Genesis Prize Foundation veröffentlicht Namen der Finalisten für den "Jüdischen Nobelpreis" 2022

14.10.2021
New York (ots/PRNewswire) -

Juden in aller Welt sind eingeladen, online für ihren Kandidaten zu stimmen

Die Genesis Prize Foundation (GPF) gab die Namen der sechs Finalisten bekannt, die für den Genesis Prize 2022 nominiert sind, und öffnete die Liste für die weltweite öffentliche Abstimmung.

Der jährlich mit 1 Million Dollar dotierte Genesis-Preis, der vom Time-Magazin als "jüdischer Nobelpreis" bezeichnet wird, ehrt außergewöhnliche Persönlichkeiten für ihre herausragenden beruflichen Leistungen, ihren Beitrag zur Menschheit und ihr Engagement für jüdische Werte. Der Preisträger 2022 wird in die Fußstapfen von Steven Spielberg treten, der 2021 den Genesis-Preis erhielt.

Die Finalisten für den Genesis-Preis 2022 sind:


- Albert Bourla (Griechenland/USA), Vorsitzender und CEO von Pfizer, unter dessen Leitung das Unternehmen in Rekordzeit einen Covid-Impfstoff entwickelt hat
- Sacha Baron Cohen (UK), preisgekrönter Schauspieler, Produzent, Regisseur, Philanthrop und sozialer Aktivist
- Diane von Furstenberg (US), ikonische Modedesignerin und Philanthropin
- Yuval Noah Harari (Israel), Bestsellerautor, Philosoph
- Scarlett Johansson (US), preisgekrönte Schauspielerin, soziale Aktivistin
- Serge Klarsfeld (Frankreich), Legendärer Nazi-Jäger und Menschenrechtsaktivist

Die Abstimmung ist jetzt bis zum 17. Dezember online möglich. (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3321592-1&h=3039625168&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3321592-1%26h%3D544764567%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.genesisprize.org%252Fforms%252Fvote%253Futm_source%253Dmedia%2526utm_medium%253Drelease%2526utm_campaign%253DGeneral%252BEN%252BRelease%26a%3DVoting%2Bis%2Bnow%2Bopen%2Bonline%2Buntil%2BDecember%2B17.&a=Die+Abstimmung+ist+jetzt+bis+zum+17.+Dezember+online+m%C3%B6glich.)

Schauen Sie sich kurze Videos an, die jeden der Finalisten vorstellen. (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3321592-1&h=510969967&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3321592-1%26h%3D1340388780%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.genesisprize.org%252Fforms%252Fvote%253Futm_source%253Dcampaign%2526utm_medium%253Dother%2526utm_campaign%253DENcvideos%2523cvideos%26a%3DView%2Bshort%2Bvideos%2Bprofiling%2Beach%2Bof%2Bthe%2Bfinalists.&a=Schauen+Sie+sich+kurze+Videos+an%2C+die+jeden+der+Finalisten+vorstellen.)

"Die Möglichkeit, für den Preisträger des Genesis-Preises zu stimmen, ist eine Einladung, über die Bedeutung jüdischer Errungenschaften nachzudenken, darüber, wie sie die Welt beeinflussen und unsere moderne Identität prägen", sagte Stan Polovets, Mitbegründer und Vorsitzender der Genesis Prize Foundation. "Sechs außergewöhnliche Finalisten repräsentieren jüdisches Talent in seiner ganzen Vielfalt: Alter, Geschlecht, Geographie und berufliche Leistung. Wir laden Sie dazu ein, sich Gehör zu verschaffen und für den Genesis-Preisträger 2022 zu stimmen."

Seit 2020 ist das Votum des Weltjudentums ein wichtiger Faktor bei der Auswahl der Preisträger. Im vergangenen Jahr gaben zweihunderttausend Juden auf sechs Kontinenten ihre Stimme für einen der Finalisten des Jahres 2021 ab. Das Ergebnis der öffentlichen Abstimmung wird vom Genesis-Preis-Komitee berücksichtigt, das bei der Auswahl des Preisträgers die letzte Entscheidungsgewalt hat.

Der Preisträger 2022 wird Anfang 2022 bekannt gegeben, ebenso wie die philanthropische Initiative, für die der mit 1 Million Dollar dotierte Preis und mögliche zusätzliche Mittel bestimmt sind.

Die Genesis Prize Foundation plant, den Preisträger Mitte 2022 im Rahmen einer Gala in Israel zu ehren, sofern es die Covid-Situation erlaubt.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1659164/2022_GP_Candidates_PRN.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3321592-1&h=3953946717&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3321592-1%26h%3D874407419%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1659164%252F2022_GP_Candidates_PRN.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1659164%252F2022_GP_Candidates_PRN.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1659164%2F2022_GP_Candidates_PRN.jpg)

Pressekontakt:



Alison Karlin
Senior Manager
akarlin@genesisprize.org


Original-Content von: The Genesis Prize, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK