XXXLutz startet am Black Friday mit seinen großen und exklusiven Liveshopping-Shows

Am Black Friday ab 17:30 Uhr startet bei XXXLutz erstmalig ein Liveshopping Event über www.xxxlutz.de/live und die gängigen Social-Media-Kanäle. /

Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/158011 /

Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.


Würzburg (ots) -


- Premiere des interaktiven und von Experten moderierten Livestreams steigt am 26. November ab 17.30 Uhr und wird fortan regelmäßig ausgestrahlt
- Bei XXXLutz beginnt schon jetzt die Einkaufswelt der Zukunft: Crossmediale Online-Verknüpfung beschert den Kunden echte Erlebnisse rund ums Einrichten
- Konrad Nill, CMO bei XXXLutz Deutschland: "Was bei Mode bereits sehr gut funktioniert, lässt sich nicht so einfach auf unser Segment übertragen. Letztlich haben wir es geschafft, ein Format aus der Taufe zu heben, das begeistert!"

Innovation, Information, Inspiration, Interaktion: Vorhang auf für die große Liveshopping-Premiere von XXXLutz! Pünktlich zum Black Friday startet der Einrichtungsprimus am 26. November 2021 ab 17.30 Uhr sein völlig neues Online-Entertainment- und Einkaufs-Event und erschließt mit der exklusiven Show per Livestream (www.xxxlutz.de/live) den nächsten innovativen Vertriebsweg für seinen immer weiter wachsenden Kundenstamm. Das Sendeformat soll fortan regelmäßig stattfinden und damit auch Zugang in der Möbelbranche finden. Dabei hebt sich das von der aus dem Teleshopping bestens bekannten Kati Conrads moderierte Live-Format der Möbelhäuser mit dem Roten Stuhl vom herkömmlichen sowie altbekannten Online-Shopping deutlich ab: Ein maximal möglicher Grad an Interaktivität für alle Zuschauer*innen ist garantiert, dazu gepaart mit reichlich Inspirationen sowie praktischen Tipps rund um Möbel und eben allem, was Einrichten so spannend und lebenswert macht. Darüber hinaus verknüpft XXXLutz sein Liveshopping-Event auf der Website, bei dem während der Ausstrahlung außergewöhnliche Rabatte auf Sonder-Produkte gewährt werden, mit seinen Social-Media-Kanälen YouTube, Instagram und Facebook.

XXXLutz mit innovativer Antwort auf veränderte Gewohnheiten der Gesellschaft

"Liveshopping ist für uns ein wesentlicher Bestandteil zeitgemäßer Kundenerfahrung. Social Commerce erlebt gerade durch die Pandemie einen enormen Aufschwung, dieser Trend verfestigt sich und wird auch in normalen Zeiten einen immer breiteren Raum einnehmen. Das sind keine Experimente, sondern das ist die innovative Antwort auf die Gegebenheiten", sagt Konrad Nill, CMO bei XXXLutz Deutschland. Gerade für die Generation Z und die Millennials sei dieses Format ein Einkaufserlebnis, das sich dem für sie ohnehin gewohnten, tagtäglichen Umgang mit den digitalen Medien anpasse, damit Schritt halte und bereit sei für einen weiteren Wandel in der Zukunft, der zwangsweise mit immer höherem Tempo komme.

Interaktives Unterhaltungs-Programm rückt den Mehrwert für die Community in den Mittelpunkt

Bequem auf der Couch per Smartphone oder Tablet das exklusive Live-Event von XXXLutz mitverfolgen, von Branchenkennern über Trends und Produkte informiert werden und diese per Fingertipp nach Hause ordern - los geht's mit der ersten 45-minütigen Live-Show am Freitag, 26. November 2021, ab 17.30 Uhr auf der Shop-Seite von XXXLutz (www.xxxlutz.de/live). Die Moderatorin führt gemeinsam mit ausgebildeten Möbel-Expert*innen und Verkaufsprofis durch das Unterhaltungs-Programm, in lockerer Atmosphäre wird über Trends und Produkte gesprochen, es gibt Einrichtungstipps und natürlich gibt's Antworten auf die Fragen von Zuschauer*innen - alles natürlich live! Auch Empfehlungen, Erfahrungen oder Anleitungen werden auf diesem Weg innerhalb der XXXLutz-Online-Community wechselseitig geteilt. Währenddessen können die vorgestellten Produkte zu besonders attraktiven Preisen über eine Einblendung im Livestream direkt und mit wenigen Klicks nach Hause bestellt werden. Teilnehmen können alle, die sich für Einrichtungs-Trends interessieren oder dem eigenen Zuhause ein stylisches Update verpassen möchten!

Was bei Mode bereits funktioniert, hält jetzt auch im Einrichtungs-Segment Einzug

Für die Entwicklung und Umsetzung des innovativen, digitalen Inspirations- und Einkaufs-Konzeptes hat sich die inhabergeführte XXXLutz Unternehmensgruppe mit dem erfolgreichen Liveshopping-Tool Aploze von iAdvize zusammengetan und zusammen ein individuelles Format für die Besonderheiten der Einrichtungs- und Möbelbranche geschaffen. "Gemeinsam haben wir eine Lösung entwickelt, die eine zeitgemäße und angenehme Nutzererfahrung beim digitalen Möbelkauf per Livestream ermöglicht. Was bei Mode bereits sehr gut funktioniert, lässt sich nicht so einfach auf unser Segment übertragen. Deshalb war es wichtig, dass wir unsere Expertise miteinbringen konnten. Letztlich haben es zwei Spezialisten geschafft, ein Format aus der Taufe zu heben, das begeistert", betont Konrad Nill. Im Mittelpunkt der innovativ produzierten Liveshopping-Events stehen die echten Mehrwerte für die Kunden. Dafür werden Einrichtungstipps, aktuelle Wohntrends sowie exklusive Einblicke in die Möbelbranche mit der XXXLutz-Community in den sozialen Netzwerken geteilt. "Der Kunde von heute lebt eine hohe digitale Affinität und zeigt sich offen für neue Shopping-Möglichkeiten. Ja, er möchte in der digitalen Welt abgeholt und inspiriert werden", unterstreicht Konrad Nill. XXXLutz möchte die Kund*innen mit seinen Online-Events gleichermaßen informieren und unterhalten und somit die Vorteile eines lokalen Einkaufsbummels mit denen des herkömmlichen Online-Shoppings verbinden.

Die XXXLutz Unternehmensgruppe

Die XXXLutz Unternehmensgruppe betreibt über 320 Einrichtungshäuser in 13 europäischen Ländern und beschäftigt mehr als 25.700 Mitarbeiter. In Deutschland tragen über 11.000 Mitarbeiter zum Erfolg der Gruppe bei, die hierzulande 48 XXXLutz Einrichtungshäuser und 44 Mömax-Trend-Mitnahmemärkte betreibt. Mit einem Jahresumsatz von 5,1 Milliarden Euro ist die XXXLutz-Gruppe einer der größten Möbelhändler der Welt. Im gemeinsamen GIGA Einkaufsverband werden zudem die mehr als 1,6 Milliarden Euro Umsatz von POCO (8.500 Mitarbeiter) gebündelt. Die XXXLutz-Gruppe hat ihren Deutschland-Sitz seit 2009 im mainfränkischen Würzburg. Im Zuge der weiteren Expansion ist 2019 dort eine komplett neue Firmenzentrale entstanden, die den Mitarbeitenden ein attraktives Arbeitsumfeld bietet.

Pressekontakt:



Pressekontakt:


Volker Michels
Pressesprecher

E-Mail: presse@xxxlgroup.com

BDSK Handels GmbH & Co. KG
Mergentheimerstr. 59
97084 Würzburg


Original-Content von: XXXLutz Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK