Spencer Stuart

Ralf Landmann übergibt Deutschland-Geschäftsführung an Digitalisierungs-Experten Lars Gollenia

Frankfurt am Main (ots) -

Auf Wachstumskurs

Bei Spencer Stuart, einer der führenden Executive-Search- und Leadership-Advisory- Firmen, kommt es zu einem turnusgemäßen Führungswechsel. Ralf Landmann übergibt die Leitung des Deutschland-Geschäfts zum 1. Oktober 2022 an Lars Gollenia, Landmann rückt in das EMEA- und Asia-Pacific Führungsteam des Unternehmens auf und führt weiterhin die Board & CEO-Practice.

Beratung auf Rekordlevel

Gerade in herausfordernden Zeiten schätzen Klienten die Beratung in Führungsfragen auf Top-Ebene und so konnte Spencer Stuarts Deutschland-Geschäft dank seiner Klienten unter Landmanns Führung zweimal in Folge Allzeit-Rekordmarken in Umsatz, Ergebnis und Kundenzufriedenheit erreichen. In seiner Amtszeit konnte das Team zahlreiche neue Mandanten gewinnen und das Beratungsangebot für börsennotierte Konzerne, Familienunternehmen sowie Private-Equity-Firmen gezielt ausgebaut werden. Zudem verpflichtete sich Spencer Stuart als erstes und bisher einziges Search-Unternehmen, Vorschlagslisten für Vorstandssuchen zur Hälfte mit geeigneten Kandidatinnen zu erstellen.

Val Harper, Leiterin der Region EMEA und Asia-Pacific, dankt Ralf Landmann für seine erfolgreiche Arbeit in den vergangenen drei Jahren: "Ralf hat unsere deutschen Büros überlegt durch schwierige Zeiten geführt und so aufgestellt, dass die Beratung unserer Klienten auf höchster Ebene weiter ausgebaut werden konnte. Ralf ist eine strategisch denkende Führungspersönlichkeit, die viel für unsere Klienten und das Unternehmen erreicht hat."

Ralf Landmann sagt: "Das Deutschlandgeschäft in einem für Klienten und Mitarbeiter schwierigen Umfeld zu führen und weiterzuentwickeln, war für mich eine einzigartige Aufgabe und Erfüllung. Ich freue mich nicht nur, dass mit Lars Gollenia ein herausragender Kollege diese Aufgabe im Oktober übernimmt, sondern auch über meine neuen internationalen Aufgaben."

Turnusgemäßer Wechsel

Spencer Stuart praktiziert mit dem Übergang der Verantwortung auf Lars Gollenia ein Rotationsmodell für Führungspositionen im Sinne einer kollegialen Übergabe von einer Führungsgeneration zur nächsten. Lars Gollenia führt seit zwei Jahren die europäische Digital & Chief Technology Officer Practice und berät Unternehmen bei der digitalen Unternehmenstransformation. Vor sechs Jahren kam er von SAP zu Spencer Stuart. Als Vice President war er für den weltweiten Aufbau und die Leitung der SAP Management Consulting und für die Entwicklung von Strategien zur digitalen Unternehmenstransformation für strategische Klienten der SAP verantwortlich.

Val Harper: "Lars Gollenia steht für Wachstum, Digitalisierung und die nächste Generation innovativer Führungskräfte. Lars und sein Team konnten die großen Führungsthemen für Unternehmen rund um die digitale Transformation lösen und so das Geschäft im Bereich Digitalisierung branchenübergreifend europaweit nahezu verdoppeln. Er ist bestens aufgestellt, um das internationale Spencer-Stuart-Netzwerk zu nutzen, und gut gerüstet für seine neue Aufgabe." Lars Gollenia hält ein BWL-Diplom der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Darüber hinaus studierte er International Business an der Harvard University.

Ralf Landmann wird in seinen neuen, für Spencer Stuart essentiellen Aufgaben seine Expertise auch in Zukunft zum Nutzen der Klienten einbringen. Er arbeitet seit 2014 für das Unternehmen, seit 2019 ist er der Deutschland-Geschäftsführer. Ende September 2022 endet seine Amtszeit entsprechend der Spencer-Stuart-Kultur. Vor seinem Eintritt bei Spencer Stuart war Ralf Landmann als Senior Partner bei Roland Berger Mitglied des globalen Managementteams Automotive sowie Managing Director des Frankfurter Büros der Beratung. Seinen Berufsweg begann er bei Daimler/Mercedes-Benz.

Über Spencer Stuart

Spencer Stuart ist seit der Gründung 1956 prägender Vordenker der Top-Executive-Search-Beratung. Als einer der weltweit und in Deutschland größten Anbieter berät die im Besitz der Berater stehende Partnerschaft führende Unternehmen und Organisationen dabei, Schlüsselpositionen mit geeigneten Persönlichkeiten zu besetzen. Spencer Stuart unterstützt Klienten zudem mit Dienstleistungen im Bereich Leadership Advisory bei der Potenzial- und Talententwicklung, bei Kulturfragen sowie beim Aufbau und der Weiterentwicklung von Aufsichtsgremien. Besondere Expertise hat Spencer Stuart bei der Begleitung unternehmenskritischer Entscheidungen auf höchster Ebene, in Nachfolge- und Übernahmesituationen sowie bei strategischen Prozessen und Veränderungsphasen. Das Unternehmen ist weltweit mit mehr als 70 Büros in über 30 Ländern vertreten und deckt mehr als 50 Practices ab.

Pressekontakt:



IWK Communication Partner
Florian Bergmann
Ohmstraße 1
D-80802 München
Tel.: +49 (0) 89 2000 30-39
E-Mail: spencerstuart@iwk-cp.com
www.iwk-cp.com


Original-Content von: Spencer Stuart, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen

der