Dynamik und Offenheit

Qianhai wird zum perfekten Geschäftsumfeld für internationale Unternehmen

23.11.2021
Shenzhen, China (ots/PRNewswire) -

Im Rahmen der Qianhai Investment Annual Conference am 19. November 2021 wurden 30 wichtige Projekte aus dem In- und Ausland unterzeichnet, unter anderem auch 10 bedeutende Projekte, die in Qianhai investieren wollen. Zahlreiche Projekte haben sich in diesem Jahr in Qianhai niedergelassen.

Gemäß dem im September dieses Jahres verkündeten Plan zur umfassenden Vertiefung der Reform und Öffnung der Kooperationszone für die moderne Dienstleistungsindustrie Qianhai Shenzhen-Hongkong ("Qianhai-Plan") wird die Fläche der Kooperationszone für die moderne Dienstleistungsindustrie Qianhai Shenzhen-Hongkong von 14,92 km² auf 120,56 km² deutlich vergrößert.

Als nächstes wird sich Qianhai darauf konzentrieren, mittels wirksamer Maßnahmen ein erstklassiges Geschäftsumfeld zu fördern. Mit einem innovationsgetriebenen Entwicklungsmuster wird die Kooperationszone zu einem Versuchsfeld für tiefgreifende Reformen und eine durchdachte Öffnung ausgebaut.

Der Ausbau der Kooperationszone Qianhai schafft mehr Raum für die Entwicklung der Stadt und stattet sie mit zentralen Entwicklungselementen der "International Bay Area" aus, darunter unter anderem ein Flughafen, ein Hafen, ein Messe- und Kongresszentrum und moderne Dienstleistungen.

Wang ist stellvertretender Generaldirektor von Ledi Culture, einem Unternehmen in Hongkong, das sich auf Indoor-Unterhaltung konzentriert und über 200 Geschäfte in ganz China unterhält. Im Mai dieses Jahres war das Unternehmen in den Qianhai Shimao Tower umgezogen, wo sich der Qianhai Shenzhen-Hong Kong Professional Services Cluster befindet. Laut Wang haben Unternehmen mehr Möglichkeiten für die vernetzte Entwicklung und die vertiefte Zusammenarbeit zwischen Hongkong und Shenzhen.

Ledi Culture ist nicht das einzige Hongkonger Unternehmen, das sich in Qianhai niederlässt. Nach Angaben der Behörde der Kooperationszone für die moderne Dienstleistungsindustrie Qianhai Shenzhen-Hongkong haben sich derzeit über 11700 Hongkonger Unternehmen hier registriert. Die meisten davon kommen aus dem Bereich moderner Dienstleistungsbranchen wie Finanzdienstleistungen, moderne Logistik, Informationsdienste, technologische Dienstleistungen und professionelle Dienstleistungen.

Die effizienten und bequemen staatlichen Dienstleistungen in Qianhai haben großen Eindruck bei den Unternehmen hinterlassen. So dauert es nur etwa eine Minute, um einen Antrag auf Registrierung einer im Inland finanzierten Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu bearbeiten, und der One-Stop-Service kümmert sich um alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Unternehmensregistrierung im Qianhai Electronic Service Center.

"Als Verbindungspunkt zwischen Shenzhen und Hongkong ist Qianhai internationalen Unternehmen gegenüber sehr aufgeschlossen. Es ist sehr praktisch", erklärte Tian Zenmin, stellvertretender Geschäftsführer von CREPT, einer der repräsentativen Unterzeichnerfirmen auf der Konferenz.

Louis Sun, Leiter des KPMG Digital Ignition Centre, eines der Unternehmen, das eine Niederlassung in der Greater Bay Area in Qianhai eingerichtet hat, ist davon überzeugt, dass die Kooperationszone Qianhai nach der Erweiterung noch Raum für weiteres Wachstum hat. Das Unternehmen wird dadurch besser mit Hongkong und Macau verbunden sein und sich an die internationalen Verfahren anpassen, was der Geschäftsexpansion in der Greater Bay Area und im Ausland zugute kommt. Die Zahl der Mitarbeiter ist in den letzten Monaten von 20 auf über 70 gestiegen.

Sun erklärte weiter: "Die Entwicklung in Qianhai verringert nicht nur unsere räumliche und zeitliche Distanz zu Hongkong, was es uns ermöglicht, unsere Kunden dort besser zu bedienen, sondern wir können auch Fachkräfte aus Hongkong und Macau einstellen und so die langfristige Entwicklung unseres Geschäfts in Hongkong unterstützen."

"Transparenz und Standardisierung haben uns im Geschäftsumfeld von Qianhai am meisten beeindruckt", fügte Sun hinzu. Laut der Einschätzung von PricewaterhouseCoopers wäre Qianhai seit 2017 von Platz 51 auf Platz 22 gestiegen, wenn die Zone als unabhängige Volkswirtschaft an dem Ranking gemäß dem von der Weltbankgruppe veröffentlichten Doing Business Report teilnähme. Das deutet darauf hin, dass sich das Geschäftsumfeld in Qianhai weiterhin in Richtung Weltklasse-Standard optimiert.

Pressekontakt:



Frau Meng
Tel.: +86-10-63074558


Original-Content von: Authority of Qianhai Shenzhen-Hong Kong Modern Service Industry Cooperation Zone, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK