Ascend auf der Fakuma

Auf das Wachstum der Kunden ausgerichtet

11.10.2021
Houston (ots/PRNewswire) -

Ascend Performance Materials kehrt mit einer größeren globalen Produktionspräsenz, einem breiteren Produktportfolio und technischen Ressourcen auf die Fakuma zurück, um die Innovationen seiner Kunden schneller auf den Markt zu bringen.

Seit der letzten Fakuma hat Ascend drei gut etablierte Einrichtungen für technische Kunststoffe in Europa und Asien gekauft: Poliblend in Mozzate, Italien; Eurostar in Fosses, Frankreich; und ein Compoundierwerk in Suzhou, China. Durch diese Übernahmen konnte das Unternehmen seine globale Präsenz ausbauen und sein Produktportfolio mit Polyamid 6, flammhemmenden Compounds, Masterbatches und recycelten Polymeren erheblich erweitern.

"Wir haben uns seit einigen Jahren darauf konzentriert, unseren Kunden zu helfen, ihr Wachstum voranzutreiben und neue Anforderungen zu erfüllen," sagte John Saunders, Vice President für Europa bei Ascend. "Ob Leichtbau oder Elektrifizierung im Automobilbereich, mehr Sicherheit bei höheren Spannungen in der Elektrotechnik oder Langlebigkeit bei Konsum- und Industriegütern - wir haben innoviert, optimiert und sind gewachsen, um unsere Kunden besser zu bedienen."

Ascend, der weltweit größte voll integrierte Hersteller von Polyamid 66 produkt, hat vor Kurzem seine langkettigen HiDura(TM)-Polyamide und sein flammhemmendes Starflam®-Portfolio auf den Markt gebracht, um den Übergang zu Elektromobilität, Elektrifizierung und erneuerbaren Energien zu bewältigen.

"Die Rückkehr zur Fakuma ermöglicht es uns, unseren Kunden zu zeigen, wie wir unsere Strategie, ein globaler, diversifizierter und zuverlässiger Partner zu sein, umgesetzt haben," sagte Isaac Khalil, Senior Vice President für Polyamide bei Ascend. "Wir haben stark in technische Ressourcen, unsere Produkte und unseren Betrieb investiert und neue, leistungsfähigere Materialien entwickelt, um unseren Kunden zu ermöglichen, bei neuen Technologien wettbewerbsfähiger zu sein."

Ascend legt bei der Entwicklung seiner Produkte großen Wert auf innovative und nachhaltige Lösungen. Die Reduktion der Umweltbelastungen ist einer der Schwerpunkte: Sowohl bei der Herstellung als auch im Einsatz der Produkte sollen z.B. Treibhausgasemissionen verringert werden. Im jüngsten Nachhaltigkeitsbericht kündigte Ascend an, durch Optimierung der Herstellungsprozesse die Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2030 um 80% zu reduzieren.

Ascend präsentiert seine neuen Materialien, Einrichtungen und technischen Möglichkeiten vom 12. bis 16. Oktober auf der Fakuma in Halle A4, Stand 4111.

Erfahren Sie mehr über Ascend unter www.ascendmaterials.com.

Pressekontakt:



Osama Khalifa, +1 832-963-1347, okhali@ascendmaterials.com
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1326397/ASCEND_Logo.jpg


Original-Content von: Ascend Performance Materials, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK