Mobile Raumluftreinigungsgeräte

Branchenexperten veranstalten wissenschaftliche Konferenz / +++ Symposium am 9. Dezember 2021+++ kostenfreie Teilnahme digital oder live in München+++

München (ots) -

Aufklärung zu Luftreinigern: Am 9. Dezember 2021 trifft sich erstmalig eine Vielzahl von Branchenexperten auf einem gemeinsamen Symposium. Der Initiator GWP (Gesellschaft für Werkstoffprüfung) bringt dafür die führenden Köpfe aus Forschung, Wissenschaft und Anwendung zusammen. Nach spannenden Einzelvorträgen zu den verschiedenen Technologien und ihrer Messbarkeit erwartet die Teilnehmer eine Podiumsdiskussion mit allen Vortragenden.

Während der Pandemie wuchs der Fortschritt im Bereich der Luftreinigungsgeräte. Verschiedene Technologien fanden den Weg auf den Markt, um Raumluft von Keimen und Viren zu reinigen. Das Symposium stellt die wichtigsten, wirksamen Technologien von Experten im Detail vor. Kurze Einzelvorträge decken UV-C-Geräte, Tiefen- und Membranfilter (HEPA), Plasma-Behandlung und Wasserstoffperoxid-Vernebelung ab. So gewinnen die Teilnehmer Einblicke in die wichtigsten Schlagworte der Technologien, deren Eigenschaften und typische Betriebsparameter. Denn die Luftreinigung bedeutet für Anwender, vom Kindergarten bis zur Firma mit Großraumbüro, eine Investition. Daher gilt es vorrangig die Frage zu beantworten, welches Gerät sich für welchen Einsatz eignet.

Doch stellt sich die Frage, was das Gerät im Raum bringt. Die Prüfung der Wirksamkeit der mobilen Geräte stellt ein neues Gebiet dar. Deshalb dreht sich das Vortragsprogramm am Nachmittag um die Effizienz und Messbarkeit sowie Erfahrungsberichte und wichtige Zertifizierungen. Die Experten diskutieren über die Entwicklung und Normierung von Verfahren zur Bestimmung der mikrobiellen Reinigungseffizienz. Dabei wird ein technologie- und lüftungsunabhängiges Prüfverfahren gesucht, das alle schwer zu fassenden Geräteparameter aufsummiert. Mobile Raumluftfiltergeräte sind bereits in einer Vielzahl von Modellen und Technologien erhältlich: Neben dem wissenschaftlichen Effizienznachweis stehen deshalb die bisherigen realen Erfahrungen beim Einsatz im Fokus. In der Abschluss-Diskussion stellen die Teilnehmer ihre Fragen direkt an die Experten.

Die Experten:

- Dr. Michael Calenberg, orca GmbH

- Richard Hipp, DEBETEK

- Prof. Dr. Christian Kähler, Universität der Bundeswehr München, Institut für Strömungsmechanik und Aerodynamik

- Dr. Julius A. Nickl, Geschäftsführer der GWP mbH

- Kai Sannwald, Geschäftsführer Sunny Air Solutions GmbH (https://www.sunnyairsolutions.com/)

- Dr. Christian Scherer, Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP

- Martin van der Sluis, PlasmaMade

Die Teilnehmer:

Dieses Symposium richtet sich an:

- Einkäufer von mobilen Raumluftreinigungsgeräten

- Hersteller und Entwickler

- Gremien- und Normierungsbeteiligte sowie Prüflabore

- Medienvertreter

- Öffentlichkeit und Behörden

Wichtige Informationen:

Details zum detaillierten Programmablauf finden Sie hier: https://ots.de/c44qxT

Die Teilnahme ist kostenfrei, Interessierte melden sich bis 5. Dezember 2021 bei Frau Olga Beck unter olga.beck@gwp.eu an mit Vermerk zur Teilnahme digital oder live. Digitale Teilnehmer erhalten anschließend die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung.

Die Pressemeldung steht als PDF zum Download hier zur Verfügung: https://www.wilde.de/wp-content/uploads/fileupload/Sunny_Air_Solutions_Symposium.pdf

Über Sunny Air Solutions:

Sunny Air Solutions ist ein unabhängig tätiges Unternehmen, das sich auf das Thema Luftreinigung spezialisiert hat. Im Fokus steht die herstellerunabhängige Beratungsleistung. Auf dieser Grundlage erarbeitet Sunny Air Solutions für jeden Kunden und jeden Raum das individuell passende Konzept zur Luftreinigung. Das Unternehmen setzt mit einem einheitlichen Testverfahren, bei einem unabhängigen Institut, neue Maßstäbe bei der Qualitätssicherung von Luftreinigungsgeräten. Erstmals stehen so herstellerübergreifend einheitliche Werte für Entscheidungsprozesse zur Verfügung. Für eine erste Annäherung an das Thema Luftreiniger steht Kunden auch ein Showroom am Firmensitz in München zur Verfügung.

Pressekontakt:



Thorsten Lehmann
Geschäftsführender Gesellschafter
Sunny Air Solutions GmbH
Paul-Gerhardt-Allee 42
81245 München
Tel. +49 (0)89 82 99 33 80
info@sunnyairsolutions.com
https://www.sunnyairsolutions.com/

Katrin Engelniederhammer | Martina Kube
Wilde & Partner Communications GmbH
Franziskanerstraße 14
81669 München
Tel. +49 (0)89 17 91 90 - 43
katrin.engelniederhammer@wilde.de
www.wilde.de


Original-Content von: Sunny Air Solutions, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK