Mindray stellt auf der Euroanaesthesia 2022 mit der Einführung der neuen diagnostischen TEX20-Ultraschallserie neue Maßstäbe für Point-of-Care-Systeme vor

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) -

Mindray (https://www.mindray.com/en/) (SZSE: 300760), ein weltweit führender Entwickler und Anbieter von medizinischen Geräten und Lösungen, hat sein klassenbestes Point-of-Care-Ultraschallsystem TEX20-Serie (https://www.mindray.com/en/products/ultrasound/point-of-care/tex20-series?utm_source=pr-newswire&utm_medium=pressrelease&utm_campaign=TEX20&utm_id=PR) auf der Euroanaesthesia 2022 vorgestellt, das den vernetzten Prozess zur Beurteilung des Patientenstatus in anspruchsvollen Situationen der Intensiv- und Notfallmedizin neu definiert.

Die TEX20-Serie verändert die herkömmliche Sichtweise auf POC-Ultraschall im Vergleich zu ihren Vorgängern grundlegend, denn sie bietet eine patientenzentrierte Informationslösung, extrem klare Bilder, einen klinisch orientierten Arbeitsablauf, intelligente Tools und ein durchdachtes Design.

In den heutigen anspruchsvollen medizinischen Szenarien ist es üblich, dass Geräte am Krankenbett physiologische Informationen auf verschiedenen Bildschirmen anzeigen, darunter Ultraschallbilder, EKG-Signale, Atmungssignale und mehr. Um dieses Problem zu lösen, verwenden die Geräte der TEX20-Serie eine neuartige Art der Ultraschallanwendung namens X-Link, die andere physiologische Informationen des Patienten auf demselben Bildschirm synchronisiert. Dies ermöglicht es den Klinikern, einen ganzheitlichen Überblick über den Krankheitsverlauf eines Patienten zu erhalten, eine zeitliche Überwachung durchzuführen und mehrere Zustände des Patienten gleichzeitig zu überwachen.

„Die TEX20-Serie ist klinisch orientiert und wurde auf der Grundlage eines tiefen Verständnisses der klinischen Bedürfnisse entwickelt. Die X-Link-Lösung liefert insbesondere integrierte bildgebende und physiologische Informationen, die einen völlig neuen Blick auf den Krankheitsverlauf eines Patienten ermöglichen und zu einer rechtzeitigen und präzisen Diagnose und Behandlung beitragen. Darüber hinaus liefert es vollständige Informationen, die für die Entscheidungsfindung bei der Nachverfolgung und Qualitätskontrolle erforderlich sind", so Xujin He, General Manager der Medical Imaging System Business Unit bei Mindray.

Eine effiziente Informationsintegration spielt eine wichtige Rolle in der täglichen klinischen Praxis, bei der präzisen Diagnose, der multidisziplinären Behandlung (MDT) und der fortgeschrittenen multimodalen klinischen Forschung. Mit dem Physio-View on X-Link können EKG und andere physiologische Wellen zur sofortigen Anzeige über das Ultraschallbild gelegt werden. Diese bahnbrechende Lösung hebt den diagnostischen und wissenschaftlichen Wert des bettseitigen Ultraschalls auf ein neues Niveau und verbessert die klinische Problemlösungsfähigkeit. Eine vollständige Suite von Smart Tools bietet Klinikern außerdem schnelle, präzise Beurteilungs- und Anleitungsmöglichkeiten, um verschiedene Herausforderungen in der Praxis zu bewältigen.

Die TEX20-Serie von Mindray bietet außerdem ein innovatives Industriedesign mit einem dreh- und verschiebbaren 23,8-Zoll-High-Definition-Touch-Display, das es dem Endanwender ermöglicht, seine Untersuchungen in einem Format durchzuführen, das am besten zu seiner klinischen Umgebung passt. Darüber hinaus bietet die Serie eine Reihe von drahtlosen Lösungen: Sprachsteuerung, drahtloses Laden und drahtlose Schallköpfe, um die Effizienz der Arbeitsabläufe weiter zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit in schnelllebigen, anspruchsvollen klinischen Umgebungen zu erhöhen.

Video - https://mma.prnewswire.com/media/1838201/Mindray_TEX20.mp4

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1838200/Mindray_TEX20.jpg

Pressekontakt:



Lorance Wang,
+86-755-8188-7839,
lorance.qwang@mindray.com


Original-Content von: Mindray, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen

der