phoenix runde

Vorsicht Neiddebatte - Mehr Freiheiten für Geimpfte? / Dienstag, 04. Mai 2021, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Mit steigender Impfquote werden die Rufe nach mehr Freiheiten lauter: Für Geimpfte, aber auch für Genesene. Mehrere Bundesländer sind mit Lockerungen vorgeprescht - nun will der Bund noch in dieser Woche nachlegen: Geimpfte, aber auch Genesene sollen sich bald wieder ohne Einschränkungen treffen können. Problem dabei: So mancher würde sich gerne impfen lassen, ist aber noch lange nicht dran. Menschen in sozialen Brennpunkten, Migrant:innen, Obdachlose hat die Impfkampagne noch nicht richtig erreicht. Sollte man nicht gerade jetzt Kinder und Jugendliche impfen, um Familien und Schulen zu entlasten? Dafür müssten andere dann zurückstecken.

Wer sollte wem den Vortritt lassen? Gibt es so etwas wie Gerechtigkeit beim Impfen ? Wie viel Geduld brauchen wir noch?

Anke Plättner diskutiert u. a. mit:

Ulrike Kostka, Caritasverband Berlin

Prof. Stefan Huster, Verfassungsrechtler, Ruhr-Uni Bochum

Guntram Wolff, Wirtschaftswissenschaftler Thinktank Bruegel

Wiederholung 24:00 Uhr

Pressekontakt:



phoenix-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 192
kommunikation@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de


Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK