LR pixel

Design-Preis für die App "Stadt | Land | DatenFluss"

Lern-App der Volkshochschulen erhält IF Design Award

Im Zentrum der App "Stadt | Land | DatenFluss" steht eine virtuelle Stadt. Gebäude repräsentieren verschiedene, von der Digitalisierung geprägte Lebensbereiche: Arbeit, Mobilität und Gesundheit. /

Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/120024 /

Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.


Bonn (ots) -

Die Lern-App "Stadt | Land | Datenfluss" des Deutschen Volkshochschul-Verbands (DVV) hat den begehrten IF Design Award 2022 gewonnen. Die App, die auf spielerische Art und Weise für den sicheren Umgang mit Daten sensibilisiert, wurde in der Kategorie "User Interface" für ihre gelungene Gestaltung der Nutzeroberfläche ausgezeichnet und überzeugte insbesondere mit ihrer Idee und der sozialen Relevanz.

"Dass die App Stadt | Land | DatenFluss als wichtig und hilfreich anerkannt wird, freut uns ganz besonders", sagt DVV-Direktorin Julia von Westerholt. "Denn es stimmt: In unserer digitalisierten Welt braucht Jeder und Jede Datenkompetenz. Das ist Teil der digitalen Grundbildung für Menschen aller Altersgruppen. Die App bietet einen ausgezeichneten Einstieg, um dann in Volkshochschulkursen seine digitalen Kompetenzen noch zu erweitern und zu vertiefen."

Im Zentrum der App-Oberfläche steht eine virtuelle Stadt. Gebäude repräsentieren verschiedene von der Digitalisierung geprägte Lebensbereiche: Arbeit, Mobilität und Gesundheit. Navigieren die Nutzer*innen zu einem Element, etwa dem Bahnhof, betreten sie die jeweilige thematische Lernwelt. Anhand von Beispielen verdeutlicht die App, wie Daten und Digitalisierung in den Alltag jedes Einzelnen hineinwirken, und wiegt Chancen und Risiken der Datenweitergabe ab. Nach dem Abschluss einer Lerneinheit färbt sich der entsprechende Stadtteil bunt. Je mehr Inhalte die Lernenden bearbeiten, desto farbenfroher wird die Stadt.

Der iF Design Award ist einer der renommiertesten Designpreise weltweit. Er wird vom "International Forum Design" in Deutschland verliehen, das seit 1953 die innovativsten Produkte der Welt bewertet. In diesem Jahr sind 11.000 Bewerbungen aus rund 60 Ländern eingegangen, die von einer hochkarätigen 75-köpfigen Jury begutachtet worden sind.

Der Award ist bereits der zweite Designpreis für die App "Stadt | Land | DatenFluss". Im November 2021 wurde sie mit dem German Design Award ausgezeichnet, der vom Rat für Formgebung verliehen wird und ebenfalls als eine der anerkanntesten internationalen Design-Auszeichnungen gilt. Zudem wurde sie im Juli 2021 mit der Comenius-EduMedia-Medaille der Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien (GPI) prämiert.

Weitere Informationen und Bilder unter: www.volkshochschule.de/presse-app-datenfluss

Pressekontakt:



Deutscher Volkshochschul-Verband e. V.
Simone Kaucher, Pressesprecherin
Tel. 0049 228 97569 11, kaucher@dvv-vhs.de


Original-Content von: Deutscher Volkshochschul-Verband, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
der