UL expandiert EMV- und Funklabor in Italien

Carugate, Italien (ots/PRNewswire) -

Die größte UL Einrichtung ihrer Art in Südeuropa wird sich mit Prüfungen und Zertifizierungen für Unterhaltungselektronik, IT-Geräte, Telekommunikation, Medizin, Industrie, Beleuchtung sowie Klein- und Großgeräte befassen.

UL, das weltweit führende Unternehmen der Sicherheitswissenschaften, hat bekannt gegeben, dass es im Oktober sein Labor für elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und drahtlose Kommunikation in Carugate, Italien, 20 Kilometer von Mailand entfernt, expandieren wird. Die erweiterte Einrichtung verfügt über eine End-to-End-Service-Lösung für EMV- und Wireless-Tests. Darüber hinaus bietet das Labor eine breitere Palette von Dienstleistungen für Kunden in verschiedenen Branchen, darunter Unterhaltungselektronik, Informationstechnologie, Telekommunikation, Medizin, Industrie, Beleuchtung und kleine und große Geräte.

Es handelt sich dabei um eine der ersten Einrichtungen in der Region, die EMV- und Wireless-Kunden beim Testen auf weltweite regulatorische Standards unterstützt. Prüfdienste für die Einhaltung der Vorschriften des jeweiligen internationalen Zielmarkts, sowie Sicherheits-, EMV- und Hochfrequenzbewertungen sind ebenfalls verfügbar. Dank mehreren Upgrades ermöglicht die Erweiterung auch eine höhere Testgeschwindigkeit und -fähigkeit für drahtlose kommerzielle Geräte und vernetzte Industrie- sowie Verbraucher-, Medizin- und In-vitro-Diagnostikgeräte. Investitionen in die Test- und Prüfanlagen bieten den Herstellern eine Reihe von Verbesserungen, darunter:


- Eine neue Benannte Stelle für die europäischen Richtlinien EMC und RED (Funkgeräterichtlinie), die die Kunden durch technische Konformitätsbewertungen unterstützt
- Erweiterung des Geltungsbereichs des Programms der International Electrotechnical Commission for Electrical Equipment Certification Body (CB) des CB-Testlabors von UL bei den Kapazitäten für Messdienstleistungen für Medizinprodukte gemäß IEC 60601 und In-vitro-Diagnostik und Laborgeräteprüfung gemäß der IEC 61010-Reihe
- Neue halbschalltote 3m- und 5m-Kammern
- Ein neues Stromversorgungssystem mit 45.000-Volt-Ampere (45 kVA) zur Durchführung von Oberwellenstrom- und Flicker-Tests im Drehstrom-Modus bis zu 63 Ampere

Die Eröffnungsveranstaltung, die live und online aus der neuen Einrichtung und dem Mailänder Museo della Scienza e della Tecnologica, dem größten Wissenschafts- und Technologiemuseum Italiens, übertragen wurde, wurde von Silvia Bernardi, Journalistin bei Il Sole 24 Ore, moderiert und von Alberto Uggetti, Senior Vice President für Global and Strategic Accounts bei UL, kommentiert. Darüber hinaus lieferten die wissenschaftlichen und technischen Experten von UL Einblicke in den Internet of Things (IoT)-Markt in Italien.

Darüber hinaus erläuterten Morten Claudi Lassen, Regional Vice President für UL in Europa, Francesco Marenoni, Vertriebsleiter für Consumer, Medical and Information Technology bei UL, und Salvadori Giulio, Direktor des Internet of Things und Connected Car & Mobility Observatories an der Politecnico Milano School of Management, im Rahmen einer Auftaktveranstaltung für italienische Medien Möglichkeiten des Geschäftserfolges in Südeuropa und sprachen über aktuelle und zukünftige Entwicklungen im Bereich von vernetzten Geräten.

"Wir freuen uns sehr, unser erweitertes EMV- und Wireless-Labor zu eröffnen und dabei zu helfen, die Innovation zu fördern, die in Südeuropa bereits in enormem Umfang vorhanden ist", erklärte Lassen. "Die Investition von UL in das Carugate-Labor zeigt, dass wir unseren südeuropäischen Herstellern vor Ort leistungsstarke Dienstleistungen anbieten, indem wir Tests und Zertifizierungen aus einer Hand und an ein- und demselben Standort anbieten. Außerdem steht sie für unser Engagement, die Hersteller mit kürzeren Entwicklungszyklen, einer schnelleren Markteinführungszeit und einer besseren Wettbewerbsfähigkeit auf dem Weltmarkt zu stärken."

Das EMV- und Wireless-Labor von UL in Italien ist Teil des globalen UL-Netzwerks von EMV- und Wireless-Testlabors in China, Deutschland, Korea, Großbritannien und den USA. Diese Einrichtungen unterstützen Produkthersteller bei der Einhaltung von Produktentwicklungszeiträumen und -budgets,, indem sie Prozessineffizienzen reduzieren und Sicherheits- und Leistungsrisiken während des gesamten Produktlebenszyklus mindern.

"Unsere Strategie des Ausbaus unserer Präsenz hier in Italien und auf der ganzen Welt steht im Einklang mit den Geschäftsstrategien unserer Kunden in Südeuropa", so Lassen. "Wir wissen, dass die regulatorische Landschaft der globalen Märkte komplex und herausfordernd sein kann. Deshalb sind wir bereit, den internationalen Marktzugangsbedürfnissen von Unternehmen in der Region mit unseren Experten und Einrichtungen auf der ganzen Welt gerecht zu werden - um einen reibungslosen Markteintritt am Zielort zu gewährleisten. Die Kombination unserer expandierten Präsenz mit unserem globalen Marktzugangswissen bedeutet, dass wir unseren Kunden kürzere Entwicklungszyklen ermöglichen. Das führt zu einer schnelleren Markteinführungszeit, mehr Wettbewerbsfähigkeit auf dem Weltmarkt, und der Möglichkeit, weiter zu wachsen und zu gedeihen."

Erfahren Sie mehr über das EMV- und Wireless-Labor von UL in Italien (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3313489-1&h=4147460008&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Dde%26o%3D3313489-1%26h%3D2180158281%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fc212.net%252Fc%252Flink%252F%253Ft%253D0%2526l%253Den%2526o%253D3313489-1%2526h%253D2088144594%2526u%253Dhttps%25253A%25252F%25252Fitaly.ul.com%25252Fen%25252F%2526a%253DUL%252527s%252BEMC%252Band%252Bwireless%252Blaboratory%252Bin%252BItaly%26a%3DEMV-%2Bund%2BWireless-Labor%2Bvon%2BUL%2Bin%2BItalien&a=EMV-+und+Wireless-Labor+von+UL+in+Italien).

Informationen zur UL

UL ist das weltweit führende Unternehmen in der Sicherheitswissenschaft. Wir bieten Tests, Inspektionen und Zertifizierungen (TIC), Schulungs- und Beratungsdienste, Lösungen für das Risikomanagement und wichtige Geschäftseinblicke, um unsere Kunden in mehr als 100 Ländern beim Erreichen ihrer Ziele in den Bereichen Sicherheit und Nachhaltigkeit zu unterstützen. Unser fundiertes Wissen zu Produkten und unsere Intelligenz in der Lieferkette machen uns zum Partner der Wahl für Kunden mit komplexen Herausforderungen. Erfahren Sie mehr auf UL.com.

Für Informationen über die Entwicklung von Standards und andere gemeinnützige Aktivitäten besuchen Sie UL.org.

Pressekontakt:



Steven Brewster
UL
ULNews@UL.com
P:1+847.664.8425
Mariateresa Faregna
BPRES
mariateresaf@bpress.it
P: +39 02 72585.583
M: +39 3484954601; +39 335 5701336
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1653132/UL_Carugate_EMC_and_Wireless_Laboratory.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/325015/ul_enterprise_logo.jpg


Original-Content von: UL, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK