OneWeb sichert sich 550 Millionen US-Dollar an neuer Finanzierung

Eutelsat beteiligt sich mit signifikantem Kapitalanteil am Unternehmen

London (ots/PRNewswire) - - OneWeb begrüßt Eutelsat Communications als bedeutenden Eigenkapitalpartner (ca. 24 %)

- Eutelsat-Beteiligung beschert OneWeb eine Gesamtfinanzierung in Höhe von 1,9 Milliarden US-Dollar

- 80 % der Gesamtfinanzierung gesichert, nachdem der jüngste Start fast 30 % der Flotte der ersten Generation ins All gebracht hat

- Zusammenarbeit mit geostationärem (GEO) Satellitenbetreiber bietet Chancen für Erschließung neuer Märkte

- Eutelsat schließt sich als Hauptinvestor der britischen Regierung, Bharti Global und SoftBank an

OneWeb, das globale Kommunikationsnetzwerk, das vom Weltraum aus betrieben wird, gibt heute bekannt, dass es sich eine Finanzierung in Höhe von 550 Millionen US-Dollar von Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) gesichert hat. Damit erhöht sich die Gesamtfinanzierung von OneWeb auf 1,9 Milliarden US-Dollar an Eigenkapital. Diese Investition von einem der erfahrensten und größten weltweiten Betreiber ist ein Vertrauensbeweis für OneWeb. Sie verdeutlicht, dass Low Earth Orbit (LEO)-Satelliten bei der langfristigen Wachstumsplanung der großen Betreiber inzwischen dazugehören.

Eutelsat, einer der weltweit führenden Satellitenbetreiber, erhält einen Anteil von ca. 24 Prozent an OneWeb und ähnliche Rechte wie die britische Regierung und Bharti Global. Damit schließt sich Eutelsat führenden Investoren an und wird zu einem der bedeutenden Beteiligungspartner: Abgesehen von der britischen Regierung und Bharti Global gehört dazu SoftBank. Der Abschluss der Transaktion wird für das zweite Quartal 2021 erwartet, vorbehaltlich der üblichen behördlichen Genehmigungen.

Die 648 Satelliten umfassende LEO-Flotte von OneWeb wird eine weltweite Konnektivität mit hoher Geschwindigkeit und geringer Latenz ermöglichen. Durch die Partnerschaft mit Eutelsat, einem globalen Betreiber von geostationären Satelliten, wird sich das kommerzielle Potenzial beider Unternehmen erhöhen. Dabei wird Eutelsat seine bestehende kommerzielle Verbindung zu Regierungen und Unternehmenskunden einbringen, sowie seine starken institutionellen Beziehungen, seine anerkannte technische Expertise und seine internationale Flotte. Die Fähigkeit von OneWeb, mehrere Anwendungen zu unterstützen, die niedrige Latenzzeiten und Verfügbarkeit erfordern, wird es beiden Unternehmen auch ermöglichen, die Möglichkeit von GEO/LEO-Konfigurationen für zukünftige Dienstintegrationen und -pakete zu planen.

Wenn OneWeb erst einmal den vollständigen Aufbau der Konstellation abgeschlossen hat, rechnet das Unternehmen dank seines partnerschaftlich ausgerichteten Geschäftsplans für den Großhandel im dritten Jahr oder kurz danach mit einem Jahresumsatz von etwa 1 Milliarde US-Dollar.

Sunil Bharti Mittal, Gründer und Vorsitzender von Bharti Enterprises, sagte: "Wir freuen uns, Eutelsat in der OneWeb-Familie begrüßen zu dürfen."

"Als offenes multinationales Unternehmen haben wir uns verpflichtet, die umfassenden Bedürfnisse von Regierungen, Unternehmen und der Gesellschaft auf der ganzen Welt zu bedienen. Gemeinsam sind wir stärker und profitieren von der unternehmerischen Energie von Bharti, der großen globalen Reichweite der britischen Regierung und der Expertise in der Satellitenindustrie von Eutelsat. OneWeb ist bereit, mit seinem innovativen und disruptiven Ansatz eine führende Position in der LEO-Breitbandkonnektivität einzunehmen."

Business Secretary Kwasi Kwarteng sagte: "Die heutige Investition ist ein weiterer großer Schritt für OneWeb bei der Verwirklichung ihres Ziels, globale Breitbandkonnektivität rund um den Globus anzubieten."

"Eutelsat verfügt über mehr als vierzig Jahre Erfahrung in der globalen Satellitenindustrie. Diese aufregende neue Partnerschaft stellt OneWeb auf eine starke kommerzielle Basis und Großbritannien an die Spitze der neuesten Entwicklungen in der Low Earth Orbit Technologie."

"Erst gestern erhielten wir die aufregende Nachricht, dass weitere 36 Satelliten in den Weltraum gestartet wurden. All dies ist ein Zeichen für die dynamische Entwicklung von OneWeb und die vielversprechenden Bemühungen, an einigen der entlegensten Orte der Welt Konnektivität bereitzustellen."

Neil Masterson, Chief Executive Officer von OneWeb, sagte: "Wir sind sehr erfreut über die Investition von Eutelsat, die unsere Strategie, Technologie und unseren kommerziellen Ansatz bestätigt. Wir haben jetzt 80 % der notwendigen Finanzierung für die Flotte der ersten Generation und fast 30 Prozent der Flotte befindet sich bereits im Weltraum. Das globale Vertriebsnetz von Eutelsat bietet OneWeb bessere Möglichkeiten für den Markteintritt, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, um die Wachstumschancen zu nutzen und das Tempo der Umsetzung zu beschleunigen."

Rodolphe Belmer, Chief Executive Officer von Eutelsat, kommentierte die Vereinbarung:"Wir freuen uns, im Vorfeld des kommerziellen Starts von OneWeb im Laufe des Jahres Anteilseigner und Partner von OneWeb zu werden und an dem großen Potential teilzuhaben, die das LEO-Segment für unsere Branche darstellt. Wir sind zuversichtlich, dass OneWeb dank seiner frühzeitigen Markteinführung, seiner vorrangigen Spektrumsrechte und seiner sich weiterentwickelnden, skalierbaren Technologie zu den Gewinnern gehört. Wir bringen mehr als 40 Jahre Erfahrung in der globalen Satellitenindustrie mit und freuen uns darauf, mit der britischen Regierung, Bharti und den anderen Anteilseignern zusammenzuarbeiten, um neue Möglichkeiten und Marktzugänge zu erschließen, damit OneWeb sein Potenzial voll ausschöpfen kann."

OneWeb hat es sich zur Aufgabe gemacht, weltweit Breitbandverbindungen für seine Kunden bereitzustellen, um die globale digitale Kluft zu überbrücken, indem es jedem und überall Datenkonnektivität bietet, die den Zugang zum Internet der Dinge (IoT) und zu 5G-Verbindungen erleichtert. Das LEO-Satellitensystem von OneWeb umfasst ein Netzwerk globaler Gateway-Stationen und eine Reihe von Nutzerterminals für verschiedene Kundenmärkte, die erschwingliche, schnelle Kommunikationsdienste mit hoher Bandbreite und niedriger Latenz bereitstellen können.

Gestern hat OneWeb weitere 36 Satelliten erfolgreich in ihre Umlaufbahn gebracht, sodass die gesamte Konstellation des Unternehmens jetzt aus 182 Satelliten besteht. Damit verbleiben nur noch zwei weitere Starts bis zum Abschluss seines "Five to 50"-Programms. Das Unternehmen kann dann Konnektivitätsdienste für Großbritannien, Alaska, Nordeuropa, Grönland, Island, die Arktis und Kanada starten und im nächsten Jahr wird ein weltweiter Service verfügbar sein.

Hinweis an die Redaktion: OneWeb wurde von UBS bei der Transaktion beraten.

Informationen zu OneWeb

OneWeb ist ein globales, aus dem Weltraum betriebenes Kommunikationsnetzwerk mit Hauptsitz in London, das Konnektivität für Regierungen, Unternehmen und Gemeinden ermöglicht. Es implementiert eine Konstellation von Satelliten im erdnahen Orbit (Low Earth Orbit, LEO) mit einem Netzwerk globaler Gateway-Stationen und einer Reihe von Benutzerterminals, um einen erschwinglichen, schnellen Kommunikationsdienst mit hoher Bandbreite und geringer Latenz bereitzustellen, der mit der IoT-Zukunft verbunden ist und den Weg für die Bereitstellung von 5G für alle und überall ebnet. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.oneweb.world (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3143571-1&h=3027760049&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3143571-1%26h%3D3692126337%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fnam12.safelinks.protection.outlook.com%252F%253Furl%253Dhttp%25253A%25252F%25252Fwww.oneweb.world%25252F%2526data%253D04%25257C01%25257Ctaldrich-smith%252540oneweb.net%25257Cae238c7d43184f7785df08d9096fb28c%25257Cd81db6ff4c7d4a1db56281e85431d5ba%25257C0%25257C0%25257C637551197612415339%25257CUnknown%25257CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%25253D%25257C1000%2526sdata%253DoQ1358Hywbqt2VW%25252BtmHr5RIzaAOtf4C%25252BGMWj9vniDJY%25253D%2526reserved%253D0%26a%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.oneweb.world&a=http%3A%2F%2Fwww.oneweb.world).

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1475016/OneWeb_Logo.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3143571-1&h=1670127318&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3143571-1%26h%3D922613586%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1475016%252FOneWeb_Logo.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1475016%252FOneWeb_Logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1475016%2FOneWeb_Logo.jpg)

Pressekontakt:



Medienanfragen OneWeb Group
Chris McLaughlin
cmclaughlin@oneweb.net
Mobil: + 447870 374795

Finsbury Glover Hering
Humza Vanderman
Lyle Hill
OneWeb-LON@Finsbury.com


Original-Content von: OneWeb, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK