Appian wirbt $775 Mio. ein und erreicht damit die harte Obergrenze für den zweiten Bergbaufonds

11.01.2021
London (ots/PRNewswire) - Das wichtigste in Kürze

· Fonds II ist überzeichnet und erreicht eine harte Obergrenze von $775 Mio., womit das verwaltete Vermögen auf über $1,2 Mrd. steigt

· Starkes Interesse der Investoren spiegelt die Nachfrage nach Hard Assets und grünen Rohstoffen wider

· Bietet Investment in Kupfer, Nickel und anderen Basis- und Industriemetallen mit einer Absicherung durch Edelmetalle

· 40 % bereits durch Appians erstklassige globale Beschaffungs- und Ausführungsfähigkeiten investiert

· Baut auf Appians Erfolgsbilanz bei der Erzielung hoher risikobereinigter Renditen durch die Identifizierung, den Erwerb und die Entwicklung von unterbewerteten Metall- und Bergbauanlagen auf

· Der Großteil der Mittelbeschaffung wurde durch die COVID-19-Pandemie aus der Ferne abgeschlossen

· Erweiterung des Teams auf 37 Investmentexperten an Standorten in London, Toronto, Lima, Belo Horizonte und Sydney, die fast 5.000 Mitarbeiter im gesamten Portfolio betreuen

Appian Capital Advisory LLP ("Appian" oder das "Unternehmen"), der Anlageberater für Private-Equity-Fonds, die auf langfristige Werte ausgerichtet sind und ausschließlich in Bergbau- und bergbaubezogene Unternehmen investieren, gibt heute die endgültige Schließung seines zweiten Fonds bekannt. Der Fonds II war überzeichnet und erreichte seine harte Obergrenze von 775 Mio. USD nach starker Nachfrage sowohl von neuen als auch von bestehenden Tier-1-Investoren aus aller Welt.

Fokus auf wachstumsstarke Rohstoffe

Der Fonds II wird die gleiche bewährte Strategie verfolgen wie der erste Fonds von Appian ("Fonds I") und sich auf Investitionen in Metalle und Bergbauaktivitäten konzentrieren. Appian zielt auf mittelgroße Vermögenswerte ab und gibt der Rentabilität den Vorrang vor der Größe, um maximale Renditen zu erzielen. Der Fonds II ist gut positioniert, um von demografischen Trends, Wirtschaftswachstum und Maßnahmen gegen den Klimawandel zu profitieren.

Dazu gehören die Rohstoffe, die in Batterien, Elektrofahrzeugen und erneuerbaren Energiesystemen verwendet werden, einschließlich Kupfer und Nickel. Das Unternehmen wird auch Investitionen in Edelmetalle als potenzielle Portfolioabsicherung einsetzen.

Fonds II wird auf globaler Basis investieren und Vermögenswerte in Ländern mit bewährter Lagerstättenqualität, unterstützenden Regierungen und einem robusten Rechtsrahmen anvisieren, darunter Brasilien, Australien, Mexiko, Peru, Chile und Kanada, wo Appian bereits tätig ist.

Fonds II ist bereits zu 40 % in fünf Anlagen investiert oder hat sie reserviert, was die starken globalen Beschaffungs- und Ausführungsfähigkeiten von Appian unter Beweis stellt. Dazu gehören Kapitalbeteiligungen am Kupfer-Gold-Entwicklungsprojekt von Mineração Vale Verde in Brasilien und am Fingerboards-Mineralsandprojekt von Kalbar Operations in Australien (das sich derzeit in der Entwicklungsphase befindet), eine Lizenzbeteiligung am Nickel-Kupfer-Kobalt-Projekt Santa Rita von Atlantic Nickel in Brasilien und sowohl Lizenz- als auch Kreditbeteiligungen an der produzierenden Sugar Zone-Mine von Harte Gold in Ontario, Kanada.

Darüber hinaus verfügt der Fonds II über beträchtliches Kapital, um größere Koinvestitionsmöglichkeiten zu verfolgen.

Das finanzielle und operative Know-how, um Renditen zu erzielen

Appian hat eine einzigartige Strategie, die überdurchschnittliche Renditen im Bergbausektor liefert und Verlustrisiken begrenzt. Als spezialisierter privater Kapitalgeber wendet Appian die Prinzipien des langfristigen Value-Investing auf eine zyklische Branche an. Das Unternehmen bleibt dabei äußerst diszipliniert und konzentriert sich auf Vermögenswerte mit hoher Marge und niedrigen Kosten, die eine hochwertige Ressourcenbasis aufweisen und das Potenzial zur Wertsteigerung haben.

Die einzigartige technische und Investment-Kompetenz des Unternehmens ermöglicht es, unterbewertete Chancen im Sektor zu identifizieren. Das Finanzteam konnte an führenden Investmentbanken und Private-Equity-Firmen Erfahrung sammeln, und hat über 200 Milliarden Dollar an Bergbautransaktionen abgeschlossen, während das technische Team aus Branchenexperten von großen Bergbauunternehmen besteht, die über 60 Minen in Produktion gebracht haben. Dies ermöglicht es uns, das technische Wissen eines großen Bergbauunternehmens auf kleinere Betriebe anzuwenden, die Entwicklungs- und Betriebskosten zu senken und die Produktion vorzuziehen, um die Erträge zu steigern.

Appians starke Kultur der Verantwortlichkeit ermöglicht es dem Unternehmen, die höchsten Umwelt-, Sozial- und Governance-Standards in allen Betrieben und Investitionen einzuhalten, und das Unternehmen hat eine gemeinnützige Stiftung gegründet, um die Regionen zu unterstützen, in denen seine Betriebe angesiedelt sind. Appian hat einen starken Beirat, der aus führenden Persönlichkeiten aus dem Bergbau-, Finanz- und Handelssektor besteht.

Solide Erfolgsbilanz

Nach dem Erfolg von Fonds I und den bereits getätigten Investitionen in Fonds II ist das Portfolio von Appian gut diversifiziert. Es investiert in Aktien, Kredite und Lizenzrechte über die gesamte Kapitalstruktur hinweg und vor allem dort, wo seine branchenführenden technischen und finanziellen Teams in der Lage sind, die zugrunde liegenden Managementteams bei der Wertschöpfung zu unterstützen.

Appian hat eine exzellente Erfolgsbilanz und es wurden bis heute sehr starke risikobereinigte Renditen erzielt. Das Unternehmen hat neun Investitionen getätigt, von denen sechs Minen in Produktion sind und zwei weitere voraussichtlich innerhalb von 24 Monaten in Produktion gehen werden. Das Unternehmen hat außerdem vier erfolgreiche Veräußerungen abgeschlossen oder angekündigt, darunter Avanco Resources, das eine der höchstgradigen Tagebau-Kupferminen besitzt und an Oz Minerals verkauft wurde.

Michael W. Scherb, Gründer und CEO von Appian, kommentierte:

"Wir sind unglaublich erfreut, dass wir den Fonds II geschlossen und damit unsere harte Obergrenze erreicht haben, wobei der Fonds überzeichnet war, und freuen uns über die Bestätigung für unser einzigartiges Betriebsmodell und unseren Investitionsansatz. Unsere Tier-1-Investoren schätzen unsere Bündelung von technischer und finanzieller Expertise, die es uns ermöglicht, unterbewertete Assets zu identifizieren, zu erwerben und zu entwickeln. Gleichzeitig profitieren unsere Management-Teams von unserem langfristigen Kapital und unserer Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Entwicklungspläne, um die Rendite zu steigern. Fonds II ist gut positioniert, um von seinem Engagement in wachstumsstarken Segmenten der Weltwirtschaft zu profitieren, durch Rohstoffe, die den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft ermöglichen, und durch die Entwicklung der Infrastruktur, um starke, risikobereinigte Renditen zu erzielen."

Informationen zu Appian Capital Advisory LLP

Appian Capital Advisory LLP ist der Anlageberater für Private-Equity-Fonds, die auf langfristige Werte ausgerichtet sind und ausschließlich in Bergbau- und bergbaubezogene Unternehmen investieren.

Appian ist ein führender Investmentberater in der Metall- und Bergbauindustrie mit weltweiter Erfahrung in Südamerika, Nordamerika, Australien und Afrika und einer umfangreichen Erfolgsbilanz bei der Unterstützung von Unternehmen bei der Erreichung ihrer Entwicklungsziele. Das Unternehmen verfügt über ein globales Betriebsportfolio mit fast 5.000 Mitarbeitern.

Appian hat ein internationales Team von 37 Investmentexperten und unterhält Büros in London, Toronto, Lima, Belo Horizonte und Sydney.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.appiancapitaladvisory.com (http://www.appiancapitaladvisory.com/), oder finden Sie uns auf LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/appian-capital-advisory-llp/) oder Instagram (https://www.instagram.com/appiancapitaladvisory/?hl=en).

Pressekontakt:



Finsbury: 44 (0)20 7251 3801
AppianCapital-LON@finsbury.com
Charles O'Brien
Ruban Yogarajah
Richard Crowley

Appian Capital Advisory: 44 (0)20 7004 0951
info@appiancapitaladvisory.com
Michael W. Scherb


Original-Content von: Appian Capital Advisory LLP, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK