Presseeinladung

Feierliche Grundsteinlegung für die KOLBENHÖFE in Hamburg-Ottensen

Hamburg (ots) -

OTTO WULFF und Rheinmetall Immobilien laden die Vertreterinnen und Vertreter der Presse herzlich ein zur feierlichen Grundsteinlegung für die KOLBENHÖFE in Hamburg-Ottensen:

Wann? Donnerstag, 23. September um 14:00 Uhr

Wo? Friedensallee 128, 22763 Hamburg-Ottensen

Als Gäste erwartet werden unter anderem:

Dorothee Stapelfeldt, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen der Freien und Hansestadt Hamburg

Dr. Stefanie von Berg, Bezirksamtsleiterin Bezirk Altona

Stefan Wulff, Geschäftsführender Gesellschafter von OTTO WULFF

Nach Ansprachen der Gäste (ca. 14:30 Uhr) folgt die Grundsteinlegung (ca. 15:00 Uhr) mit dem Einsetzen der Zeitkapsel und entsprechender Foto- und Filmmöglichkeit. Anschließend bietet sich die Möglichkeit für kurze operative Interviews und O-Töne (ca. 15:15 Uhr).

Aus organisatorischen Gründen bitten wir die Redaktionen um kurze, formlose Anmeldung mit Angabe der voraussichtlichen Personenanzahl bis zum 21. September an presse@otto-wulff.de.

Hinweis zum Corona-Schutz:

Bitte beachten Sie, dass zum Zutritt zur Veranstaltung der Nachweis einer vollständigen Impfung, einer Genesung oder eines negativen Schnelltests (max. 48 h) vorzulegen ist.

Über die KOLBENHÖFE: Auf dem ehemaligen Kolbenschmidt-Werksgelände an der Friedensallee 128 in Hamburg-Ottensen entwickeln Rheinmetall Immobilien und OTTO WULFF gemeinsam mit der Altonaer Spar- und Bauverein eG (altoba) ein neues Wohn- und Gewerbequartier. Bis 2025 entstehen rund 420 Wohnungen, davon ist mindestens ein Drittel geförderter Wohnungsbau nach Hamburger Drittelmix. Das innovative Konzept integriert lokale Handwerksbetriebe sowie Büros in das Gebiet und verbindet damit Wohnen und Arbeiten in direkter Nachbarschaft.

Durch die Erweiterung um das benachbarte, östlich gelegene Henkel-Schwarzkopf-Areal (KOLBENHÖFE II) kommen zusätzlich rund 255 Wohnungen hinzu. Wiederum mindestens ein Drittel wird als öffentlich geförderter Wohnungsbau nach Hamburger Drittelmix realisiert. Auch im neuen Teil des künftigen Quartiers Kolbenhöfe ist eine Mischung aus Wohnungen und Gewerbe vorgesehen. Darüber hinaus werden zwei Kindertagesstätten in den Kolbenhöfen entstehen.

Über OTTO WULFF: OTTO WULFF schafft Lebensräume, die Menschen glücklicher machen - und das schon seit rund 90 Jahren. Das in 3. Generation geführte Familienunternehmen entwickelt, baut und betreibt vielseitigste Immobilien: von Wohnhäusern bis hin zu ganzen Quartieren, von Schulen bis zu Bürogebäuden. OTTO WULFF realisiert als Bauträger eigene Projekte, baut als Generalunternehmer aber auch für externe Bauherren. An drei Standorten in Hamburg, Berlin und Leipzig beschäftigt OTTO WULFF mehr als 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In seiner Heimat Norddeutschland gehört OTTO WULFF heute zu den führenden Bauunternehmen und Projektentwicklern.

Über Rheinmetall Immobilien: Die Rheinmetall Immobilien GmbH ist ein immobilienwirtschaftlicher Dienstleister mit Sitz in Düsseldorf. Das Unternehmen ist seit über 25 Jahren im Immobilienmarkt aktiv und Teil der Rheinmetall Gruppe. Zu seinen Dienstleistungen gehören die Liegenschafts- und Projektentwicklung, die Projektsteuerung sowie das Asset- und Property Management. Neben der Betreuung Rheinmetall-eigener Liegenschaften arbeitet Rheinmetall Immobilien mit externen Partnern im In- und Ausland zusammen.

Pressekontakt:



Michael Nowak
Leiter Unternehmenskommunikation & Pressesprecher
Tel.: +49 40 736 242 56
Mobil: +49 152 225 953 27
mnowak@otto-wulff.de


Original-Content von: OTTO WULFF, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK