WeVee kündigt $7 Mio. Seed-Finanzierung zur Unterstützung der globalen Expansion an

16.07.2021
London (ots/PRNewswire) - - Deutsche Unternehmer leiten die Expansion der führenden britischen EV-Leasing-Plattform nach Europa

WeVee, die erste voll integrierte Plattform für das Leasing von Elektrofahrzeugen, die in Großbritannien (Heimat von Cazoo, Cinch und Carwow) an den Start gegangen ist, wird nach der jüngsten Investitionsspritze, die von zwei führenden deutschen Unternehmern angeführt wird, nun mit 14 Millionen US-Dollar bewertet, um die Expansion der eMobility-Lifestyle-Plattform nach Deutschland und Europa im Laufe des Jahres zu unterstützen.

Die EV-Preisvergleichs- und Leasing-Plattform, die im März 2020 gestartet wurde, um die schnell wachsende Nachfrage nach Elektrofahrzeugen zu unterstützen, und bis zu 100.000 Besucher pro Monat aus Großbritannien anzieht, hat ihre ersten Schritte auf dem Weg zu einer globalen Lifestyle-Plattform und einem Marktplatz für Elektromobilität unternommen, nachdem sie letzte Woche eine Pre-Seed-Runde durch eine Reihe von europäischen Top-Angel-Investoren, Branchenführern und globalen Tech-Unternehmern abgeschlossen hat.

Die Unterstützung für die weltweite Expansion und Diversifizierung wurde von den in Deutschland geborenen internationalen Wirtschaftsführern Rahmyn Kress und Michael Perschke orchestriert, die zusammen mit WeVee-Gründer Paul Fagan als Mitgründer und Vorstandsmitglieder die globale Expansion der Plattform und die Aktivitäten in allen Märkten außerhalb Großbritanniens vorantreiben.

WeVee wird noch in diesem Jahr in Deutschland an den Start gehen. Laut Kress soll damit Innovation und Unternehmertum zwischen Großbritannien und Kontinentaleuropa gefördert werden, ungehindert durch den Brexit. Kress und Perschke bringen die notwendigen Verbindungen zu Europas führenden Akteuren im Automobilsektor sowie zu einem Kollektiv von europäischen Führungskräften und kooperativen Industriepartnern mit. Im Jahr 2022 folgt dann die Expansion von WeVee nach Frankreich, Italien und Spanien.

Die aktuelle Seed-Investitionsrunde, die durch das weltweite Wachstum des Marktes für Elektrofahrzeuge beflügelt wird, bringt die Gesamtbewertung von WeVee auf über 40 Millionen Dollar. Das Angebot der Plattform wird sich auch auf Nutzfahrzeuge, Motorräder und Motorroller sowie damit verbundene Dienstleistungen, einschließlich Versicherungen, ausweiten.

WeVee ist stolz darauf, Autofahrern das umfassendste Angebot an Fahrzeugen, Preisvergleichen und Finanzierungspaketen zu bieten - zusammen mit einer unabhängigen Beratung und Anleitung bei der Wahl eines Elektroautos. Das Angebot umfasst mehr als 50 Modelle von 30 Marken, von bekannten Namen wie Tesla, Mercedes und Jaguar bis hin zu aufstrebenden Marken wie Polestar und Rivian. Seine Verkaufsschlager sind das Tesla Model 3, Audi e-Tron und Jaguar I-Pace.

Gegründet vom Leasing-Unternehmer Paul Fagan, der über 20 Jahre Erfahrung in der britischen Leasing-Branche verfügt, hat die Plattform im Zuge der europäischen Richtlinien für sauberes Autofahren und der wachsenden Nachfrage der Verbraucher einen enormen Aufschwung erlebt. Viele europäische Länder verzeichneten im Jahr 2020 eine zweistellige Wachstumsrate beim Verkauf von E-Fahrzeugen. Deutschland erwartet, dass bis 2030 14 Millionen Elektro- und Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge auf den Straßen unterwegs sein werden, nachdem der Verkauf von E-Fahrzeugen in letzter Zeit deutlich gestiegen ist.

Der ehemalige Chief Digital Officer bei Henkel und erfahrene Unternehmer Rahmyn Kress hat sich in den letzten 18 Monaten über HumanCapitalNetwork® dem zweckorientierten Investment gewidmet. Er erklärte: "Wir bauen WeVee auf, um das Airbnb der E-Mobilität zu werden. Die Zukunft des Transports ist elektrisch, und wir werden die erste Lösung für jeden sein, der einfachen Zugang zu einem Transportmittel haben möchte, von dem er weiß, dass es sauber und gut für die Gesellschaft ist. Es gibt kein besseres Fundament, um darauf aufzubauen, als das, was WeVee für das EV-Leasing entwickelt hat."

"Dieser 'Gangwechsel' gibt einen großen Impuls in Richtung der notwendigen Mobilitäts-Transformation. Wir überschreiten die britische Grenze, und zwar so schnell, wie es noch kein anderer Vorgänger in der Branche getan hat."

Michael Perschke ist eine anerkannte Führungspersönlichkeit in der Automobilindustrie, unter anderem in leitenden Funktionen bei Mercedes, Audi und Mitsubishi. In jüngerer Zeit war er Gründer und CEO von Automobili Pininfarina, der ersten nachhaltigen Luxusautomarke, und ist als Angel-Investor in den Bereichen nachhaltiger Transport und Technologie tätig.

Er erklärte: "WeVee ist auf dem besten Weg, ein echter Game Changer zu werden - wenn wir das Modell so ausbauen, wie wir es vorhaben, werden wir Unternehmen dabei helfen, ihren Mitarbeitern einfache und kosteneffiziente E-Mobilitätslösungen zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig ihre CO2-Bilanz zu verfolgen und zu verbessern."

Paul Fagan, der auf 20 Jahre Erfahrung im Autoleasing zurückblicken kann, gründete WeVee, um all jenen zu dienen, die einen einfachen und erschwinglichen Zugang zur gesamten Palette der Elektrofahrzeuge wünschen.

Er erklärte: "Der Umstieg auf Elektrofahrzeuge sollte einfach sein, nicht schwer, und obwohl Leasing nicht neu ist, gab es für Kunden einfach keine Anlaufstelle für E-Fahrzeuge. Wir haben WeVee ins Leben gerufen, um alle Optionen an einem Ort zu bündeln und den Kunden das Stöbern, Vergleichen und Einkaufen zu erleichtern.

"Angesichts des rasanten Wandels der Batterietechnologie und der schwankenden Neuwagenpreise ist es riskant, Besitzer eines Elektrofahrzeugs zu sein. Aber so viele Menschen wollen Teil der E-Revolution sein. Wir machen das möglich."

Fagan sagt, er sei begeistert, dass Kress und Perschke die Möglichkeit sahen, seine ursprüngliche Vision auf einen breiteren Markt und eine größere Vision zu übertragen: "Vom ersten Treffen an hat es bei uns als Team einfach geklickt. Wir teilen dieselbe Leidenschaft und Begeisterung, um den Wandel zur Elektromobilität voranzutreiben."

Hinweise an die Redaktion:

Zu den weiteren Investoren der WeVee Lifestyle EV-Plattform gehören Christian Nellemann, Gründer und Exec Chairman von XLN, Romain Affelou, Serienunternehmer und Tech-Investor, Dorian Prosdocimi, ehemaliger CEO von Friedman Billings Ramsey und Gründer von Prosdocimi Ltd, der in die Finanzmärkte investiert und berät, Riccardo Zacconi, Mitbegründer von King.Com, der ehemalige Goldman Sachs Partner Massimo Della Ragione, Andreas Haller Quantron Diego Morales, Snr Executive und Head of Key Clients bei Caixa.

Pressekontakt:



+44 (0)845 456 7251
rebecca.jackson@definitionagency.com
ben.rowe@definitionagency.com


Original-Content von: WeVee, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK