LR pixel

Therapixel gibt den Abschluss einer Serie-B-Finanzierung in Höhe von 15 Mio. EUR für den Einsatz von MammoScreen® 2D

3D bekannt

Paris, Nice, Frankreich und Chicago (ots/PRNewswire) -

Das Unternehmen wird die kommerzielle Vermarktung seiner Lösung für die 2D/3D-Mammographie mit künstlicher Intelligenz beschleunigen und sich dabei auf die Vereinigten Staaten konzentrieren.

Therapixel (http://www.therapixel.com/), Entwickler und Anbieter von MammoScreen®, einer Software für die Mammographie mit künstlicher Intelligenz, gibt heute die Einwerbung von 15 Mio. € in Serie B bekannt.

Diese Transaktion wurde von Crédit Mutuel Innovation und CapHorn geleitet, zusammen mit Verve, Sham Innovation Santé und den Altinvestoren Omnes, IT-Translation, M-Capital und Région Sud Investissement. Diese Finanzierung wird es Therapixel ermöglichen, seine kommerzielle Präsenz in den Vereinigten Staaten zu beschleunigen, weitere einzigartige Funktionen für MammoScreen auf den Markt zu bringen und die Grenzen seiner intelligenten Diagnosehilfe für die Mammographie noch weiter zu verschieben.

MammoScreen verfügt über zwei FDA-Zulassungen in den Vereinigten Staaten für die 2D- und 3D-Mammographie (Tomosynthese) und wird bereits in großen Netzwerken von Brustkrebsvorsorgekliniken eingesetzt. MammoScreen verwendet einen einzigartigen Score, den MammoScreen Score™, um auf einen Blick den Verdachtsgrad eines Mammogramms anzuzeigen. Auf diese Weise können sichere Läsionen bestätigt und wertvolle Zeit durch eine schnellere Erkennung von gutartigen Fällen gespart werden. Radiologen können sich so in ihrer Entscheidung sicherer fühlen und mehr Zeit für schwierige Fälle aufwenden, die mehr Aufmerksamkeit erfordern.

Matthieu Leclerc-Chalvet, Chief Executive Officer von Therapixel, erklärt: „Wir sind sehr zufrieden, diese neue Finanzierungsrunde mit Investoren abzuschließen, die im Bereich der Digital Health tätig sind. Diese Mittel werden es uns ermöglichen, unser amerikanisches Team mit neuen Vertriebs- und Supportmitarbeitern zu erweitern und unsere kommerziellen Aktivitäten zu intensivieren. Mit einer bereits jetzt starken Pipeline ist Therapixel für ein signifikantes Wachstum bereit und wird einen entscheidenden Einfluss auf die Brustkrebsvorsorge haben."

Pierre Fillard, Chief Scientific and Technology Officer und Gründer von Therapixel, fährt fort: „Dies ist ein wichtiger Schritt für Therapixel, und ich bin stolz auf die Leistungen unserer Teams in Kooperation mit den Partnern aus der Radiologie. Wir werden die Einführung einer neuen Generation von KI beschleunigen, die es Frauen ermöglicht, von einer frühzeitigen Erkennung mit weniger Ängsten zu profitieren und Radiologen bei der ständig wachsenden Nachfrage nach Bildgebung zu unterstützen. Wir werden auch die regulatorischen und klinischen Entwicklungen vorantreiben, die unsere führende Position als KI-Lösung der Wahl für Radiologen bei der Mammographie festigen werden."

Jérôme Féraud, Director of Healthcare Investments und Tanguy Besson, Associate bei Crédit Mutuel Innovation, weiter:

„Abgesehen von der technologischen Leistungsfähigkeit der von Therapixel entwickelten Lösungen lag es für uns auf der Hand, den Einsatz von MammoScreen zu unterstützen, der dazu beiträgt, die Erkennung von Brustkrebs in einer Zeit zu verbessern, in der sich Frauen in einer besonders belastenden Situation befinden. Die ergonomische Gesamtlösung bietet den Radiologen ein wertvolles Werkzeug für die Bildanalyse, das es ihnen ermöglicht, ihre Zeit zu optimieren und ihr Fachwissen auf die Besonderheiten des jeweiligen Falles zu konzentrieren."

François Santi, Principal bei CapHorn, fährt fort:

„Wir freuen uns sehr, Therapixel in dieser neuen strategischen Investitionsrunde in Kooperation mit mehreren erfahrenen Investoren im Bereich Digital Health zu unterstützen. Wir haben Therapixel mehrere Monate lang begleitet und waren beeindruckt von der Leistungsfähigkeit des Teams und seinen Leistungen in dieser Zeit. Wir freuen uns sehr, die kommerzielle Expansion von Therapixel in den USA zu unterstützen und dem Unternehmen dabei zu helfen, einen neuen Standard in der Brustkrebserkennung zu etablieren."

Mit dieser neuen Runde hat Therapixel seit seiner Gründung im Jahr 2013 mehr als 20 Mio. € eingeworben.

Folgende Berater halfen bei dieser Runde mit:

Rechtsberater: JonesDay – Renaud Bonnet

Finanzberater: Fraser Finance – Olivier Koechlin und Deborah Herst

Pressekontakt:

e:

Neliya Tumbeva (Therapixel) - media@therapixel.com

Louisa Mesnard (IT-Translation) - lmesnard@elaia.com

Véronique Richez-Lerouge (Crédit Mutuel Innovation) - v.richez-lerouge@reso-media.com

Aurélie Blanchard-Massoni (Omnes Capital) - aurelie.blanchard-massoni@omnescapital.com

Valérie Roché-Melin (Région Sud Investissement) - v.roche@regionsudinvestissement.com

Weitere Informationen:

Therapixel ist ein französisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von KI-gestützter medizinischer Bildgebungssoftware spezialisiert hat, mit dem Ziel, medizinischem Fachpersonal relevante Informationen zur richtigen Zeit zur Verfügung zu stellen. Als Gewinner der Digital Mammography DREAM Challenge (https://sagebionetworks.org/in-the-news/ibm-and-sage-bionetworks-announce-winners-of-first-phase-of-dream-digital-mammography-challenge/) im Jahr 2017, dem globalen Wettbewerb zur Brustkrebserkennung mit KI, hat Therapixel MammoScreen® entwickelt, eine Software, die bei der Interpretation von Screening-Mammogrammen hilft. Mit MammoScreen können selbst erfahrene Radiologen ihre Leistung verbessern, sich in ihrem Urteil sicherer fühlen und Frauen schneller beruhigen. Weitere Informationen finden Sie unter www.mammoscreen.com

CapHorn ist ein in Paris ansässiges VC-Unternehmen, das in innovative Unternehmen in ganz Europa investiert und sich auf die Bereiche Healthtech, Nachhaltigkeit und Unternehmenssoftware konzentriert. Wir arbeiten mit herausragenden Unternehmern zusammen und investieren zwischen € 1 Mio. und € 15 Mio. in wachstumsstarke Unternehmen, von der Früh- bis zur Spätphase. CapHorn verfügt über ein aktives Portfolio von 50 Unternehmen und unterstützt deren Entwicklung, indem es sein umfangreiches Netzwerk von Wirtschaftsführern nutzt. Das im Jahr 2011 gegründete Unternehmen ist Teil der Anaxago-Gruppe.

CAPHORN: VERTRAUEN, FINANZIERUNG, NETZWERK. Weitere Informationen finden Sie unter: caphorn.vc

Crédit Mutuel Innovation ist eine Tochtergesellschaft von Credit Mutuel Equity (3,5 Milliarden Euro verwaltetes Kapital), die auf Risikokapitalbeteiligungen spezialisiert ist. Crédit Mutuel Innovation investiert eigene Mittel in Größenordnungen von 1 bis 20 Mio. € in innovative Digital-, Life Science- und Deeptech-Unternehmen.

Crédit Mutuel Innovation ermöglicht es Unternehmern, ihr Wachstumspotenzial zu entwickeln, indem sie mit anderen Unternehmen in ihrem Ökosystem zusammengebracht werden. Da die Entwicklung eines weltweit führenden Unternehmens mehr als 5 Jahre dauert, investiert Crédit Mutuel Innovation seine eigenen Mittel langfristig und baut langfristige Beziehungen zu den von ihm unterstützten Unternehmern auf www.creditmutuel-equity.eu

Omnes ist ein führender Private Equity- und Infrastrukturinvestor. Mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 5 Milliarden Euro stellt Omnes Unternehmen das Kapital zur Verfügung, das diese zur Finanzierung ihres Wachstums benötigen, und zwar in drei Schlüsselbereichen: Risikokapital, Wachstums- und Buyout-Kapital sowie Infrastruktur. Omnes ist zu hundert Prozent im Besitz seiner Angestellten. Das Unternehmen engagiert sich im ESG-Bereich und hat die Fondation Omnes gegründet, um Initiativen zugunsten von Kindern und Jugendlichen zu finanzieren. Es gehört zu den Unterzeichnern der UN-Prinzipien für verantwortungsvolle Investitionen (UNPRI). www.omnescapital.com

IT-Translation ist jetzt Teil von Elaia. Elaia ist ein europäisches Top-Tier-VC-Unternehmen mit einer starken Tech-DNA. Wir unterstützen Technologie-Disruptoren mit globalen Ambitionen – von der Frühphase bis zur Wachstumsentwicklung. Seit 20 Jahren setzen wir uns dafür ein, Höchstleistungen mit Werten zu liefern. Wir sind stolz darauf, ein aktiver Partner von über 100 Startups gewesen zu sein, darunter Erfolgsgeschichten wie Criteo (Nasdaq), Orchestra Networks (von Tibco übernommen), Volterra (von F5 übernommen), Mirakl (mit einem Wert von 3,5 Mrd. USD in der Serie E) und Shift Technology (mit einem Wert von mehr als 1 Mrd. USD in der Serie D). Mehr erfahren http://www.elaia.com • @Elaia_Partners (https://twitter.com/Elaia_Partners)

M/Capital Partners ist eine französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die gemischte, private und staatliche Mittel mobilisiert, um in Unternehmen und Immobilien zu investieren und so die Schaffung neuer wachsender, widerstandsfähiger und integrativer Werte zu fördern. M/Capital ist überzeugt, dass Entrepreneure in einer einzigartigen Position sind, um die Welt, in der wir leben, zu verändern. Daher unterstützt M/Capital Männer und Frauen, die sich für die Stärkung der Menschen, die Förderung des Zusammenhalts und die Erhaltung unseres Planeten einsetzen. Die M/Capital Group verwaltet mehr als 800 Millionen Euro in vier Geschäftsfeldern (Real Estate, Venture Capital, Private Equity und Private Debt) und verfügt über 65 Mitarbeiter in Paris, Toulouse, Marseille, Montpellier und Nizza. www.mcapital.fr

Région Sud Investissement ist die regionale Investmentgesellschaft, die 2010 von der Region Süd gegründet wurde, um die Entstehung und Entwicklung von Wachstumsunternehmen zu unterstützen. Région Sud Investissement, mit einem Kapital von 146 Millionen Euro, erhält 42 % seiner Mittel von der Europäischen Union aus dem EFRE-Fonds. Région Sud Investissement hat bisher in 335 Unternehmen investiert und plant, einen neuen Aktienfonds namens „RSI React Eu" für Wachstumsunternehmen aufzulegen, die von der Gesundheitskrise betroffen sind. www.regionsudinvestissement.com

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1816085/Therapixel_Mammoscreen.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1418252/Therapixel_Logo.jpg

Pressekontakt:



Neliya Tumbeva,
Therapixel,
+33621923299


Original-Content von: Therapixel, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
der