komba gewerkschaft

Bundesspitze gewählt

Andreas Hemsing (Bundesvorsitzender der komba gewerkschaft) /

Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/50869 /

Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.


Berlin (ots) -

Andreas Hemsing bleibt Bundesvorsitzender der komba gewerkschaft. Mit 99,19 Prozent der Stimmen wurde er auf dem komba Bundesgewerkschaftstag (10.09.2021) in Berlin im Amt bestätigt.

Mit diesem deutlichen Zuspruch und dem entgegengebrachten Vertrauen startet Andreas Hemsing (komba nordrhein-westfalen) in seine zweite Amtszeit. "Fortschritt braucht Veränderung. Veränderung erfordert Rückhalt. Mit dem Rückenwind der gesamten Organisation wenden wir uns an die Arbeitgeber und Dienstherren. Wir werden nachdrücklich die notwendigen Verbesserungen für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst einfordern", sagte Bundesvorsitzender Hemsing.

Komplettiert wird die Bundesleitung durch Christoph Busch (komba nordrhein-westfalen) als zweiten Bundesvorsitzenden. Als stellvertretende Bundesvorsitzende gewählt wurden: Adalbert Abt (komba bayern), Sandra Müller (komba rheinland-pfalz), Kai Tellkamp (komba schleswig-holstein) und Sandra van Heemskerk (komba nordrhein-westfalen). Die Vorsitzende der komba jugend Isabell Markus ergänzt den Vorstand als gesetztes Mitglied.

Neben den Wahlen wird der gewerkschaftspolitische Kurs für die kommenden fünf Jahre bestimmt. Dabei stehen die großen Herausforderungen im öffentlichen Dienst auf der Agenda. Unter dem Motto "Fortschritt braucht Veränderung. Handeln. Wir. Jetzt." diskutieren die Delegierten über Kommunalfinanzen, die Chancen und Risiken mobilen Arbeitens sowie über die Bedeutung, Diversität, Respekt und Nachhaltigkeit voranzutreiben. Der Gewerkschaftstag ist das höchste Gremium der komba gewerkschaft.

Pressekontakt:



Stefanie Frank
Mobil: 0151/24 07 48 90
E-Mail: frank@komba.de


Original-Content von: komba gewerkschaft, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK