Wechsel in der Geschäftsführung der Bildagentur laif

Peter Bitzer übergibt den Staffelstab an Silke Frigge

Silke Frigge / Wechsel in der Geschäftsführung der Bildagentur laif: Peter Bitzer übergibt den Staffelstab an Silke Frigge /

Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/122069 /

Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ddp images GmbH/Sabine Braun, laif"


Köln (ots) - Ab dem 1. August 2020 übernimmt Silke Frigge (50) die Geschäftsführung der Bildagentur laif. Sie wird die Nachfolge von Peter Bitzer (65) antreten, der sich nach mehr als 30 erfolgreichen Jahren zum 30. September 2020 in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Bis dahin werden beide die Agentur gemeinsam leiten, um so einen reibungslosen Übergang zu garantieren und die Agentur für die Zukunft auszurichten.

"Ich möchte mich bei allen meinen Mitarbeiter*innen, Fotograf*innen, Geschäftspartnern und Kund*innen für eine tolle Zeit bedanken", sagt Peter Bitzer. "Auch wenn der Markt es einem manchmal nicht einfach gemacht hat, die Arbeit mit dieser wunderbaren laif Fotografie hat immer sehr viel Spaß gemacht und ich werde laif immer verbunden bleiben. Ich freue mich aber auch schon darauf, jetzt mehr Zeit für meine anderen Interessen zu haben. Bei meiner Nachfolgerin, Silke Frigge, weiß ich laif in sehr guten Händen."

"Ich habe die Geschichte von laif immer mit großem Interesse verfolgt. Umso mehr freue ich mich zusammen mit Mitarbeiter*innen, Partnern und Fotograf*innen neue Projekte und Formate für die Agentur zu entwickeln und die Bedeutung der Fotografie in der visuellen Kommunikation zu stärken", sagt Silke Frigge.

"Peter Bitzer hat laif zu einer führenden deutschen Bildagentur und einer international renommierten Institution für Fotojournalismus entwickelt. Katharina Doerk und ich danken ihm von Herzen für diese herausragende Leistung und die konstruktive und immer wieder inspirierende Zusammenarbeit", sagt Ulf Schmidt-Funke, Geschäftsführer der ddp Gruppe. "Ich freue mich sehr, dass er Silke Frigge als seine Nachfolgerin für laif gewinnen konnte. Sie bringt Kompetenz in den Bereichen digitale Kommunikation und Content-Marketing ein und kann gleichzeitig auf fundierte praktische Erfahrung und ein breites Netzwerk in der Bildbranche zurückgreifen."

Silke Frigge ist noch bis Ende Juli bei der Health Care Agentur "art tempi communications" als Projektleiterin für Kampagnen und auditive Konzepte im Bereich Gesundheitskommunikation verantwortlich. Davor arbeitete sie über 10 Jahre für Verlagsgruppen wie Süddeutsche Zeitung, Handelsblatt, Gruner + Jahr oder Bayard Media als Bildredakteurin und Photo Director. Von 2002 bis 2007 war sie bereits für laif in der Fotoredaktion und im Marketing tätig.

Über laif

Die Kölner Bildagentur laif Agentur für Photos & Reportagen, vor mehr als 30 Jahren als Fotografenagentur gegründet, zählt zu Deutschlands führenden Unternehmen in den Märkten Bildjournalismus, Magazin- und Reisefotografie und bietet hochwertige Dienstleistungen rund um die Fotografie. Aktuell vertritt laif rund 400 Fotografen sowie 42 internationale Partneragenturen und Verlags-Syndications, wie z.B. die New York Times oder die Titel der Société du Figaro. Thematische Schwerpunkte sind Bildjournalismus, Magazin- und Reise- sowie Corporate-Fotografie.

Auch im Bereich der illustrierenden Fotografie wird das Angebot kontinuierlich ausgebaut. Zu den regelmäßigen Kunden gehören Redaktionen von Tageszeitungen, Wochen- und Monatsmagazinen, Buch- und Kalenderverlage, Unternehmen, Corporate- und Werbeagenturen sowie Nichtregierungs- und Regierungsorganisationen.

Seit 2015 ist laif ein Tochterunternehmen der ddp Gruppe. Weitere Informationen unter www.laif.de (http://www.laif.de).

Über die ddp Gruppe

ddp ist einer der führenden Anbieter für visuellen Content in Europa. Neben den Agenturen ddp images, laif, Stella Pictures und Abaca Press gehören auch die renommierten Bildagenturmarken Picture Press, Intertopics und FoodCentrale sowie die PR-Agentur Insight Publishing zur Gruppe.

In Büros in Hamburg, Paris, Stockholm und Köln garantiert ein Team aus rund 60 erfahrenen Kolleginnen und Kollegen einen perfekten Service für Kunden aus allen Medienbereichen. Über 60 Millionen News-, Entertainment- und Creative- Fotos können online direkt bei uns recherchiert werden. Täglich werden ca. 30.000 neue Bilder editiert und die wichtigsten davon durch das Redaktionsteam für themenspezifische Angebote ausgewählt.

Geschäftsführende Gesellschafter sind Katharina Doerk und Ulf Schmidt-Funke. Weitere Informationen unter www.ddp.media (http://www.ddp.media).

Pressekontakt:



ddp media GmbH
Straßenbahnring 7
D-20251 Hamburg
www.ddp.media Tel +49 40 73 44 60 0
Fax +49 40 73 44 60 499
Email presse@ddpimages.com


Original-Content von: ddp images GmbH, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK