplanten Kfz-Versicherungswechsel oder der Anschaffung eines Fahrzeugs - es können sich gleichzeitig auch persönliche Faktoren ändern, die einen Einfluss auf den zu zahlenden Kfz-Versicherungsbeitrag haben, beispielsweise die voraussichtliche jährliche Fahrzeug-Kilometerleistung. Ein individueller Beitragsrechner erleichtert dabei den Angebotsvergleich sehr und bietet eine wertvolle Entscheidungshilfe. Ein solcher Kfz-Tarifrechner findet sich auch auf der Website von CosmosDirekt. Mit wenigen Klicks zeigt er nicht nur den Versicherungsbeitrag, sondern auch alle zugehörigen Leistungen auf einen Blick. Und wenn die Entscheidung zum Wechsel gefallen ist, kann die neue Kfz-Versicherung schnell und einfach ebenfalls über das Internet abgeschlossen werden.

Den Tarifrechner sowie alle weiteren Informationen rund um die Kfz-Versicherung von CosmosDirekt finden sich hier: https://www.cosmosdirekt.de/autoversicherung/

COSMOSDIREKT

CosmosDirekt ist Deutschlands führender Online-Versicherer und der Direktversicherer der Generali in Deutschland. Mit einfachen und flexiblen Online-Angeboten und kompetenter persönlicher Beratung rund um die Uhr setzt das Unternehmen neue Maßstäbe in der Versicherungsbranche. Zum Angebot zählen private Absicherung, Vorsorge und Geldanlage. Mehr als 1,8 Millionen Kunden vertrauen auf CosmosDirekt.

GENERALI IN DEUTSCHLAND

Die Generali in Deutschland ist mit 14,3 Milliarden Euro Beitragseinnahmen sowie rund 10 Millionen Kunden der zweitgrößte Erstversicherungskonzern im deutschen Markt. Als Teil der internationalen Generali Group gehören zu ihr in Deutschland die Lebens- und Sachversicherer der Generali Deutschland, der CosmosDirekt sowie der Dialog, die Generali Deutschland Krankenversicherung, die Advocard Rechtsschutzversicherung und die Deutsche Bausparkasse Badenia. Ziel der Generali ist es, Lifetime Partner für ihre Kunden zu sein, der dank eines herausragenden Vertriebsnetzes im Exklusiv- und Direktvertrieb sowie im Maklerkanal innovative, individuelle Lösungen und Services anbietet.

Pressekontakt:



Sabine Gemballa
Business Partner
CosmosDirekt
T +49 (0) 681 966-7560

Stefan Göbel
Unternehmenskommunikation
Leiter Externe Kommunikation
T +49 (0) 89 5121-6100

presse.de@generali.com

Markus Schaupp
follow red GmbH
T +49 (0) 711 90140-549
markus.schaupp@followred.com

Generali Deutschland AG
Adenauerring 7
81737 München

www.cosmosdirekt.de
www.generali.de

Twitter: @GeneraliDE


Original-Content von: CosmosDirekt, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK