Infosys eröffnet in Stuttgart ein "Digital Technology and Innovation Center" für die Automobilindustrie

Stuttgart, Germany (ots/PRNewswire) -

- Die 'Infosys Automotive and Mobility GmbH & Co. KG' unterstützt Unternehmen nachhaltig bei der digitalen Transformation
- Die Einheit ist Bestandteil der strategischen Partnerschaft zwischen Infosys und Daimler und unterstützt den deutschen Automobilbauer dabei, seine Rechenzentren in ein Hybrid Cloud-Modell zu überführen.

Stuttgart, Germany (ots/PRNewswire) - Infosys (https://apc01.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Fwww.infosys.com%2F&data=04%7C01%7Cdena.tahmasebi%40infosys.com%7C0bc6e2ad5dc44e18a71f08d9396482ce%7C63ce7d592f3e42cda8ccbe764cff5eb6%7C0%7C0%7C637603926139058197%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C1000&sdata=MWENr%2FEZhInQypp2j6dkGq83iGjAlwT8klrJ7UT8xHg%3D&reserved=0) (NSE: INFY) (BSE: INFY) (NYSE: INFY), einer der weltweit führenden Anbieter von digitalen Services und Beratungsdienstleistungen der nächsten Generation, eröffnet in Stuttgart ein "Digital Technology and Innovation Center" für die Automobilindustrie. Infosys will damit Innovationen und die Transformation der IT-Infrastruktur in der Branche strategisch vorantreiben.

Die neue Unternehmenseinheit bringt Automotive- und IT-Expert*Innen aus ganz Deutschland zusammen, um den Austausch von Know-how, neuen Fähigkeiten und Innovationen zu fördern. Im Rahmen der Partnerschaft zwischen Infosys und Daimler operieren die in Deutschland ansässigen IT-Infrastrukturexpert*Innen der Daimler AG künftig vom Digital Technology and Innovation Center aus. Die neue Einrichtung bietet Kunden in den Bereichen Automotive und Mobilität Methoden und Lösungen für deren (digitale) Transformation, um so der wachsenden Nachfrage nach Elektrofahrzeugen und nachhaltiger Mobilität zu begegnen und so nachhaltig zu wachsen.

Ziel von Infosys ist es, einen neuen Qualitätsmaßstab für Automotive- und Fertigungsunternehmen in Deutschland zu setzen, mithilfe dessen Technologien schneller auf den Markt gebracht und standardisiert werden können. Im Zuge dessen bietet Infosys spezielle Trainings und Innovation Labs an und stellt die digitale Transformation der Branche in den Fokus. Unter anderem entstehen Plattformen, die für die Entwicklung zukünftiger Technologien wie künstliche Intelligenz (KI), Automatisierung und Elektrifizierung erforderlich ist. Darüber hinaus soll die neue Unternehmenseinheit besonders nachhaltig operieren - unter anderem werden die Rechenzentren vollständig mit erneuerbaren Energien und ohne Wasserverbrauch betrieben.

Mit der neuen Einheit unterstützt Infosys die Daimler AG - Deutschlands führenden Automobilhersteller - bei der Stärkung der IT- und Rechenzentrumsinfrastruktur und ermöglicht damit Wettbewerbsvorteile. So soll eine stärkere Standardisierung, Konsolidierung und Skalierung erzielt, Klimaneutralität erreicht und eine nahtlose Kundenerfahrung vorangetrieben werden.

Dr.-Ing. Jörg Sommer, ehemals Director of Digital Foundation bei Daimler, wurde zum CEO des Digital Technology and Innovation Center in Stuttgart ernannt. Die eigene juristische Einheit firmiert offiziell unter der Infosys Automotive and Mobility GmbH & Co. KG.

Die neue Unternehmenseinheit fördert einen Multi Cloud- Ansatz zur nachhaltigen Transformation der IT-Infrastruktur und setzt dabei auf Infosys Cobalt (https://www.infosys.com/services/cloud-cobalt.html). Das Angebot umfasst Services, Lösungen und Plattformen von Infosys und unterstützt Unternehmen bei ihrer Cloud-Reise. Dieser Cloud Ansatz ermöglicht es, jederzeit und von überall aus zu arbeiten und ist damit auch für sich ändernde, zukünftige Bedarfe gerüstet. Infosys spielt damit eine noch entscheidendere Rolle bei der Transformation des Branchenführers Daimler. Darüber hinaus bekommen andere Automobilhersteller die Möglichkeit, die Potenziale der Infosys Einheit zu nutzen und somit wertvolle Wachstumschancen zu generieren - und dies in einer für die Branche besonders herausfordernden Zeit.

"Das Digital Technology and Innovation Center in Stuttgart bietet sowohl für Infosys als auch für die deutsche Automobilindustrie zahlreiche Vorteile. Wir bündeln Fähigkeiten und Expertise aus ganz Deutschland und unterstützen Daimler so bei seiner hybriden Multi Cloud- und KI-getriebenen, digitalen Transformation. Zentrales Ziel ist, eine bessere Skalierbarkeit zu erreichen. Das Center ist eine Art Blaupause für Cloud-Architekturen anderer Hersteller: Die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen steigt stetig und wir helfen der deutsche Automobilindustrie bei dieser Herausforderung," sagt Salil Parekh, Chief Executive Officer, Infosys.

"Software wird zunehmend modular und IT-Infrastrukturen werden flexibel skaliert. Aus diesem Grund unternimmt Daimler drei Schritte, um die IT-Landschaft zu transformieren: Konsolidierung, Skalierung und Modernisierung. Mit der Infosys Automotive and Mobility GmbH & Co. KG in Deutschland verfolgt Infosys das Ziel, in der Automobilbranche zusammen mit uns zu wachsen und spannende Karrieremöglichkeiten für unsere Mitarbeiter*Innen zu bieten. Das Center setzt darüber hinaus neue Standards für Cloud- und Infrastruktur-Services im Automobilbereich. Wir freuen uns, dass Daimler durch diese Partnerschaft seine Technologieinvestitionen sowie seine Kooperationsstrategie verstärken kann", sagt Jan Brecht, Chief Information Officer, Daimler und Mercedes-Benz.

"Wir freuen uns sehr, das Digital Technology and Innovation Center in Stuttgart zu eröffnen. Unsere neue Unternehmenseinheit bietet eine Basis für Innovationen und eine Plattform zum Austausch branchenübergreifender Kompetenzen. Um neue und aufkommende Mobilitätstrends zu bedienen, müssen Automobilhersteller in der Lage sein, Innovationen schnell auf den Markt zu bringen und zu skalieren. Durch den Einsatz neuer Technologien wie Cloud, künstliche Intelligenz, Automatisierung und Elektrifizierung werden wir zusammen mit unseren Kunden schneller disruptive Lösungen entwickeln und mit hybriden Cloud-Lösungen die digitale Transformation für die gesamten Branche vorantreiben", sagt Dr.-Ing. Jörg Sommer, Chief Executive Officer, Infosys Automotive and Mobility GmbH & Co. KG.

Über Infosys

Infosys ist einer der weltweit führenden Anbieter von digitalen Services und Beratungsdienstleistungen der nächsten Generation. Das Unternehmen ermöglicht Kunden in 50 Ländern ihre digitale Transformation zu realisieren. Mit vier Jahrzehnten Erfahrung im Management von Systemen und Abläufen in globalen Unternehmen steuert Infosys seine Kunden kompetent durch ihre digitale Reise. Infosys unterstützt Organisationen, die auf künstliche Intelligenz setzen, ihren Wandel schnell zu realisieren. Darüber hinaus liefert Infosys seinen Kunden agile digitale Technologien, mit denen sie eine hohe Leistung und Kundenzufriedenheit erreichen. Infosys aktualisiert seine Agenda hinsichtlich lebenslangen Lernens kontinuierlich. Der Anbieter baut digitale Fähigkeiten sowie Fachwissen auf und entwickelt Ideen basierend auf seinem Innovations-Ökosystem.

Besuchen Sie www.infosys.com, und finden Sie heraus, wie Infosys (NSE, BSE, NYSE: INFY) Unternehmen dabei unterstützt, fit für die Zukunft zu werden.

Safe Harbor

Certain statements in this release concerning our future growth prospects, financial expectations and plans for navigating the COVID-19 impact on our employees, clients and stakeholders are forward-looking statements intended to qualify for the 'safe harbor' under the Private Securities Litigation Reform Act of 1995, which involve a number of risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from those in such forward-looking statements. The risks and uncertainties relating to these statements include, but are not limited to, risks and uncertainties regarding COVID-19 and the effects of government and other measures seeking to contain its spread, risks related to an economic downturn or recession in India, the United States and other countries around the world, changes in political, business, and economic conditions, fluctuations in earnings, fluctuations in foreign exchange rates, our ability to manage growth, intense competition in IT services including those factors which may affect our cost advantage, wage increases in India, our ability to attract and retain highly skilled professionals, time and cost overruns on fixed-price, fixed-time frame contracts, client concentration, restrictions on immigration, industry segment concentration, our ability to manage our international operations, reduced demand for technology in our key focus areas, disruptions in telecommunication networks or system failures, our ability to successfully complete and integrate potential acquisitions, liability for damages on our service contracts, the success of the companies in which Infosys has made strategic investments, withdrawal or expiration of governmental fiscal incentives, political instability and regional conflicts, legal restrictions on raising capital or acquiring companies outside India, unauthorized use of our intellectual property and general economic conditions affecting our industry and the outcome of pending litigation and government investigation. Additional risks that could affect our future operating results are more fully described in our United States Securities and Exchange Commission filings including our Annual Report on Form 20-F for the fiscal year ended March 31, 2021. These filings are available at www.sec.gov. Infosys may, from time to time, make additional written and oral forward-looking statements, including statements contained in the Company's filings with the Securities and Exchange Commission and our reports to shareholders. The Company does not undertake to update any forward-looking statements that may be made from time to time by or on behalf of the Company unless it is required by law.

Pressekontakt:



For more information, please contact:
Dena Tahmasebi, Head of Communications EMEA, Infosys: dena.tahmasebi@infosys.com
Logo: https://mma.prnewswire.com/media/633365/Infosys_Logo.jpg


Original-Content von: INFOSYS, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK