ASB Hamburg wählt Wolfgang Lerche in den Landesvorstand

Neues ASB Hamburg Landesvorstandsmitglied Wolfgang Lerche /

Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/114456 /

Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ASB Hamburg/Privatfoto_Wolfgang Lerche"


Hamburg (ots) - Auf der zweiten Landesausschusssitzung des ASB Hamburg im November 2020 wählten die Delegierten den freiberuflichen Berater Wolfgang Lerche in den Landesvorstand. Er folgt damit auf die langjährig im Landesvorstand tätige Inge Sockel, die aus persönlichen Gründen ihr Amt im Landesvorstand niedergelegt hat. Wolfgang Lerche war die meiste Zeit seines Arbeitslebens im Bereich der sozialen Arbeit, der Sozialadministration und in Unternehmen der Sozialwirtschaft tätig. Ende September 2020 schied er aus der Geschäftsführung der Perspektiv-Kontor Hamburg GmbH (PepKo) aus und ist seitdem freiberuflicher Berater für den öffentlichen und den gemeinnützigen Sektor.

"Wolfgang Lerche hat unseren ASB-internen Strategieprozess DOCK2025 als externer Berater begleitet und konnte dadurch die Menschen, die Aufgaben und das Wertesystem unseres Verbandes nachdrücklich kennenlernen. Wir haben ihn in dem Zuge als strategischen Denker und motivierenden Treiber kennengelernt. Es freut uns und wir schätzen es sehr, dass er uns künftig mit seiner langjährigen beruflichen und pädagogischen Expertise im Landesvorstand zur Seite stehen wird", sagt Gerd Prüfer, stellvertretender Landesvorsitzender des ASB Hamburg.

Der Landesvorstand führt die Geschäfte des Landesverbandes eigenverantwortlich und gewissenhaft und vertritt ihn gerichtlich und außergerichtlich. Der Landesvorstand des ASB Hamburg wird vertreten durch die stellvertretenden Landesvorsitzenden Gerd Prüfer und Detlef Hapke sowie die Mitglieder Hans-Günter Gill, Jens Burgemeister, Dr. Martin Schäfer und Wolfgang Lerche. Die Landeskontrollkommission bilden Michael Richter, Kirsten Dargers und Dr. Torsten Fix, Landesgeschäftsführer ist Michael Sander. Die Position der verstorbenen Landesvorsitzenden Angelika Mertens ist noch vakant.

Pressekontakt:



ASB Landesverband Hamburg e.V.
Pressereferentin
Petra Witt
Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg
Telefon (040) 83398128
Telefax (040) 83398123

E-Mail: petra.witt@asb-hamburg.de
www.asb-hamburg.de


Original-Content von: ASB Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK