Einladung zum Spatenstich

Therapeutische Internat Sternstunden-Mattisburg am Chiemsee

Gstadt am Chiemsee (ots) -

Für die Stiftung "Ein Platz für Kinder" ist dieser 6. Dezember 2021 um 15 Uhr ein ganz besonderer Tag; ziemlich genau vor einem Jahr wurde unser Konzept von der Heim- und Jugendamtsaufsicht der Regierung von Oberbayern und dem Kreisjugendamt Rosenheim genehmigt. Die Bauvoranfrage ging problemlos über den Tisch. Jetzt ist es so weit: Wir fangen an zu bauen.

Der ganzheitliche Ansatz unseres Therapeutischen Internats Sternstunden-Mattisburg am Chiemsee ist die ideale Verzahnung von Bildung und Therapie. Bundesweit entsteht mit unserem Internat die erste vollstationäre Jugendhilfeeinrichtung mit einer integrierten Ersatzschule. Das Internat bietet Kindern, die durch sexuellen Missbrauch, Misshandlung und Vernachlässigung traumatisiert sind, ein Zuhause und die Chance auf schulische Bildung.

Was unsere Mattisburg-Kinder brauchen, werden sie in diesem Internat finden: Ein geschütztes Umfeld, in dem sie schulische Defizite ausgleichen können. Es gibt keine heilsamere Umgebung für schwer verletzte Kinderseelen als das ehemalige Schulheim der Benediktinerin-Abtei Frauenwörth.

Wir bitten Sie, uns mitzuteilen, ob wir Sie zu unserem Spatenstich erwarten dürfen. Es gilt die 2G-plus Regel. Ilse Aigner, Präsidentin des Bayerischen Landtags, ist Schirmherrin des Internats. Sie wird beim Spatenstich anwesend sein: Mitterndorf 2, 83257 Gstadt am Chiemsee

Pressekontakt:



Johanna Ruoff
0174 / 1778550
E-Mail: info@epfk.org


Original-Content von: Stiftung "Ein Platz für Kinder", übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK