Kredit, Umschuldung oder Baufinanzierung trotz Kurzarbeit - KVB Finanz macht es möglich

Limburg (ots) - Wer derzeit mit Kurzarbeit und Einkommensverlusten zu kämpfen hat, stellt sich viele Fragen: Was ist, wenn ich aufgrund von Kurzarbeit weniger Einkommen habe und nicht weiß, was nach der Krise passiert? Wie kann ich meine aktuellen Raten bedienen oder was ist, wenn ich dringend eine neue Anschaffung tätigen muss? Diese und weitere Fragen beantwortet die KVB Finanz im nachfolgenden Ratgeber.

Finanzieller Engpass durch Kurzarbeit

Die Corona-Krise stellt viele vor neue Herausforderungen - gesundheitlich, organisatorisch und finanziell. Arbeitnehmer, die sich in Kurzarbeit befinden, sind oftmals mit Engpässen in der Haushaltskasse konfrontiert. Das Kurzarbeitergeld macht derzeit 67% des Realeinkommens aus und ist somit für viele ein wirtschaftliches Desaster. Nicht nur Familien, sondern auch Singles oder Paaren, bei denen beide Partner mit Lohneinbußen konfrontiert sind, fehlt ein Großteil des Einkommens bei gleichbleibenden Ausgaben: Miet- und Nebenkosten oder die monatliche Rate für die Baufinanzierung, Lebensmittelausgaben und der Kredit für das Auto sind nur ein paar der Punkte, die Monat für Monat im Haushaltsbuch auf der Ausgabenseite erscheinen.

Zwar gehen Wirtschaftsexperten davon aus, dass sich die Zahl der Kurzarbeiter in der zweiten Jahreshälfte reduzieren wird, bis dahin sind viele aber auf sich allein gestellt und müssen zusehen, wie sie ihre Lebenshaltungskosten tragen können. Betroffene sollten überlegen, wie sie ihre Kosten senken können, ohne ihren bisherigen Lebensstandard reduzieren zu müssen. Eine Umschuldung bestehender Verbindlichkeiten und damit die Zusammenlegung in einen neuen, günstigeren Kredit, ist eine mögliche Variante, um Geld zu sparen. Auch diejenigen, die geplant haben eine Immobilie zu erwerben, können aufatmen, da einige Banken trotz Kurzarbeit finanzieren.

Voraussetzungen bei einer Finanzierung trotz Kurzarbeit

Marc Kloetzel, Prokurist und Leiter Vertrieb des Kreditvermittlers KVB Finanz gibt Entwarnung: "Eine Kreditaufnahme zur Überbrückung von Zahlungsengpässen oder Umschuldung ist grundsätzlich trotz Kurzarbeit möglich. Auch die Aufnahme einer Baufinanzierung kann unter bestimmten Voraussetzungen erfolgen." Im Vergleich zu Arbeitslosen, die keine feste Anstellung haben, können Kurzzeitarbeiter nämlich ein Arbeitsverhältnis nachweisen. Kloetzel ergänzt, dass Kurzzeitarbeiter daher die grundlegenden Kreditanforderungen erfüllen müssten. Dazu zählen: Volljährigkeit, ein fester Wohnsitz in Deutschland und ein deutsches Konto sowie ein regelmäßiges Einkommen. Ein regelmäßiges Einkommen impliziert, dass der Kreditnehmer keiner Befristung unterliegt und sich nicht mehr in der Probezeit befindet. Denn diese Faktoren stellen für Banken Unsicherheiten in Hinblick auf die Tilgung dar. Darüber hinaus ist der Hinweis wichtig, dass Kreditgeber immer vom aktuellen Einkommen ausgehen. Das heißt, dass bei der Angebotskalkulation nicht das potenzielle Gesamtgehalt bei einer möglichen Rückkehr zur Vollzeitarbeit berücksichtigt wird. Dem Experten zufolge gibt es bei der Kreditvergabe in Kurzarbeit im Vergleich zu einer Vollzeitbeschäftigung eine weitere Einschränkung: "Aufgrund der geringeren finanziellen Ressourcen, während der gekürzten Arbeitszeit, werden die Höhen der Kreditsummen niedriger ausfallen."

Ratenkredit oder Umschuldung bei Erwerbsminderung

Diejenigen, die aufgrund der Pandemie weniger Mittel zur Verfügung hatten, konnten zwischenzeitlich beispielsweise von einem Zahlungsaufschub bei Miete, Strom, Gas, Wasser, Telefon und Internet Gebrauch machen. Diese gesetzliche Regelung ist jedoch seit Ende Juni ausgelaufen. Es gilt, alle aufgeschobenen Beiträge ab sofort in einer Summe zurück zu zahlen. Wenn sich insgesamt höhere Kosten angesammelt haben, wird die Rückzahlung bei den Anbietern zu einer Herausforderung. Damit die Versorgung nicht unterbrochen wird, ist es empfehlenswert über die Aufnahme einer Finanzierung nachzudenken. Hier eignet sich besonders ein günstiger und flexibler Ratenkredit der KVB Finanz, der individuell an die finanzielle Lage angepasst werden kann: Niedrige Raten bei einer längeren Laufzeit entlasten die Haushaltskasse.

Viele Haushalte haben statt des Zahlungsaufschubs bei den Versogern auch einen Dispokredit aufgenommen, das heißt ihr Konto überzogen, um alle Kosten bestreiten zu können. Die Gefahr: Die Dispozinsen sind mit durchschnittlich rund zehn Prozent sehr hoch, sodass in Anspruch nehmende Kontoinhaber schnell in eine Schuldenfalle geraten. Damit das nicht geschieht, empfehlen die Kreditexperten der KVB Finanz, eine Umschuldung des Dispokredits vorzunehmen. Das bedeutet, dass ein neuer Kredit mit günstigeren Zinsen aufgenommen wird, mit dessen Darlehenssumme der Dispo vorzeitig zurückgezahlt wird.

Eine Umschuldung kommt aber nicht nur bei einem überzogenen Kontorahmen in Frage, sondern auch, wenn ein oder mehrere andere Verbindlichkeiten bestehen. Das kann beispielsweise die Rate für das Auto und den Fernseher oder auch die Kücheneinrichtung betreffen. Durch die Zusammenfassung zu einem neuen Kredit mit besseren Konditionen, kann insgesamt bis zu 40 Prozent an monatlichen Kreditkosten gespart werden. Auch von Vorteil ist, dass monatlich nur noch ein Betrag vom Konto abgebucht wird. So geht der Überblick über die Verbindlichkeiten nicht verloren. Daher ist es ebenso sinnvoll, dass Gespräch mit Finanzexperten wie der KVB Finanz zu suchen, wenn bereits mehrere Ratenkredite bestehen. Denn eine Umschuldung stellt eine gute Lösung dar, den Verlust der Einnahmen während der Kurzarbeit zu kompensieren. Den Kreditexperten ist es dabei wichtig, den monatlichen Zahlungsbetrag für den neuen Kredit bis auf weiteres so gering zu halten, dass der Kreditnehmer während der Kurzarbeit nicht sein Existenzminimum gefährdet. Dadurch verlängert sich zwar die Laufzeit des Kreditvertrags, die monatliche Gebühr und damit Belastung wird jedoch reduziert.

Mit weniger Geld die Immobilie finanzieren

Wer sich als Privatkunde bereits für eine Immobilien entschieden hat und plant, eine Baufinanzierung abzuschließen, sollte in Kurzarbeit einige Punkte beachten: Es ist empfehlenswert, die Finanzierung nicht zu knapp zu kalkulieren. Wenn das Kurzarbeitergeld reicht, um die Monatsrate zu bezahlen und der Kreditnehmer nicht in einer stark belasteten Branche wie dem Tourismus oder der Gastronomie arbeitet, spricht aber grundsätzlich nichts dagegen. Bei der Entscheidung sind ein umfassender Angebotsvergleich eines Kreditexperten und die persönliche Betreuung sinnvoll, daher evaluiert die KVB Finanz mit ihren Kunden genaustens die individuelle Ausgangslage und ermittelt das passende Angebot. Dabei ist eine möglichst lange Zinsbindung von mindestens 15 Jahren empfehlenswert, da die Zinsen aktuell historisch niedrig sind. Im März befanden sich die Bauzinsen zwar auf einem Tiefstand, diese steigen aber inzwischen wieder an. Es ist auch von Vorteil, einen Tilgungssatzwechsel in den Immobiliendarlehensvertrag aufzunehmen. Dies ist nützlich, wenn sich die Einkommenssituation wieder ändert, um die Rate kurzfristig anzupassen. Es lohnt sich auch, die Option der Sondertilgung in den Kreditvertrag zu inkludieren.

Wer dagegen bereits eine Immobilie besitzt und diese abbezahlt, sollte prüfen, welche Möglichkeiten es gibt, die Baufinanzierung jetzt umzuschulden und die Konditionen zu verbessern, da das Zinsniveau aktuell deutlich niedriger ist als vor beispielsweise zehn Jahren. Dies kann eine enorme Entlastung in Zeiten von verkürzter Arbeitszeit und Lohneinbußen sein.

Finanziell absichern in Kurzarbeit mit der KVB Finanz

Derzeit ist es zwar schwierig, langfristige Prognosen zu geben, dennoch versucht die KVB Finanz, alle wichtige Fragen zu beantworten und die aktuelle Situation für (potenzielle) Kreditnehmer fortlaufend neu einzuordnen und zu bewerten. Den Finanzprofis ist es wichtig, ihren Kunden auch in dieser unsicheren Zeit zur Seite zu stehen, sodass sie trotz Kurzarbeit eine Finanzierung oder Umschuldung ermöglichen. "Wer sich für einen Kredit oder eine Umschuldung bestehender Ratenkredite interessiert, sollte sich an einen Vermittler mit einem umfassenden Marktüberblick wenden. Da wir regelmäßig mit unseren Partnerbanken sprechen, sind wir bestens über die aktuellen Bedingungen informiert und können schnell den passenden Kredit für das jeweilige Vorhaben identifizieren.", so Marc Kloetzel. Denn die Partner, mit denen die KVB Finanz zusammenarbeitet, vertrauen der Einschätzung des erfahrenen Finanzdienstleisters und unterstützen die Kunden des Familienunternehmens aus Limburg daher auch bei Kurzarbeit mit einem Kredit.

Über die KVB Finanz GmbH

Seit der Gründung vor über 40 Jahren steht die Familie Kloetzel mit der KVB Finanz vor allem dafür, beste Finanzierungskonzepte, individuell zugeschnitten auf die Bedürfnisse ihrer Kunden, zu ermitteln. Für das traditionelle Familienunternehmen stehen ihre Kunden und die persönliche Nähe zu ihnen im absoluten Mittelpunkt. Dabei sind faire Konditionen, Professionalität und Verantwortungsbewusstsein die obersten Maximen. Von Familie für Familien denkt und handelt die KVB Finanz immer in Generationen.

Pressekontakt:



KVB Finanzdienstleistungsgesellschaft mbH
Marc Kloetzel
Johannes-Mechtel-Str. 2
65549 Limburg/Lahn

Telefon: 0 64 31 / 29 4 70
Telefax: 0 64 31 / 23 77 6
E-Mail: kontakt@kvb-finanz.de
https://www.kvb-finanz.de/


Original-Content von: KVB Finanz, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK