Lidl veröffentlicht zweiten Fortschrittsbericht "mehrWERTschätzen" für das Geschäftsjahr 2020

Konsequente Weiterentwicklung der Lidl-Nachhaltigkeitsstrategie 2030

Lidl veröffentlicht zweiten Fortschrittsbericht "mehrWERTschätzen" für das Geschäftsjahr 2020. Konsequente Weiterentwicklung der Lidl-Nachhaltigkeitsstrategie 2030. /

Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/58227 /

Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.


Bad Wimpfen (ots) -

Auf dem Weg zum nachhaltigsten Frische-Discounter Deutschlands treibt Lidl seine Nachhaltigkeitsaktivitäten und -strategie kontinuierlich voran und entwickelt sie weiter. Der Fortschrittsbericht zur Nachhaltigkeit "mehrWERTschätzen" für das Geschäftsjahr 2020 informiert über neue Maßnahmen und Initiativen sowie über aktuelle Entwicklungen und die Erreichung der Unternehmensziele. So hat der Lebensmitteleinzelhändler in 2020 die Lidl-Klima-Offensive gestartet - aufeinander abgestimmte Maßnahmen, die entlang der gesamten Wertschöpfungskette CO2-Emissionen vermeiden, reduzieren oder kompensieren, darunter beispielsweise die Umstellung auf 100 Prozent zertifizierten Grünstrom aus EU-Wasserkraft. In diesem Rahmen hat sich Lidl zum Ziel gesetzt, bis 2030 rund 80 Prozent der betriebsbedingten CO2-Emissionen im Vergleich zu 2019 zu verringern. Zudem legt der Bericht anhand aktualisierter Kennzahlen nach GRI-Standard die Entwicklungen für das Geschäftsjahr 2020 transparent dar und zeigt wie Lidl seine Nachhaltigkeitsstrategie 2030 in den letzten Monaten neu justiert und weiterentwickelt hat. Die darin festgelegten kurz- und langfristigen Ziele orientieren sich künftig an den sechs strategischen Fokusthemen Klima, Biodiversität, Ressourcen, Faires Handeln, Gesundheit und Dialog, um die großen globalen Herausforderungen aufzugreifen. Der ausführliche Fortschrittsbericht findet sich online unter: www.lidl.de/fortschrittsbericht.

Weitere Informationen zu Lidl in Deutschland finden Sie hier (https://unternehmen.lidl.de/newsroom/boilerplate).

Pressekontakt:



Pressestelle Lidl Deutschland
07063/931 60 90 · presse@lidl.de


Original-Content von: Lidl, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK