Wo Qualität noch zum guten Ton gehört

Ibérico-Branche bietet Transparenz und Sicherheit bei Schinkenkauf

Berlin (ots) - Gute Neuigkeiten: Verfechter hochwertiger Lebensmittel können mit der App "IBÉRICO" nun die Qualität ihres Schinkens überprüfen. Das eigens entwickelte System ÍTACA ermöglicht die Identifikation, Rückverfolgbarkeit und Qualität der kostspieligen Produkte.

Das Bewusstsein für Lebensmittel steigt, wobei Konsumierende immer mehr Forderungen nach einheitlichen Kriterien für Qualität, Rückverfolgung, Lebensmittelsicherheit und Nachhaltigkeit stellen, die transparent und eindeutig für jedes Produkt vergeben werden sollen. Ein positives Beispiel bieten der spanische Ibérico und die Kampagne Ham Passion Tour (www.hampassiontour.eu (https://www.hampassiontour.eu/de/)): Beim Kauf gekennzeichneter Produkte können Verbraucher*innen nicht nur sicher sein, dass es sich um hochwertige, gesunde und sichere Lebensmittel handelt, sondern sogar die einmaligen Ökosysteme (z. B. Weiden) erhalten und die Umwelt schützen.

Um die nötige Transparenz zu schaffen hat der Ibérico-Verband ein digitales Tool entwickelt, welches die vollständige Rückverfolgung der Herstellung von Ibérico-Produkten ermöglicht - und zwar vom Feld bis auf den Tisch. Dafür wurde ein System für Identifikation, Rückverfolgbarkeit und Qualität eingeführt (ÍTACA), dass Käufern die absolute Sicherheit beim Einkauf ermöglicht und die Ibérico-Branche als Referenzpunkt und Garant für Qualität und Vertrauen positioniert.

Das System unterscheidet nach Rasse (100 Prozent, 75 Prozent oder 50 Prozent Ibérico-Rasse) und Futter (Eicheln, Mastfutter vom Feld und Mastfutter). Für jeden Schinken wird ein verpflichtendes und einheitliches Siegel vergeben, welches die Echtheit garantiert. Wahrer Ibérico-Schinken kann außerdem am ASICI-Logo auf der Verpackung erkannt werden. Welcher Kategorie das jeweilige Stück zugehörig ist, verrät die Farbe des ebenfalls auf der Produktverpackung enthaltenen Siegels. In diese Kategorien werden Schinken und Schulter eingeteilt: *

- Schwarzes Siegel: Hierbei handelt es sich um hundertprozentigen iberischen Eichelschinken von einem reinrassigen Tier. Während der Mästung frisst das Ibérico-Schwein ausschließlich Eicheln und andere natürliche Ressourcen auf der Weide.
- Rotes Siegel: Dieses Siegel wird für Ibérico-Eichelschinken von Tieren vergeben, die entweder zur Hälfte oder zu zwei Dritteln der Ibérico-Rasse angehören und während der Mästung Eicheln und andere natürliche Ressourcen auf der Weide gefressen haben.
- Grünes Siegel: Das grüne Siegel identifiziert den Schinken von Ibérico-Schweinen, die auf der Weide gemästet wurden. Das Produkt stammt von Tieren, die während der Mästung natürliches Viehfutter (Getreide und Hülsenfrüchte) und Kräuter von den Feldern fressen.
- Weißes Siegel: Hiermit wird Ibérico-Schinken von Tieren ausgezeichnet, die mit Mastfutter gefüttert wurden. Diese Schweine wurden auf Höfen und mit Viehfutter aus Getreide und Hülsenfrüchten ernährt. Die Ibérico-App

Die App "IBÉRICO" ermöglicht, den Schinken zurückzuverfolgen und zu überprüfen, ob die geltenden Bestimmungen eingehalten wurden. Dafür muss lediglich der individuelle Strichcode, der sich auf jedem Siegel befindet, gescannt werden.

Die interaktive App wurde schon mehr als 26.000 Mal heruntergeladen und bereits für mehr als 310.000 Kontrollen genutzt. Sie ist kostenfrei für die Systeme iOS (Apple) und Android (Google) verfügbar. Mit der Ibérico-App geht die Branche als positives Beispiel voran und zeigt, wie wichtig Qualität und Transparenz für die Hersteller*innen ist.

Über die Ham Passion Tour

Die "Ham Passion Tour - Der Schinken, die Leidenschaft Europas" ist eine europaweite Kampagne des Branchenverband der Ibérico-Schinkenhersteller*innen (ASICI, Asociación Interprofesional del Cerdo Ibérico) mit Unterstützung der Europäischen Union. Ziel der Aktion ist es, den Konsumentinnen und Konsumenten die neuesten Innovationen (ITACA) und die IBERICO-App vorzustellen, mit denen Qualität und Rückverfolgbarkeit der Iberico-Schinken auf dem Markt garantiert werden können.

Über ASICI

ASICI, der Branchenverband der Ibérico-Schinkenhersteller*innen, ist eine gemeinnützige berufsübergreifende Organisation der Nahrungsmittel- und Landwirtschaftsindustrie (Organización Interprofesional Agroalimentaria, OIA), in der mehr als 95 % der Organisationen der Produktion (Viehzüchter) und mehr als 95 % der Verarbeiter (Industrie) der Iberico-Schweine paritätisch vertreten sind. Er wurde 1992 gegründet und 1999 vom Ministerium für Landwirtschaft, Fischerei und Ernährung als berufsübergreifende Organisation für den Sektor Iberico-Schweine anerkannt.

* Unter den auf dem Markt verfügbaren Ibérico-Produkten befinden sich auch andere spanische Produkte mit geschützten Herkunftsbezeichnungen (Denominación de Origen Protegida oder DOP), deren Schinken, sei es Hinter- oder Vorderschinken, mit ihren eigenen Siegeln gekennzeichnet sind. Hierbei werden auf jeden Fall die gleichen Farben für jede Kategorie beachtet, deren Rückverfolgbarkeit die jeweiligen Herkunftsgebiete sicherstellen.

Pressekontakt:



Theresa Mayer | T: 030 4431 88 27 | E: hampassion@publiclink.de


Original-Content von: Ham Passion Tour, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK