Assent Compliance erhält Finanzierung in Höhe von 350 Millionen US-Dollar und erreicht "Unicorn"-Status

Amsterdam (ots) -


- Mit der Finanzierung will das Unternehmen seine globale Präsenz im Bereich des Nachhaltigkeitsmanagements in der Lieferkette erweitern
- Die Investition von Vista Equity Partners und die fortgesetzte Partnerschaft mit Warburg Pincus stärken die Position von Assent als Marktführer für Nachhaltigkeitssoftware für die Lieferkette
- Zudem unterstützen die Investitionen die Expansion von Assent im Bereich der ESG-Lösungen für die Lieferkette

Assent Compliance Inc. (Assent) (https://assentcompliance.de/), ein führendes Unternehmen im Bereich des Nachhaltigkeitsmanagements in der Lieferkette, gibt die Finanzierung in Höhe von 350 Millionen US-Dollar durch Vista Equity Partners (Vista) bekannt. Vista ist eine der führenden globalen Investmentgesellschaften, die sich ausschließlich auf Unternehmenssoftware sowie daten- und technologiegestützte Unternehmen konzentriert. Das Investment ist eine der größten Kapitalerhöhungen in der Geschichte kanadischer Softwareunternehmen und verschafft Assent den "Unicorn"-Status. Diesen erreicht ein Start-up mit einem Wert von mehr als 1 Milliarde US-Dollar.

Das letzte Jahr stand im Zeichen des Wachstums für Assent: In den letzten 12 Monaten vergrößerte das Unternehmen sein Team um 35 % und erhöhte den jährlich wiederkehrenden Umsatz (ARR) um mehr als 50 %. Assent bietet unternehmensweite Lösungen für nachhaltige Lieferketten in den Bereichen Produkt-Compliance, Trade-Compliance und ESG (Environment, Social, Governance). Das Unternehmen konzentriert sich ausschließlich auf komplexe Fertigungsprozesse und verfügt über das branchenweit größte Netzwerk an Lieferanteninformationen. Die unternehmenseigene SaaS-Plattform, die Experten für regulatorische Fragen und das Serviceteam erstellen kontinuierlich eine detaillierte Abbildung der Lieferkette bis hin zum kleinsten Bauteil eines Produkts. Assent hilft Herstellern, Risiken proaktiv zu identifizieren und zu managen, den Marktzugang und das Wachstum zu beschleunigen und das Markenimage zu fördern.

Assent will branchenführende SaaS-Plattform weiter ausbauen

"Die zunehmende Komplexität und der Umfang von Vorschriften und unterschiedlichen Anforderungen auf der ganzen Welt stellen Unternehmen und Hersteller in allen Branchen vor Herausforderungen. Dazu kommt ein verstärkter Fokus auf ESG-Faktoren", sagt Andrew Waitman (https://www.linkedin.com/in/andrew-waitman-333322/), CEO von Assent. "Assent ermöglicht tiefe Einblicke und schnelle Transparenz um sicherzustellen, dass die Produkte entsprechend der erforderlichen Umwelt- und Menschenrechtsstandards hergestellt werden, um zukunfts- und konkurrenzfähig zu bleiben."

Die Finanzierung ermöglicht Assent, seine branchenführende SaaS-Plattform insbesondere zur Unterstützung von Nachhaltigkeit/ESG-Faktoren weiterzuentwickeln. Darüber hinaus möchte das Unternehmen seine globale Präsenz durch Expansionspläne in Europa weiter ausbauen und sein Team um 40 % erweitern.

"Länderspezifische Regulierungen in Bezug auf die Lieferkette und allgemeine Vorgaben zum Erreichen der Nachhaltigkeits-Ziele der EU erfordern informierte Lösungen. Unternehmen, u.a. in den Bereichen Manufacturing, Automotive und Medizintechnik müssen sich diesem Wandel schnell anpassen und regelkonform wirtschaften. Assent bietet eine Lösung, mit der Hersteller intelligente Entscheidungen darüber treffen können, mit wem sie zusammenarbeiten und wie sie ihre Produkte beschaffen, die sie auf den Markt bringen. Diese Finanzierung und unsere Partnerschaft mit Vista und Warburg Pincus ermöglichen es uns, auf diesem Engagement aufzubauen und zielgerichtet zu skalieren, damit sich unsere Kunden weiterhin auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können", sagt Patrick Klaver (https://www.linkedin.com/in/klaverpatrick/), Managing Director, Europe, Assent.

Unternehmensherausforderungen durch innovative Technologie lösen

Der Vistas Foundation Fund investiert in mittelständische Unternehmen, die ihr Wachstum skalieren und beschleunigen wollen und leitete die Finanzierung. Patrick Severson, Co-Head des Vista Foundation Fund, und Jake Hodgman, Managing Director des Foundation Fund, werden dem Vorstand von Assent beitreten.

"Andrew Waitman und sein Team bei Assent sind der Zeit voraus wenn es darum geht, Herausforderungen in der Lieferkette von Unternehmen durch Technologie zu lösen", sagt Severson. "Unternehmen auf der ganzen Welt müssen zunehmend sicherstellen, dass sie ihre Bauteile und Rohstoffe auf ethisch vertretbare und verantwortungsbewusste Weise beschaffen. Sei es durch staatliche Regulierungsbehörden oder durch Kunden und Partner, die höhere Anforderungen an sie stellen. Die Lösung von Assent ermöglicht es Unternehmen, ihr Marken- und Reputationsrisiko zu mindern und zu besseren Corporate Citizens zu werden. Wir freuen uns darauf, mit Assent zusammenzuarbeiten und dem Markt diesen wichtigen Mehrwert zu bieten."

"Als Marktführer im Bereich der Produkt-Compliance-Software ist Assent gut positioniert, um die Chancen im Bereich des Risikomanagements sowie des ESG-Managements und -Reportings in der Lieferkette zu nutzen. In den vergangenen drei Jahren unserer Partnerschaft hat Assent schnell auf neue regulatorische Anforderungen für Kunden reagiert, das Wachstum in beeindruckendem Umfang beschleunigt und ein starkes und erfahrenes Managementteam aufgebaut. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Vista in der nächsten Wachstumsphase von Assent", sagt Justin Sadrian, Managing Director bei Warburg Pincus. Warburg Pincus investierte 2018 in Assent und ist der größte Aktionär des Unternehmens.

"Warburg Pincus hat seinen Fokus auf ökologische Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung und effektive Unternehmensführung weiter ausgebaut. Aus diesem Grund haben wir auch strategisch in eine Reihe von Unternehmen investiert, die ESG-Bemühungen vorantreiben wollen. Assent ist ein gutes Beispiel dafür und wir sind stolz darauf, unsere Partnerschaft mit Andrew Waitman und dem Assent-Team fortzusetzen", fügt Sam Lipsick, Principal bei Warburg Pincus, hinzu.

Volition Capital, First Ascent Ventures und StepStone Group bleiben weiterhin Investoren des Unternehmens. Die Gründer und das Führungsteam von Assent bleiben weiterhin als Eigentümer beteiligt.

Stikeman Elliott und Kelly Santini waren als Rechtsberater für Assent tätig. E&Y fungierte als Finanzberater von Vista und Kirkland & Ellis und McCarthy Tétrault leisteten Rechtsberatung.

Über Assent Compliance

Assent ist eine Lösung für das Nachhaltigkeitsmanagement in der Lieferkette, die Herstellern hilft, verantwortungsvolle Produkte auf den Markt zu bringen. Assent wurde von Regulierungsexperten und Kunden geformt und bietet die fehlende Grundlage für unternehmensübergreifende Nachhaltigkeit. Assent deckt auf, was verborgen ist, validiert, was gut ist, und hilft, unerwünschte Überraschungen zu vermeiden, damit zukunftsorientierte, komplexe Produktionsunternehmen weltweit heute und in Zukunft erfolgreich sein können. Assent ist eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen Kanadas mit Hauptsitz in Ottawa und führend im Nachhaltigkeitsmanagement der Lieferkette. Erfahren Sie mehr unter www.assetcompliance.de

Über Vista Equity Partners

Vista ist eine führende globale Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 86 Milliarden US-Dollar (Stand: 30. September 2021). Das Unternehmen investiert ausschließlich in Unternehmenssoftware, Daten und technologiegestützte Organisationen über Private-Equity-, Permanent-Capital-, Kredit- und Public-Equity-Strategien und verfolgt dabei einen Ansatz, bei dem die Schaffung eines dauerhaften Marktwerts zum Nutzen seines globalen Ökosystems von Investoren, Unternehmen, Kunden und Mitarbeitern im Vordergrund steht. Vistas Investitionen stützen sich auf eine langfristige Kapitalbasis, Erfahrung in der Strukturierung technologieorientierter Transaktionen und bewährte, flexible Managementtechniken, die nachhaltiges Wachstum fördern. Vista ist davon überzeugt, dass die transformative Kraft der Technologie der Schlüssel zu einer noch besseren Zukunft ist - ein gesünderer Planet, eine intelligentere Wirtschaft, eine vielfältige und integrative Gemeinschaft und ein breiterer Weg zum Wohlstand. Weitere Informationen finden Sie unter vistaequitypartners.com. Folgen Sie Vista auf LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/vista-equity-partners/), und auf Twitter (https://twitter.com/vista_equity).

Über Warburg Pincus

Warburg Pincus LLC ist ein führender globaler Investor. Das Unternehmen verwaltet ein Private-Equity-Vermögen von mehr als 67 Milliarden US-Dollar. Das aktive Portfolio des Unternehmens, das mehr als 215 Unternehmen umfasst, ist nach Phasen, Sektoren und geografisch stark diversifiziert. Warburg Pincus ist ein erfahrener Partner für Management-Teams, die beständige Unternehmen mit nachhaltigem Wert aufbauen wollen. Warburg Pincus kann auf eine lange Erfolgsbilanz bei Investitionen in Unternehmen verweisen, die sich in allen Sektoren und auf globaler Ebene für das Wachstum von Umwelt-, Sozial- und Governance-Praktiken ("ESG") einsetzen. Zu den bemerkenswerten Investitionen mit ESG-Fokus gehören FlexXray, Fortius, Gradiant, Monolith, PTSG, Scale Microgrid Solutions und Sunnywell New Materials. Warburg Pincus wurde 1966 gegründet und hat 20 Private-Equity-Fonds aufgelegt, die mehr als 97 Milliarden US-Dollar in über 960 Unternehmen in mehr als 40 Ländern investiert haben. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in New York und unterhält Büros in Amsterdam, Peking, Berlin, Hongkong, Houston, London, Luxemburg, Mumbai, Mauritius, San Francisco, São Paulo, Shanghai und Singapur. Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.warburgpincus.com. Folgen Sie Warburg Pincus auf LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/warburg-pincus/).

Pressekontakt:



PR-Kontakt
HBI GmbH
Corinna Voss/ Markus Wild/ Annette Hermann/Florian Stimmer
+49 89 99 38 87 - 30/ - 51/ -52/-38
assentcompliance@hbi.de
www.hbi.de


Original-Content von: Assent Compliance, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen