Sai Life Sciences präsentiert Zwischenbericht über die Sai Nxt Initiative und zeigt einen Anstieg der Fähigkeiten

Hyderabad, Indien (ots/PRNewswire) -

- Abschluss von zwei Dritteln des Investitionsziels von 150 Millionen US-Dollar

- Demonstration eines Kompetenzsprungs in allen Schwerpunktbereichen - Menschen, Prozesse und Infrastruktur

Sai Life Sciences, ein weltweit führendes Organisation für Auftragsforschung, Entwicklung und Herstellung (https://www.sailife.com/?utm_source=pr&utm_medium=web&utm_campaign=sai-nxt-midterm-report) (CRO-CDMO), hat heute einen Zwischenbericht über seine organisatorische Transformationsinitiative Sai Nxt vorgelegt. Geplant als 4-Jahres-Programm von 2019 bis 2023 mit einem Investitionsziel von 150 Millionen US-Dollar hat Sai Nxt (https://www.sailife.com/sai-nxt/?utm_source=pr&utm_medium=web&utm_campaign=sai-nxt-midterm-report) einen Wandel der Unternehmenskapazitäten in drei Kernbereichen ermöglicht: (1) Menschen und Kultur (2) Prozesse und Automatisierung (3) Infrastruktur und wissenschaftliche Fähigkeiten.

Krishna Kanumuri , CEO & Managing Director von Sai Life Sciences, sagte: "Zur Halbzeit von Sai Nxt haben wir zwei Drittel unserer zugesagten Investitionen abgeschlossen. Noch wichtiger ist, dass wir dadurch in der Lage sind, die Bedürfnisse der globalen Pharma- und Biotech-Innovatoren schnell, konform und zuverlässig zu erfüllen."

Auf dem Weg zur Exzellenz: Höhepunkte der bisherigen Reise

Geleitet von den Erkenntnissen und dem Feedback seiner innovativen Kunden, hat Sai Life Sciences seine F&E- und Produktionseinrichtungen (https://www.sailife.com/pharmaceutical-cro-cdmo-about-sai-life-sciences/facilities/?utm_source=pr&utm_medium=web&utm_campaign=sai-nxt-midterm-report) vertieft wissenschaftliche und technologische Fähigkeiten (https://www.sailife.com/services/?utm_source=pr&utm_medium=web&utm_campaign=sai-nxt-midterm-report)gestärkt und die Messlatte für Sicherheit, Qualität und Kundenorientierung höher gelegt.

1.Zunahme der wissenschaftlichen Tiefe und des Umfangs: Die Expansion des Unternehmens nach Boston und Manchester hat ihm den Zugang zu einigen der weltweit besten pharmazeutischen Talente ermöglicht und seine Fähigkeit zur Lösung komplexer wissenschaftlicher Herausforderungen gestärkt. Das gleichzeitige Wachstum des indischen Teams hat Nischenfähigkeiten und NCE-Erfahrung eingebracht.

2.Ausbau der Technologieplattformen und -fähigkeiten: Das Unternehmen hat seine Kompetenzen in verschiedenen Technologien erweitert, darunter High-Content-Screening (HCS), PROTACS, Partikelwissenschaften und -technik, hochwirksame APIs, Scale-up von Fließprozessen, Amidite, Peptide und mehr.

3.Vollständig integrierter Forschungs- und Entwicklungscampus, der auf Geschwindigkeit ausgelegt ist: Das Unternehmen hat seine gesamten Forschungs- und Entwicklungskapazitäten in Indien in einem 13 Hektar großen integrierten Campus in Hyderabad mit über 1200 Wissenschaftlern zusammengefasst. Der Campus beherbergt die integrierte Forschung (Chemie, Biologie und DMPK/Tox), die Entwicklung in der frühen und späten Phase, umfassende analytische Möglichkeiten, Prozesssicherheit, Technologieplattformen, Lieferungen in der frühen Phase und Technologietransfer. Die gemeinsame Unterbringung funktionsübergreifender Teams am selben Standort in Verbindung mit gestrafften Prozessen und Automatisierung trägt zu einer schnelleren Lösung technischer Probleme bei und verbessert die Geschwindigkeit.

4.Globales Liefermodell für Biologie und Prozesschemie: Um seinen Kunden eine optimale Lösung in Bezug auf Talent, Schnelligkeit und Kosteneffizienz zu bieten, hat das Unternehmen spezialisierte globale F&E-Teams in Boston (Biologie) und Manchester (Prozessentwicklung) gebildet, die nachweislich in der Lage sind, komplexe wissenschaftliche Herausforderungen zu lösen. Ergänzend zur starken Erfolgsbilanz bei der Abwicklung komplexer Projekte durch das indische Team haben Kunden die Wahl, ihr Projekt in Boston oder Manchester zu beginnen, woraufhin die Projekte je nach Bedarf nahtlos nach Hyderabad verlagert werden, um den Durchsatz zu erhöhen oder das Projekt zu erweitern. Ermöglicht wird dieses Modell durch einheitliche globale Teams, die durch eine abgestimmte Infrastruktur und Prozesse an allen Standorten unterstützt werden.

5.Neue, hochmoderne Produktionsanlagen:Das Unternehmen hat an seinem Produktionsstandort in Bidar eine Produktionskapazität von 172 KL für Wirkstoffe und Zwischenprodukte sowie 4 Reinräume eingerichtet. Das Unternehmen ist auf dem besten Weg, bis Ende 2021 hochwirksame API- und Amiditenkapazitäten, bis Ende 2022 zusätzliche Produktionskapazitäten für 200 KL und eine spezielle Anlage für Tierarzneimittel zu schaffen. Mit dieser Erweiterung werden 80 % der installierten Kapazität weniger als 5 Jahre und 60 % weniger als 3 Jahre alt sein. Alle neuen Produktionsanlagen sind mit modernsten Automatisierungs-, Daten- und Sicherheitssystemen ausgestattet und in ergonomisch gestalteten Mehrzweck-Produktionsblöcken untergebracht.

6.Globaler Kundenkontakt: Das Unternehmen hat seine Geschäftsentwicklung (https://www.sailife.com/pharmaceutical-cro-cdmo-about-sai-life-sciences/contact/?utm_source=pr&utm_medium=web&utm_campaign=sai-nxt-midterm-report) auf 15 Städte in der ganzen Welt ausgedehnt, um das Niveau des Kundendienstes zu erhöhen und näher am Kunden zu sein.

7.Erneuter Vorstoß in Richtung Nachhaltigkeit:Sai Life Sciences hat bedeutende Fortschritte bei der Umsetzung seiner Nachhaltigkeitsagenda gemacht:

- "Erstes Unternehmen mit Sitz in Indien, das der PSCI-Mitgliedschaft (https://www.sailife.com/sai-life-sciences-becomes-first-india-headquartered-company-to-join-pharmaceutical-supply-chain-initiative-psci/?utm_source=pr&utm_medium=web&utm_campaign=sai-nxt-midterm-report) beigetreten ist.

- "Associate Member" des ACS Green Chemistry Institute Pharmaceutical Roundtable (ACS-GCIPR (https://www.sailife.com/sai-life-sciences-joins-the-acs-green-chemistry-institute-pharmaceutical-roundtable/?utm_source=pr&utm_medium=web&utm_campaign=sai-nxt-midterm-report)).

- Veröffentlichung des ersten Nachhaltigkeitsberichts (https://www.sailife.com/sai-life-sciences-releases-its-first-sustainability-report/?utm_source=pr&utm_medium=web&utm_campaign=sai-nxt-midterm-report) im Jahr 2020 in Übereinstimmung mit dem GRI-Rahmen

- Hat ISO 14001:2015 und ISO 45001:2018 Zertifizierung (https://www.sailife.com/sai-life-sciences-receives-iso-140012015-and-iso-450012018-certification/?utm_source=pr&utm_medium=web&utm_campaign=sai-nxt-midterm-report)erhalten

- Unterzeichner von United Nations Global Compact (https://www.sailife.com/sai-life-sciences-becomes-a-signatory-of-the-united-nations-global-compact-ungc/?utm_source=pr&utm_medium=web&utm_campaign=sai-nxt-midterm-report) (UNGC)

8.Zertifizierungen, Preise & Anerkennungen: Sai Life Sciences hat mehrere renommierte Auszeichnungen und Auszeichnungen in verschiedenen Kategorien erhalten, darunter quality, Lernen und Entwicklung, effiziente Energiepraktiken und sustainability.

Mehr Details zu Sai Nxt finden Sie here (https://www.sailife.com/sai-nxt/?utm_source=pr&utm_medium=web&utm_campaign=sai-nxt-midterm-report).

Informationen zu Sai Life Sciences

Sai Life Sciences ist ein CRO-CDMO mit umfassendem Service (https://www.sailife.com/?utm_source=pr&utm_medium=web&utm_campaign=sai-nxt-midterm-report), das weltweit mit innovativen Pharma- und Biotech-Unternehmen zusammenarbeitet, um die Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung komplexer kleiner Moleküle zu beschleunigen. Heute beschäftigt das Unternehmen über 2200 Mitarbeiter an seinen Standorten in Indien, Großbritannien und den USA. Sai Life Sciences befindet sich in Privatbesitz und wird von globalen Investoren, TPG Capital und HBM Healthcare Investments unterstützt. https://www.sailife.com/

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1656857/Sai_Nxt.jpg

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1044186/Sai_Life_Sciences_Logo.jpg

Pressekontakt:



Sriram Gopalakrishnan
Vizepräsident
Unternehmenskommunikation
Sai Life Sciences Limited
Tel: +91 9121295355
sriram.g@sailife.com


Original-Content von: Sai Life Sciences, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK