BitePRO meldet Rekordumsatz mit bissfester Kleidung aufgrund zunehmender Gewalt an Schulen

Wetherby, England (ots/PRNewswire) - Der britische Hersteller von bissfester Kleidung BitePRO (https://www.bite-pro.com/) meldet Rekordumsätze, da Gewalt gegen Lehrer weiterhin ein regelmäßiges Ereignis in Schulen auf der ganzen Welt ist.

Wo immer es konsistente Statistiken gibt, deuten diese auf eine Zunahme der körperlichen Angriffe auf Lehrer durch Schüler hin.

Der Bericht des amerikanischen National Center for Education Statistics 2019 geht von 962.300 gewalttätigen Vorfällen aus.

Die Online-Publikation "Schools Week" berichtete, dass Übergriffe auf dem Schulgelände in Großbritannien in den vier Jahren bis 2019 um 72 % angestiegen sind.

Im Oktober 2019 wurde eine australische Mitarbeiterin einer öffentlichen Schule wiederholt von einem ihrer Schüler gebissen. Sie erklärte: "Ich wurde in die Arme gebissen; ich wurde in den Bauch gebissen und ich wurde in das Bein gebissen. Das war der erste Tag."

BitePRO Senior Consultant Rachel Riding erklärt: "Im Rahmen unserer eigenen, kürzlich durchgeführten internationalen Umfrage (https://www.bite-pro.com/blog/post/bitepro-survey-confirms-many-workers-are-risk-being-bitten) bestätigten 95 % der Teilnehmer, dass sie Erfahrung im Umgang mit beißendem, kratzendem oder kneifendem Verhalten am Arbeitsplatz hatten, und 89 % hatten persönlich eine solche Art von Verletzung als Teil ihrer Aufgabe."

BitePRO-CEO Robert Kaiser kommentiert: "Diejenigen, die für die Gesundheit und Sicherheit von Bildungsfachleuten verantwortlich sind, haben die gesetzliche Pflicht, durch die Prozesse der Risikobewertung die Gefahren am Arbeitsplatz zu untersuchen, die gefährdeten Personen zu identifizieren und Maßnahmen zur Kontrolle dieser Risiken zu ergreifen."

"Wir wissen viel über das Phänomen der Schulgewalt und die daraus resultierenden Verletzungen von Lehrern. Wir wissen auch, dass bequeme Schutzkleidung, die Menschenbisse oder andere Verletzungen verhindert, ein wirksames Mittel ist, um dieses Risiko zu mindern."

Mehrere andere Berichte kamen zu dem Schluss, dass die Karriere von zu vielen Lehrern vorzeitig beendet und ihr Leben ruiniert wurde, weil gewalttätige Vorfälle am Arbeitsplatz zu erheblichen langfristigen physischen und psychischen Schäden, einschließlich Stress, Angstzuständen und Depressionen, führten.

Die britische Firma BitePRO behauptet, dass 83 % ihrer Umfrageteilnehmer bestätigten, dass die Anzahl der Verletzungen seit dem Tragen von bissfester Kleidung (https://www.bite-pro.com/) reduziert wurde.

Die Firma arbeitet derzeit an zusätzlichen Kleidungsstücken, um Bildungsexperten weiter zu helfen. Besuchen Sie den Online-Shop des Unternehmens: www.bite-pro.com (http://www.bite-pro.com/) oder schicken Sie eine E-Mail an info@bite-pro.com.

Informationen zu BitePRO

BitePRO ist ein internationales Unternehmen, das sich auf das Design und die Lieferung von bissfesten Armschützern und Kleidung spezialisiert hat, die einen tragbaren Schutz vor menschlichen Bissen bieten. Soziale Medien: Facebook (https://www.facebook.com/biteproclothing), LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/10665648/) und Instagram (https://www.instagram.com/bitepro/).

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1396307/BitePRO_Bite_Resistant_Arm_Guards.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1359438/BitePRO_Logo.jpg

Pressekontakt:




Rachel Riding
E-Mail: info@bite-pro.com
Tel.: +44 (0)1423 229755
Vicky Wrigley (PR)
E-Mail: info@ppss-group.com
Tel.: +44 (0)845 519 3953


Original-Content von: BitePRO, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK