Das Forum Nachhaltige Holzenergie zur dena-Leitstudie

Berlin (ots) -

Das Forum für Nachhaltige Holzenergie begrüßt die neue dena-Leitstudie "Aufbruch Klimaneutralität". Auch das Forum sieht die Notwendigkeit einer Biomassenutzungsstrategie, welche die künftige Bundesregierung gemeinsam mit den relevanten Stakeholdern erarbeiten sollte, um unter anderem die energetische Nutzung von Biomasse zu definieren.

Nachhaltige Holzenergie kann einen Beitrag dazu leisten, die gesteckten Klimaziele 2030 und Klimaneutralität bis 2045 zu erreichen. Dabei kann nachhaltige Holzenergie nicht nur bereits heute helfen, die Dekarbonisierung der energie-intensiven Industrien voranzutreiben, sondern auch eine erneuerbare Energie-, und Wärmeerzeugung sicherzustellen. Denn sie ist anders als Photovoltaik und Windenergie die einzige erneuerbare, abrufbare und grundlastfähige Technologie in Kraftwerksgröße. Durch den Einsatz von nachhaltiger Holzenergie können, insbesondere bei Kraft-Wärme-Kopplung, beachtliche Mengen von CO2 eingespart werden. Daher sollte die nächste Bundesregierung die dena-Leitstudie zum Anlass nehmen, um den Einsatz von nachhaltiger Holzenergie zur Erreichung der Klimaneutralität 2045 zu erörtern.

Kontakt:

Dr. Frank Schauff
frank.schauff@forum-holzenergie.de

Adresse:
Kurfürstendamm 53
10707 Berlin

Weitere Informationen unter:
www.forum-holzenergie.de


Original-Content von: Forum Nachhaltige Holzenergie, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK