Plansecur verstärkt Vermögensberatung / Johannes Sczepan

"Ansatz der Werteorientierung auf die Verwaltung großer Vermögen ausgeweitet."

Kassel (ots) -

Die Finanzberatungsgesellschaft Plansecur hat ihre Aktivitäten auf dem Gebiet der Verwaltung größerer Vermögen stark erweitert. Hierzu hat das Unternehmen eine eigene Vermögensverwaltung eingerichtet für eine Klientel, die ihr Vermögen erhalten und mehren will, ohne sich selbst darum kümmern zu müssen.

Ganzheitlicher Ansatz mit Werteorientierung

"Unseren seit 1986 bewährten Ansatz der Werteorientierung haben wir konsequent auf die Verwaltung großer Vermögen ausgeweitet", erklärt Plansecur-Geschäftsführer Johannes Sczepan. Hierzu kümmert sich Plansecur bei Bedarf um die zum jeweiligen Kunden passende Vermögensstrukturierung, das Anlage- und Immobilienmanagement, die unternehmerische und private Nachfolgeplanung sowie gegebenenfalls die Gründung einer eigenen Stiftung. Dabei verfolgen die Finanzberater einen ganzheitlichen Ansatz: Vor der Entwicklung eines Anlagekonzepts analysiert Plansecur zunächst das Gesamtvermögen und seine Struktur. Hierbei finden die persönlichen Ziele, die familiäre Situation und das individuelle Risikoempfinden sowie Ansprüche hinsichtlich der Liquidität Berücksichtigung. Erst wenn all diese Faktoren analysiert und besprochen sind, beginnt Plansecur mit einer strategischen Strukturierung des Vermögens. Hier spielen neben der Werterhaltung und der Vermögensvermehrung auch die Vorsorge und Absicherung eine wesentliche Rolle.

Vertrauen in Fondsmanager mit langfristiger Erfahrung

Schwerpunkte im Rahmen der Vermögensplanung und -steuerung bilden neben der kundenspezifischen Zusammenstellung von Investmentdepots auch deren Präferenzen im Hinblick auf das Thema Nachhaltigkeit. Hierbei kombiniert Plansecur Gesellschaften und Fondsmanager mit unterschiedlichen Herangehensweisen, um eine möglichst ausgewogene Aufteilung des Vermögens über die verschiedenen Anlageklassen hinweg zu erreichen. Besonders wichtig: Plansecur setzt hierfür nicht alleinig Softwareanalyse-Tools und datenbankbasierte Investmentmodelle ein, sondern zieht vor allem die langfristige Entwicklung der Fonds über mehrere Zyklen hinweg als Maßstab für die Stabilität ins Kalkül. Bei der Bewertung der Fondsmanager berücksichtigen die Plansecur-Berater nicht nur die erzielten Renditen, sondern mindestens ebenso sehr das Verhalten bei Zyklusbrüchen in der Vergangenheit, also die Fragen: Hat der Fondsmanager bereits Krisen für die Anleger erfolgreich bewältigt und wie stellt sich die Ertragsentwicklung über einen langen Zeitraum dar? Plansecur-Geschäftsführer Johannes Sczepan erklärt das höhere Vertrauen in den Menschen statt in die Technik wie folgt: "Eine Stabilitätsgarantie per Mausklick gibt es nicht. Menschen mit entsprechender Erfahrung können Märkte in der Regel besser einschätzen als Analyse-Tools, die vorprogrammierten Algorithmen folgen."

Immobilien als Vermögensbaustein

Neben Investmentfonds legt Plansecur bei der Vermögensberatung einen weiteren Schwerpunkt auf das Immobilienmanagement. Plansecur berät sowohl beim Aufbau als auch bei der Optimierung eines Immobilienportfolios. Dazu gehören eine Analyse des Bestands, eine Marktanalyse und ein individuelles Finanzierungskonzept. Darüber hinaus unterstützen die Berater auf Wunsch beim Erwerb und Verkauf von Immobilien. "Wer in Immobilien investiert, wirtschaftet nicht nur in die eigene Tasche. Wohnraum ist auch ein gesellschaftlich wichtiges Thema", sagt Plansecur-Geschäftsführer Johannes Sczepan.

Vorsorge und Absicherung gegen Schicksalsschläge

Im Rahmen einer Vermögensstrategie kümmert sich Plansecur auch um die Absicherung und Vorsorge, gleichgültig ob Beschädigungen am Eigentum, Krankheiten, Unfälle, Diebstähle oder Wirtschafts- und Finanzkrisen. "Abwenden lassen sich Schicksalsschläge nicht, aber absichern", erklärt Johannes Sczepan. Er fügt hinzu: "Oberstes Ziel der Vermögensverwaltung durch Plansecur ist der Erhalt des Vermögens. Das geht nicht ohne Absicherung." Einen weiteren Schwerpunkt legt Plansecur auf die Beratung rund um den Generationenwechsel. Dies umfasst sowohl Schenkungen und Erbschaften als auch Betriebsübergänge in der Familie. Dazu Johannes Sczepan: "Familiäre Wendepunkte sind Sollbruchstellen, die ein erwirtschaftetes Vermögen splitten und hohe Steuerzahlungen nach sich ziehen können. Dabei lässt sich die Weitergabe im Vorfeld gut regeln. Bei dieser Regelung bringen wir gern unsere Beratungskompetenz ein, finden gemeinsam gute Lösungen und helfen somit, ein Vermögen über Generationen hinweg zu erhalten und zu mehren."

Plansecur ist eine konzernunabhängige Unternehmensgruppe für Finanzplanung, Vermittlung und Vermögensberatung, die Wert auf hohe ethische Grundsätze legt. Die Gruppe gehört mehrheitlich ihren Beratern, die am Unternehmen beteiligt sind; daher unterliegen sie keinen Absatz- oder Provisionsvorgaben. Jede Kundenberatung erfolgt über den Einzelberater hinaus anonymisiert in einem Expertenteam, um höchste Beratungsqualität zu gewährleisten. Plansecur hat das "Vordenker Forum" ins Leben gerufen, das Menschen auszeichnet, die maßgeblich an der Zukunft unserer Gesellschaft mitwirken. Preisträger sind Norbert Walter (2008), Bischof Wolfgang Huber (2009), Paul Kirchhoff (2011), Jean-Claude Juncker (2014), Nicola Leibinger-Kammüller (2015), Frank-Jürgen Weise (2016), der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Situation ("Wirtschaftsweisen", 2018) und Bassam Tibi (2019).

Pressekontakt:



Weitere Informationen:
Plansecur, Druseltalstraße 150, 34131 Kassel,
Tel. +49 (0) 561 / 9355-0, E-Mail: service@plansecur.de,
Web: www.plansecur.de und www.facebook.com/plansecur

Presse: euromarcom public relations, Tel. +49 (0) 611 973150,
E-Mail: team@euromarcom.de, Web: www.euromarcom.de und
www.facebook.com/euromarcom (like if you like-:)


Original-Content von: Plansecur KG, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK