LR pixel

Grünes Deqing, so weit das Auge reicht

Ein chinesischer Landkreis auf dem Weg zu einer internationalen modernen Gartenstadt

Huzhou, China (ots/PRNewswire) -

Dies wird von China Top Brands berichtet:

Gibt es einen Ort auf der Welt, an dem Sie eine malerische Aussicht auf Berge und Seen genießen und gleichzeitig umfangreiche und bequeme digitale Dienstleistungen in Anspruch nehmen können?

Besuchen Sie den Kreis Deqing in der Stadt Huzhou in Chinas südöstlicher Küstenprovinz Zhejiang. Denn es gibt einen Ort, den sowohl die New York Times als auch CNN für sehenswert halten: Berg Mogan.

Mit seinen sanft geschwungenen Bergen und der wunderschönen Landschaft ist der Mogan-Berg als das Äquivalent der „Hamptons" in Ostchina bekannt.

Verweilen Sie aber nicht zu lange in Mogan Mountain, denn im Landkreis Deqing gibt es noch mehr zu entdecken. Mit mehr als der Hälfte der Fläche, die von Bergen und Gewässern bedeckt ist, strebt Deqing danach, sich zu einer internationalen modernen Gartenstadt zu entwickeln und Chinas Zermatt, die weltbekannte Schweizer Alpenstadt, zu werden.

Die natürliche Landschaft hat Deqing einzigartige Vorteile bei der Entwicklung des Ökotourismus verschafft und diesen kleinen Landkreis zu einem Vorreiter bei der Umsetzung von Chinas grünem Entwicklungskonzept gemacht. Da etwa 45% von Deqing von Wäldern bedeckt sind, bietet der Landkreis seinen Besuchern ein erfrischendes Erlebnis.

Der grüne Charakter von Deqing liegt nicht nur in der Landschaft, sondern auch in der industriellen Entwicklung. Mit Hilfe der tiefgreifenden Anhäufung digitaler Technologie in Zhejiang, die Alibaba und andere Internetgiganten hervorgebracht hat, übernimmt Deqing die Führung bei der kohlenstoffarmen Entwicklung der städtischen Industrien Chinas und dem Vorstoß des Landes zur Erreichung der Ziele von Carbon Peak und Kohlenstoffneutralität.

Im Jahr 2021 veröffentlichte Deqing den Plan für die Umsetzung der 2030-Agenda für nachhaltige Entwicklung (2021-2025), eine globale Neuigkeit auf Bezirksebene. Das Konzept der umweltfreundlichen und kohlenstoffarmen Entwicklung zieht sich durch die moderne industrielle Entwicklung von Deqing. Der Landkreis hat ein Bewertungssystem für grüne Fabriken eingeführt, die Beseitigung rückständiger Produktionskapazitäten beschleunigt und eine grüne High-End-Industriekette aufgebaut.

In Bezug auf die ländliche Verwaltung hat die räumliche Digitalisierungstechnologie auf der Grundlage geografischer Informationen (GI) die grüne Transformation von Deqing unterstützt. Deqing integriert die GI-Technologie mit anderen Technologien, um neue Formate, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Intelligente Landschaften, intelligente Altenpflege, intelligente Industrie und digitale Verwaltungsplattformen haben sich im ländlichen Deqing allmählich herausgebildet.

Das grüne Entwicklungskonzept von Deqing geht nicht nur tief in die Natur, die Industrie und die Verwaltung hinein, sondern auch über die Grenzen hinaus. Das Mogan Mountain International Tourism Resort wurde zum nationalen Fremdenverkehrsort ernannt und zog viele von Ausländern betriebene Pensionen an; in Deqing fand die erste UN-Weltkonferenz für geografische Informationen statt; die beiden Praktiken der digitalen Verwaltung des Landes wurden von der UN anerkannt.

Dies ist Deqing, ein Hochland der nachhaltigen Entwicklung, in dem Natur, Wissenschaft und Technologie nebeneinander bestehen und sich vermischen, ein vorbildlicher chinesischer Landkreis, der grüne Entwicklung von innen nach außen praktiziert, und eine aufstrebende internationale moderne Gartenstadt.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1812275/An_aerial_view_Naked_Castle_Mogan_Mountain_Deqing_County_Huzhou.jpg

Pressekontakt:



Claire Yang,
214770718@qq.com


Original-Content von: China top brands, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
der