Statement der Philip Morris Deutschland GmbH zu den jüngsten Fällen geschmuggelter Zigaretten in Deutschland

Gräfelfing (ots) -

- Hauptzollamt Kiel entdeckt über 1,4 Millionen Schmuggel-Zigaretten in Lastkraftwagen
- Bei Kontrollen in Baden-Württemberg und Niedersachsen konnten weitere unversteuerte Zigaretten sichergestellt werden

Gräfelfing (ots) - In den vergangenen Tagen wurden bei unterschiedlichen Kontrollen deutschlandweit unversteuerte Zigaretten sichergestellt. Ein großer Schlag gelang dabei dem Hauptzollamt Kiel, das bei der routinemäßigen Kontrolle eines aus Lettland kommenden Lastkraftwagens über 1,4 Millionen unversteuerte Zigaretten entdeckte. Der Steuerschaden bemisst sich allein hier auf etwa 250.000 EUR. Zwei weitere Funde konnten zudem bei Kontrollen auf der Autobahn A8 bei Kirchheim unter Teck (Baden-Württemberg) sowie nahe der Autobahn A2 bei Hannover (Niedersachsen) gemacht werden. Hier konnten insgesamt über 60.000 unversteuerte Zigaretten beschlagnahmt werden.

Dazu sagt Markus Schütz, Head of Illicit Trade Prevention bei der Philip Morris Deutschland GmbH: "Die jüngsten Beispiele zeigen, dass der illegale Tabakhandel in Deutschland erschreckende Ausmaße angenommen hat. Der Zoll kommt trotz guter Arbeit an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit und ist nicht gut genug ausgestattet, um den illegalen Tabakhandel effektiv zu bekämpfen. Dabei bergen illegale oder gefälschte Tabakprodukte ein großes Risiko für die Sicherheit der Verbraucher:innen und finanzieren gleichzeitig die Organisierte Kriminalität. Mit der vom Bundesfinanzministerium geplanten Verhundertfachung der Steuern auf Tabak zum Erhitzen und E-Zigaretten wird der Schmuggel in Zukunft noch lukrativer für Kriminelle. Leidtragende sind Verbraucher:innen und unsere Sicherheitsbehörden".

Über Philip Morris International Inc. (PMI)

PMI ist ein international führendes Tabakunternehmen, das außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika tätig ist.

Über die Philip Morris GmbH

Die 1970 in Deutschland gegründete Philip Morris GmbH ist ein Unternehmen von Philip Morris International Inc. (PMI). Mit einem Marktanteil von 38 Prozent im Jahr 2019 ist das Unternehmen bereits seit 1987 Marktführer auf dem deutschen Zigarettenmarkt.

Pressekontakt:



Philip Morris GmbH
Pressestelle
Tel.: +49 89 7247 2275
E-Mail: Presse.PMG@pmi.com


Original-Content von: Philip Morris GmbH, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK