schülke übernimmt die führende Elderly Care-Plattform proSenio

München (ots) - Die Schülke & Mayr GmbH ("schülke"), einer der führenden Anbieter in den Bereichen Infektionsprävention und Hygienelösungen übernimmt proSenio, die führende Senioren- und Pflegeplattform mit Standorten in Berlin und Augsburg. Das yabeo Portfolio-Unternehmen hatte sich in den vergangenen Jahren zur wichtigsten Plattform in den Segmenten Seniorenversorgung und Sanitätshäuser sowie als Produkt- und Servicepartner für Pflegedienste entwickelt. Mehr als 3.500 Pflegedienste und rund 250.000 Endkunden werden mit den Online-Produkten von proSenio erreicht.

schülke erweitert mit dem Zukauf sein Portfolio strategisch um die Bereiche Pflege und Sanitätsbedarf - einem dynamischen Markt, gerade vor dem Hintergrund einer stetig wachsenden älteren Bevölkerung. schülke-CEO Christian Last über den Zukauf: "Die Akquisition von proSenio basiert auf gemeinsamen Werten rund um die Themen Leben zu schützen und die Lebensqualität der Kunden zu verbessern. Es ist ein erster und wichtiger Schritt im Rahmen der definierten Wachstumsstrategie von schülke im pureplay Healthcare-Umfeld. Wir freuen uns, dass das proSenio Management-Team auch künftig unser Tochterunternehmen als Teil von schülke erfolgreich weiterentwickeln wird."

Im B2B-Bereich ist proSenio mit der "Pflegebox" Marktführer für den Versand von Pflegehilfsmitteln. Auf seinen zahlreichen Produktshops (u.a. prosenio, aktivwelt, hoerhelfer, sehhelfer, pflegeshop) bietet das Unternehmen im B2C-Bereich mehr als 16.000 Produkte im Bereich Elderly Care sowie Hör- und Sehhilfen für die Zielgruppe: 65+ an. "Mit schülke übernimmt jetzt ein perfekter Partner für den nächsten Schritt, wir freuen uns sehr über diesen sehr erfolgreichen Verkauf", erklärt Matthias Sohler, Gründer und Geschäftsführer von yabeo.

Der Wachstumsfinanzierer yabeo hatte im Jahr 2014 im Rahmen einer Series A in CommitMed ("Pflegebox") investiert und dieses Unternehmen 2019 mit proSenio fusioniert. Dadurch entstand ein profitabler, technologiebasierter Mittelständler mit zuletzt mehr als 24 Millionen Euro Jahresumsatz und 150 Mitarbeitern. Durch die Fusion wurde eine stark wachsende Plattform mit dem breitesten B2B- und B2C-Marktzugang im deutschen Seniorenmarkt aufgebaut. "Wir freuen uns mit schülke einen starken Partner an Board zu haben, der unser Wachstum weiter unterstützt. Mit den starken Marken schülke und unserem 'Direct-to-Consumer'-Ansatz erwarten wir künftig große Synergien", so Christian Fleck, Gründer und Geschäftsführer proSenio.

Die Transaktion erfolgt vorbehaltlich der Einhaltung aller kartellrechtlichen Bedingungen.

Pressekontakt:



Thomas Doriath
+49-176/24244283
t@doriath-komm.de


Original-Content von: yabeo, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK