phoenix runde

Corona weltweit - Zwischen Verzweifeln und Hoffen - Donnerstag, 29. April 2021, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Die Corona-Pandemie hält die Welt in Atem. In Indien ist die Lage derzeit besonders dramatisch. Ursache ist eine neue Coronavirus-Mutante. Verzweifelt werden freie Krankenhausbetten gesucht. Derweil läuft in Großbritannien dank der Impfkampagne von Premierminister Johnson das soziale Leben wieder an. Auf dem afrikanischen Kontinent verläuft die Impfkampagne dagegen nur schleppend. Helfen soll das internationale Hilfsprogramm Covax.

Welche Länder kommen gut durch die Pandemie? Wie lässt sich das Virus weltweit bekämpfen? Wie können auch ärmere Länder vom Impfstoffangebot profitieren?

Alexander Kähler diskutiert mit:

- Sibylle Licht, ARD Neu Delhi

- Malcolm Ohanwe, Journalist und Podcaster

- Vendeline von Bredow, The Economist

- Dieuwke van Ooij, Nieuwsuur/ Niederlande

Pressekontakt:



phoenix-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 192
kommunikation@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de


Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK