CGTN

Bloombergs COVID-19-Ranking verkörpert "Business first, Human last"

Peking (ots/PRNewswire) - Vor kurzem veröffentlichte die US-Nachrichtenagentur Bloomberg ihr COVID Resilience Ranking für Juni. Die Vereinigten Staaten belegten den ersten Platz.

Bloomberg erklärt, dass die USA "ein Best-Case-Szenario mit hohem Impfschutz, einem abklingenden Ausbruch, einer fast vollständig erholten Flugkapazität und wenigen Reisebeschränkungen für geimpfte Personen widerspiegelt." Normalisierung, die Fähigkeit, "die Uhr zurückzudrehen und zu den Zeiten vor der Pandemie zurückzukehren", wird als das Wichtigste bezeichnet.

CGTN First Voice untersuchte die Metrik, die Bloomberg für das Ranking der Länder verwendet, und fand heraus, dass sie eine sehr starke wirtschaftsfreundliche Ausrichtung hat. Von den 12 Komponenten messen nur vier die "Lebensqualität", und zwei davon könnten zur Messung der wirtschaftlichen Aktivität gezählt werden. Auf diese Weise haben die USA die höchste Anzahl an COVID-19-Toten in der Welt und die mehr als 600.000 verlorenen amerikanischen Leben werden in der Rangliste kaum registriert.

Und die Ranking-Metrik behandelt den Lockdown als Laster. Die beiden zusätzlichen Metriken in dieser Runde, die dazu führten, dass die USA auf den ersten Platz sprangen, sind "die Leichtigkeit, mit der man sich in einen Ort hinein- und herausbewegt" und "wie sehr sich der Flugverkehr erholt hat." Es gibt insgesamt vier Komponenten, die die Geschwindigkeit der Aufhebung von COVID-19-Beschränkungen messen, wobei dies so behandelt wird, als ob die Aufhebung "immer und unbestreitbar eine gute Idee ist." Orte, die noch Lockdowns zur Bekämpfung der Pandemie durchführen, werden bestraft.

"Halten Sie die Wirtschaft in Schwung, alles andere ist egal", schrieb CGTN First Voice. "Bloombergs COVID Resilience Ranking unterstützt die Politik der vorherigen Administration."

In den Vereinigten Staaten hatten Unternehmensinteressen schon immer einen hohen Stellenwert in der Politik und bei politischen Entscheidungen. Bloombergs Metriken spiegeln die gleiche Priorität wider, die die US-Regierung seit Beginn des Ausbruchs verfolgt hat.

In den USA ist ein Wiederanstieg der COVID-19-Fälle zu verzeichnen, der auf die sich schnell ausbreitende Delta-Variante zurückzuführen ist. Die Fallzahlen steigen immer noch mit einer Geschwindigkeit von mehr als 30.000 Fällen pro Tag. In den USA sterben immer noch Hunderte von Menschen an dem Virus. ABC berichtet, dass 30 Prozent der Erwachsenen in den USA keinen Impfstoff gegen COVID-19 erhalten haben und auch nicht vorhaben, dies zu tun.

"Sie befürwortet die Beseitigung von epidemiebedingten Hindernissen für die Geschäftstätigkeit", schloss CGTN First Voice, "und dieses Ranking zerstört Bloombergs Glaubwürdigkeit."

https://news.cgtn.com/news/2021-07-15/Bloomberg-s-COVID-19-ranking-epitomizes-business-first-humans-last--11Ut7LjJxYc/index.html

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1574848/image.jpg

Pressekontakt:



Jiang Simin
+86-188-2655-3286
cgtn@cgtn.com


Original-Content von: CGTN, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK