Pallhuber erhält Auszeichnung "Haus der prämierten Weine 2021"

Langenlonsheim/Nahe (ots) -

Die Pallhuber Gruppe steht seit nahezu fünfzig Jahren für Weingenuss auf höchstem Niveau und bietet Menschen dank ihrer langjährigen Erfahrung besondere Weinmomente mit hochwertigen Qualitätsweinen. Dafür ist das Weinhaus 2021 wiederholt als "Haus der prämierten Weine" ausgezeichnet worden.

Mit fast fünfzig Jahren Erfahrung im Direktvertrieb für lokale und internationale Weine, ausgewählte Liköre, Spezialitäten und Direktsäfte hat es sich die Pallhuber Gruppe zur Aufgabe gemacht, ihren Kunden "Lust auf Genuss" zu machen. Der Fokus liegt hierbei auf der persönlichen Beratung durch erfahrene Weinexperten, die alles daran setzen, für jeden Kunden den passenden Lieblingswein zu finden. Um das gewährleisten zu können, legt das Weinhaus größten Wert auf die hochwertige Qualität seiner Weine. Jährlich verkosten die Weinexperten 3.000 Erzeugnisse aus ihrer Heimat im historischen Weinbauort Langenlonsheim, Europa und der ganzen Welt. Dank der sorgfältigen Auswahl haben die Pallhuber-Weine bereits mehrere Auszeichnungen und Prämierungen erhalten. Nun wurde dem Familienbetrieb abermals eine besondere Ehre zuteil: Pallhuber ist zum "Haus der prämierten Weine 2021" gekürt worden.

Weitere Pallhuber-Weine erhalten Preismünzen in Gold und Bronze

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz stellt in jedem Jahr über 16.000 Qualitätsweine und Sekte zur Prämierung an. Für das laufende Jahr 2021 sind bereits mehr als die Hälfte der Weine ausgezeichnet worden. Eine Kammerpreismünze in Gold, Silber und Bronze erhalten hierbei lediglich Weine und Erzeugnisse, die deutlich über dem Durchschnitt liegen. Basis für die Bewertung ist das Bewertungsschema, das in der Weinverordnung für die amtliche Qualitätsweinprüfung vorgeschrieben ist, wobei Geruch, Geschmack und Harmonie der Erzeugnisse entscheidend sind. Nachdem bereits vier Pallhuber-Weine in diesem Jahr eine Auszeichnung erhalten haben, sind nun weitere vier Qualitätsweine aus dem Weinhaus prämiert worden.

Der "Silvaner Eiswein edelsüß" sticht hier besonders hervor, der mit einer Kammerpreismünze in Gold ausgezeichnet wurde. Die harmonische Balance von Süße und Säure, die in einem unvergleichlichen Abgang ihr Finale findet, macht den Wein zu einem unvergesslichen Genuss. Eine Preismünze in Bronze hat die "Kerner Auslese süß" erhalten, die mit einem intensiven Aroma aus vollreifen Pfirsichen und Aprikosen kombiniert mit einer würzigen Muskat-Note sowie Minze und Limmettenzesten überzeugt. Der "Phönix lieblich" und "Rotling lieblich" sind ebenfalls mit Bronze prämiert worden. Während der "Phönix" mit seiner blumigen Art und leichter Würze ein fruchtig-erfrischender Wein auf hohem Niveau ist, verströmt der "Rotling" elegantes Flair. Der prickelnd-süffige Wein wird aus weißen und roten Weintrauben vinifiziert und weckt mit seinem leicht fruchtigen Aroma die unbeschwerte "Lust auf Genuss".

"Haus der prämierten Weine 2021" dank einem halben Jahrhundert Wein-Erfahrung

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz zeichnet jährlich Winzer, Kellereien und Erzeugergemeinschaften mit dem Titel "Haus der prämierten Weine" aus, die für Weine und Sekte im laufenden Jahr besonders viele Prämierungen beim größten regionalen Qualitätswettbewerb erhalten haben. Als eines der Weinhäuser mit einer repräsentativen Anzahl von Weinen hat Pallhuber die Auszeichnung "Haus der prämierten Weine 2021" erhalten. "Gerne hätten wir gesagt, dass wir zum fünften Mal in Folge die Prämierung 'Haus der prämierten Weine' erhalten haben, doch leider mussten wir Corona bedingt auf die Auszeichnung 2020 verzichten", erklärt Geschäftsführer Ralf Mais. Die fünffache Auszeichnung in Folge ist dem erfahrenen Weinhaus leider verwehrt geblieben, da die Landwirtschaftskammer die Prämierung während der Corona-Pandemie vorübergehend gestoppt hat. Umso mehr freut sich das gesamte Team der Pallhuber Gruppe über den erneuten Erfolg 2021 und blickt motiviert in die Zukunft. Denn auch nach über einem halben Jahrhundert bleibt es der Anspruch des Direktvertriebs, Menschen hochwertige Weine nahezubringen und mit einer einzigartig großen Auswahl Weingenuss unkompliziert zu machen.

Pressekontakt:



H.M. Pallhuber GmbH & Co. KG
An den Nahewiesen 8
55450 Langenlonsheim
Telefon: +49 (0) 6704 / 201 1268
Fax: +49 (0) 6704 / 9632 1269
E-Mail: weinkeller@pallhuber.de
www.pallhuber.de


Original-Content von: H.M. Pallhuber GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK