Aktiver Rundum-Schutz für den Kampfpanzer Leopard 2

Der Kampfpanzer LEOPARD 2 erhält ein neues, aktives Schutzsystem gegen die Bedrohung durch Panzerabwehrraketen und Lenkflugkörper /

Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/147341 /

Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.


Koblenz (ots) - Am 22.02.2021 wurde im Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) eine Vereinbarung mit dem Staat Israel zur Beschaffung eines neuen aktiven Schutzsystems für den Kampfpanzer LEOPARD 2 sowie zur Umsetzung und Integration durch die Firma Krauss-Maffei-Wegmann (KMW) unterzeichnet.

Das bei den israelischen Streitkräften einsatzerprobte System TROPHY bietet einen 360 Grad Schutz gegen Panzerabwehrraketen und Lenkflugkörper und erhöht so die Sicherheit der Besatzungen. Anhand von Sensoren werden die Flugbahnen von Geschossen ermittelt und darauf mögliche Abfangpunkte für eine Gegenmaßnahme berechnet und ausgelöst. Die dafür benötigte Munition ist ebenso Bestandteil des Vertrages wie ein umfangreiches Ersatzteilpaket, Mess- und Prüfmittelausstattungen, Transport- und Lagercontainer sowie die Ausbildung sowohl der Besatzungen als auch des Instandsetzungspersonals.

Anlässlich der Unterzeichnung sagt der zuständige Abteilungsleiter im BAAINBw, Oberst Schmidt: "Das Projektmanagement Leopard 2 in der Abteilung Kampf des Bundesamtes für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr ist hoch erfreut, das international sehr erfolgreiche TROPHY-System beschaffen zu können. Wir danken der israelischen Seite für eine exzellente Zusammenarbeit mit Blick auf abstandsaktive Schutzsysteme zum Wohle unserer Soldatinnen und Soldaten der Panzertruppe."

Pressekontakt:



Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr
Presse- und Informations-Zentrum
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1
56073 Koblenz
Tel. +49 (0) 261 400-12821
Fax +49 (0) 261 400-12822
E-Mail: pizain@bundeswehr.org


Original-Content von: Presse- und Informationszentrum AIN, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK