Europäischer Cloud-Kommunikations- und UCaaS-Anbieter Destiny erwirbt Meridix und übernimmt Führungsposition im Bereich der Kommunikationsanalytik

Brüssel (ots/PRNewswire) -

Die Übernahme ist ein wesentlicher Bestandteil der Strategie von Destiny, KMUs in Europa Cloud-Kommunikationslösungen anzubieten, seinen Service-Provider-Kunden mehr geschäftlichen Nutzen und Innovation zu bieten und Zugang zu neuen Service-Providern zu erhalten

BRÜSSEL, 11. Januar 2022 PRNewswire/ -- Destiny, der europäische Anbieter von sicheren Cloud- und Geschäftskommunikationslösungen für KMU, gibt die Übernahme des führenden schwedischen Analyse- und Berichtsunternehmens Meridix bekannt. Die Meridix-Plattform sammelt Daten aus verschiedenen Kommunikationslösungen und stellt sie in einer intuitiven und einheitlichen Benutzeroberfläche dar, so dass sie verwertbar sind und Geschäftseinblicke und -werte schaffen. Viele der bekanntesten Kommunikationssysteme auf dem Markt werden von der Plattform unterstützt, und sie wird von Dienstanbietern auf der ganzen Welt genutzt und genießt ihr Vertrauen. Destiny ist bereits seit mehr als 10 Jahren Partner von Meridix, und beide Unternehmen haben eine große Anzahl gemeinsamer Service Provider-Kunden in Europa und darüber hinaus.

„Wir sind immer auf der Suche nach talentierten Unternehmen, die zu unserer Strategie und Unternehmenskultur passen und denen wir gleichzeitig helfen können, schneller zu wachsen. Diese Übernahme ist ein nächster Schritt in einer noch engeren Zusammenarbeit mit Meridix, um Dienstleistern und Unternehmen, die sich auf unsere Cloud-Kommunikationstechnologie verlassen, schneller Innovationen zu bieten", sagt Daan De Wever, CEO der Destiny Group. „Die Meridix-Plattform entstand in der Cloud, sie bietet unseren Service-Provider-Kunden leistungsstarke datenbasierte Geschäftseinblicke für verschiedene Kommunikationslösungen und ist intuitiv zu bedienen. Es passt daher perfekt zu den geschäftlichen Ambitionen der Destiny Group und stärkt unsere Position als innovativer, benutzerfreundlicher und marktführender UCaaS-Anbieter für KMUs und Service Provider in Europa."

Meridix wird Teil der Destiny for Service Provider-Organisation und das Team und Management werden vollständig in die Destiny Group integriert. Der Beitritt zur Destiny Group wird die Geschäftsmöglichkeiten verbessern und das Unternehmen zukunftssicher machen, sowohl für die Kunden der Dienstleister als auch für Partner und Mitarbeiter.

„Wir sind stolz und freuen uns, mit dem führenden UCaaS-Anbieter in Europa zusammenzuarbeiten, der künftig ein fester Bestandteil des Produktkatalogs von Destiny sein wird", fügt Johan Wendelstam, CEO von Meridix, hinzu. „Wir werden in einer viel besseren Position sein, um unsere Partner und Kunden weiterhin zu unterstützen und gemeinsam mit ihnen zu wachsen, während wir gleichzeitig die technischen Investitionen und das Tempo der Produktinnovation erhöhen." Destiny und Meridix werden ihre Roadmaps aufeinander abstimmen, so dass Kunden und Partner von Meridix-Dienstleistern noch leistungsfähigere Produkte erhalten werden. Die Unterstützung für Lösungen von Drittanbietern wie Microsoft Teams, Cloud-PBX-Lösungen und Contact Center-Module steht weiterhin im Mittelpunkt und ist auf die Strategie von Destiny abgestimmt, gut mit anderen zusammenzuarbeiten. „Unsere Kunden werden wie bisher vom Meridix-Team betreut, und als Teil der Destiny Group werden wir weiterhin ein vertrauenswürdiger und geschätzter Partner für Service Provider jeder Größe in Europa und darüber hinaus sein."

Vor allem in der UCaaS-Branche gibt es noch viel zu tun, wenn es darum geht, dass Unternehmen ihre verfügbaren Daten nutzen, um bessere Geschäftseinblicke zu erhalten. „Innerhalb der Destiny Group ist es unsere Aufgabe, Dinge einfacher zu machen, schneller zu machen und Grenzen für unsere Dienstleister und Endkunden zu beseitigen. Unser nächster Schritt mit Meridix ist die Nutzung von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz, um mit der Datenauswertung zu beginnen und umsetzbare Informationen für Unternehmen und Endbenutzer bereitzustellen", schließt Patrik Sorqvist, COO der Destiny Group.

Informationen zu Destiny

Das ursprünglich belgische Unternehmen Destiny ist ein europäischer Marktführer und Innovator im Bereich der sicheren Cloud-Kommunikation, basierend auf seinen leistungsstarken und sicheren Mobile-First-Produkten und UCaaS. Destiny ermöglicht es +2 Millionen Geschäftsanwendern, zu kommunizieren, zusammenzuarbeiten und einen hervorragenden Kundenservice zu bieten. Das Unternehmen ermöglicht es Dienstanbietern, Vertriebspartnern und Endkunden sowie Drittanbietern, sich in ihrem Cloud-Ökosystem zu entfalten. Destiny, mit Hauptsitz in Brüssel, beschäftigt 700 Mitarbeiter in 7 europäischen Ländern und wird im Jahr 2021 voraussichtlich einen Jahresumsatz von fast 200 Millionen Euro erzielen.

Für mehr Informationen: www.destiny.be

Informationen zu Meridix

Meridix Systems bietet Plattformen, die Daten von den meisten bekannten Kommunikationslösungen auf dem Markt sammeln und alle Daten in übersichtlichen Berichten darstellen. Meridix-Plattformen ermöglichen es Kommunikationsdienstleistern, ihren Kunden Einblicke in ihre interne und externe Kommunikation zu geben.

Mehr Informationen: www.meridix.se

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1719487/Patrik_Sorqvist_and_Johan_Wendelstam.jpg

Für weitere Informationen:

Veerle Wijsgeer

PR-Destiny

veerle.wijsgeer@destiny.be

+32495580797


Original-Content von: Destiny, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen