openEHR 2020 Digital Event mit Dr. Robert Wachter

20.11.2020
Ljubljana, Slowenien (ots/PRNewswire) - In Gesundheitseinrichtungen besteht ein zunehmender Bedarf an digitalen Lösungen, die es ihnen ermöglichen, die Patienten dank besseren Gesundheitsdatenmanagements und verbesserter klinischer Prozesse besser zu versorgen.

Darüber hinaus stehen Anbieter von Gesundheits- und Pflegediensten zunehmend unter dem Druck, den Patientenfluss zu verbessern, das Patientenrisiko zu verringern und eine bessere Patientenversorgung zu gewährleisten. Vor dem Hintergrund der COVID-19-Situation steht das Pflegesystem zudem unter einem noch größeren Druck, die aktuellen Pflegemodelle zu ändern. Die OpenEHR-Lösungen - mit einer Anwendungsumgebung von unterschiedlichen Anbietern, basierend auf offenen Daten - haben diese Bedürfnisse des Gesundheitspersonals erfolgreich erfüllt, und der openEHR-Ansatz hat sich in der Praxis bereits mehrfach bewährt.

OpenEHR International (http://www.openehr.org/) ist eine unabhängige, gemeinnützige Stiftung, die den Austausch von Gesundheitsakten für Verbraucher und Ärzte über offene Spezifikationen, klinische Modelle und offene Plattformimplementierungen erleichtert. Sie ist außerdem Organisator der digitalen Veranstaltung openEHR 2020 Digital Event (https://www.digitalhealth.net/events/openehr-2020-digital-event/), die am Dienstag, 24. November 2020 von 09.00 bis 17.30 Uhr GMT stattfinden wird. Die neuesten Entwicklungen in Bezug auf digitale Gesundheit, Erkenntnisse und openEHR-Fallstudien zu bewährten Verfahren von verschiedenen internationalen Führungskräften im Bereich der digitalen Gesundheit werden von folgenden renommierten Rednern diskutiert:

- Robert Wachter, MD, Leiter der Fakultät für Medizin an der University of California, San Francisco, und Autor von The Digital Doctor: Hope, Hype, and Harm at the Dawn of Medicine's Computer Age;
- Mike Jones, Vice President der Gartner Group und CIO für Advisory Healthcare;
- Aloha McBride, Global Health Leader bei EY (http://www.ey.com/);
- und viele andere, darunter auch Toma? Gornik, Co-Vorsitzender der openEHR International und CEO von Better. Schließen Sie sich den medizinischen Fachkräften, Vertretern öffentlicher Gesundheitseinrichtungen und Vertretern der digitalen Gesundheitsbranche an, die über ihre Erfahrungen, Möglichkeiten, neuen Ideen und die Zukunft des openEHR-Ansatzes sprechen.

Für weitere Informationen zur Veranstaltung und zur kostenlosen Anmeldung klicken Sie hier (https://openehr2020registration.com/openehr-2020-digital-event).

Rok Knafelj, rok.knafelj@better.care, +38640756739

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1338914/openEHR.jpg






Original-Content von: Better, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK