ELETTRONICA GROUP UND LENDLEASE ZUSAMMEN BEI DER BIO-VERTEIDIGUNG DER MENSCHEN GEGEN DIE PANDEMIE

Mailand (ots/PRNewswire) -

Innovation für ein neues Leben nach dem Pandemie-Notfall debütiert im MIND (Milano Innovation District)

Der Weg zum Aufbau einer neuen Normalität nach dem Gesundheitsnotfall beginnt heute im MIND (Milan Innovation District). Die Elettronica-Gruppe, seit 70 Jahren weltweit führend im Bereich der elektronischen Verteidigung, und Lendlease, internationaler Immobilien- und Stadterneuerungskonzern, als Entwickler von MIND, präsentierten heute im MIND (Milano Innovation District) E4Shield, eine weltweit einzigartige Technologie, die in der Lage ist, COVID-19 Viren, inkl. der Varianten Wuhan, Delta und Omicron, zu inaktivieren und zukünftig für neue Erreger programmierbar sein wird.

E4Shield wurde von der Firma Elettronica entwickelt, die dank ihrer siebzigjährigen Erfahrung im Bereich der Beherrschung des elektromagnetischen Spektrums ihre Fachkenntnisse auch auf den Bereich Biodefense übertragen hat. Die Weiterentwicklung von E4Shield wurde dank der Partnerschaft mit Lendlease ermöglicht, um einen Beitrag zur aktuellen und zukünftigen Pandemie-Bedrohung zu leisten, im Einklang mit der Verpflichtung, gebaute Räume zu schaffen, die immer höhere Standards für das Wohlbefinden und die Gesundheit der Menschen und des Planeten garantieren. Dies ist eines der ersten Innovationsprojekte innerhalb des MIND-Ökosystems in Mailand (Italien).

E4Shield, Made in Italy, wirkt in geschlossenen Umgebungen wie Schulen, Aufzügen und Transportmitteln und ist in der Lage, das Virus in einem Aerosol innerhalb von 3 Minuten zu inaktivieren und so die Pandemiegefahr zu mindern. E4Shield hat die CE- und SAR-Zertifizierung erhalten und seine Wirksamkeit wurde in verschiedenen Labortests getestet, die die Inaktivierung des Virus um 90 % im Aerosol bestätigen.

E4shield ist in der Tat eine weltweit einzigartige „disruptive" Lösung, die das Know-how und die Technologie des Marktführers für elektronische Verteidigungssysteme, der Elettronica-Gruppe, in den Dienst der Zivilgesellschaft stellt und Lendlease als Partner für die Entwicklung der Anwendung in der bebauten Umwelt sieht.

Die technologische Innovation von E4Shield basiert auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen, die in verschiedenen Beiträgen aus der Literatur berichtet wurden, darunter eine in der Zeitschrift Nature veröffentlichte Studie, die die Fähigkeit von elektromagnetischen Feldern, die Viruslast von Krankheitserregern zu hemmen, hinreichend belegt haben.

„E4Shield ist ein weltweit einzigartiges System, mit dem unsere Gruppe ihre Fähigkeiten im militärischen Sektor der Zivilgesellschaft zur Verfügung gestellt hat", kommentierte Enzo Benigni, Präsident und CEO von Elettronica Spa. „Es liegt in der Natur von Elettronica, aufkommenden Bedrohungen entgegenzutreten. Zusammen mit kontinuierlicher Forschung und Entwicklung haben wir die Grundlage für die Entwicklung dieser innovativen Technologie geschaffen, von der wir hoffen, dass sie ein weiteres wirksames Hilfsmittel bei der Bewältigung der Postpandemie darstellt. Mit E4Shield wollten wir unseren Beitrag zu einer der großen Herausforderungen leisten, auf die die Forschungswelt heute reagieren muss. Die Kooperation mit der wissenschaftlichen Abteilung der Militärpoliklinik von Celio, dem Sacco-Krankenhaus, den Virostatics-Labors und vor allem mit unserem Partner Lendlease war für die Entwicklung grundlegend. Wir hoffen, dass dieses innovative System der erste Schritt zu einer Rückkehr zu einer neuen Normalität sein wird."

„Wir sind besonders stolz darauf, eines der ersten Innovationsprojekte präsentieren zu können, das dank des Ökosystems von MIND realisiert wurde, das die gemeinsame Entwicklung dieser bahnbrechenden Technologie als Antwort auf eine außergewöhnliche globale Herausforderung ermöglicht hat", erklärte Andrea Ruckstuhl, Leiter Italien und Kontinentaleuropa bei Lendlease. „Als Stadtentwickler engagieren wir uns für die kontinuierliche Innovation der modernsten Standards, die die Qualität und das Wohlbefinden von Orten bescheinigen, in denen es immer wichtiger wird, integrierte und kooperative technologische Lösungen zu gewährleisten, um neue mögliche Gesundheits- oder Klimakrisen zu antizipieren und zu lösen."

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1842799/Elettronica_Group_1.jpg Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1842802/Elettronica_Group_2.jpg Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1842800/Elettronica_Group_CEO.jpg Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1842801/Elettronica_Group_3.jpg

Pressekontakt:



Federica Gramegna,
federica.gramegna@cominandpartners.com,
+39 338 2229807; Weber Shandwick: Lea Calvo Platero,
lplatero@advisorywebershandwick.it,
+39 335 7357146


Original-Content von: Elettronica Group, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen

der