NTC und Aspen geben positives SAHPRA-Ergebnis für die fest dosierte Kombination aus Levofloxacin und Dexamethason-Augentropfen in mehreren Dosen bekannt

Mailand (ots/PRNewswire) -

NTC Srl, ein forschungs- und entwicklungsorientiertes Pharmaunternehmen mit Hauptsitz in Italien, und Aspen Pharmacare Holdings Limited ("Aspen"), ein globales Spezialitäten- und Markenpharmaunternehmen mit Hauptsitz in Südafrika, gaben heute bekannt, dass die südafrikanische Aufsichtsbehörde für Gesundheitsprodukte ("SAHPRA") die erste Fixkombination eines ophthalmischen Chinolon-Antibiotikums (Levofloxacin) mit einem entzündungshemmenden Steroid (Dexamethason) als Augentropfen zur Vorbeugung und Behandlung von Entzündungen und zur Verhinderung von Infektionen im Zusammenhang mit Kataraktoperationen bei Erwachsenen zugelassen hat.

NTC hat Aspen die Lizenz- und Vermarktungsrechte für sein patentiertes Forschungs- und Entwicklungsprodukt für Südafrika und andere afrikanische Länder erteilt und Aspen die volle technische und regulatorische Unterstützung gewährt, die die Marktzulassung für das Produkt in Südafrika sichergestellt hat.

"Wir sind stolz auf diese strategische Partnerschaft mit einem führenden Unternehmen wie Aspen", erklärt Riccardo Carbucicchio, Präsident und CEO von NTC. "Wir freuen uns, dass wir die behördliche Genehmigung in der Hälfte der Zeit im Vergleich zu den üblichen Fristen erhalten haben. Wir sind zuversichtlich, dass viele Patienten, die sich einer Kataraktoperation unterziehen, von unserer Innovation in Südafrika profitieren werden", fügt er hinzu.

Richelle Crots, Aspen Pharmacare Regional CEO, SA Commercial, sagte: "Aspen freut sich, eine südafrikanische Partnerschaft mit NTC einzugehen, um diese neuartige Kombination zur Vorbeugung und Behandlung von Augenentzündungen und zur Verhinderung von Infektionen im Zusammenhang mit Kataraktoperationen bei Erwachsenen zu vermarkten. Diese Partnerschaften untermauern die Vision von Aspen, den Patienten qualitativ hochwertige und erschwingliche Produkte anzubieten. Wir freuen uns über die Möglichkeit, dieses innovative Produkt im lokalen ophthalmologischen Marktsegment einzuführen"

Dieses neuartige Kombinationspräparat von NTC ist inzwischen in fast 80 Ländern der Welt verpartnert und auslizenziert worden.

Über NTC

NTC ist ein pharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in Mailand (Italien) und Vertriebspartnern in über 100 Ländern der Welt, das sich mit der Erforschung, Entwicklung, Zulassung und Vermarktung von Arzneimitteln, Medizinprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln in der Augenheilkunde, aber auch in anderen therapeutischen Bereichen wie Gastro-Metabolismus, Gynäkologie und Pädiatrie beschäftigt. NTC bietet seinen Partnern, derzeit fast 250 Unternehmen, innovative pharmazeutische Produkte mit hohen Qualitätsstandards. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.ntcpharma.com

Über Aspen

Aspen mit Hauptsitz in Durban, Südafrika, ist ein bevorzugter Partner, da es sich um ein globales multinationales Spezial- und Markenpharmaunternehmen handelt, das sowohl in Schwellen- als auch in Industrieländern vertreten ist. Aspen verbessert die Gesundheit von Patienten in mehr als 150 Ländern durch seine qualitativ hochwertigen und erschwinglichen Arzneimittel. Aspen ist auf jeder Stufe der Wertschöpfungskette aktiv und verfügt über eine einzigartige Vielfalt an geografischen, produktbezogenen und produktionstechnischen Möglichkeiten. Die wichtigsten Geschäftssegmente der Gruppe sind die Herstellung und der Vertrieb von Arzneimitteln, die regionale Marken und sterile Fokusmarken umfassen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.aspenpharma.com/

Pressekontakt:



M. Claudia Nacci
Unternehmenskommunikation
mob: +39 349 0592805
E-Mail: claudia.nacci@ntcpharma.com


Original-Content von: NTC Srl, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK