Deutschlands Spar-Champions 2022

GĂĽnstige Anbieter in Zeiten hoher Inflation - Auszeichnung in elf Kategorien - Orientierung fĂĽr preisbewusste Kunden

Hamburg (ots) -

7,9 Prozent! So hoch wie im Mai lag die Teuerungsrate in Deutschland zuletzt vor fast 50 Jahren. Vor allem die Bereiche Energie und Nahrungsmittel sind derzeit die Preistreiber. Die Folge für Verbraucherinnen und Verbraucher: Die Kaufkraft sinkt und dadurch erhöht sich der Druck, mehr auf die Preise zu achten. Doch nicht immer ist leicht ersichtlich, welche Anbieter in puncto Preise oder Kosten empfehlenswert sind. Hilfe bietet "Deutschlands Spar-Champions 2022", eine Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität im Auftrag von ntv (Veröffentlichungshinweis: www.ntv.de/tests und DISQ-TEST, Sonderveröffentlichung im DUP UNTERNEHMER-Magazin, Ausgabe 1-2022, ab 24.06.2022 im Zeitschriftenhandel).

Ausgezeichnet werden die günstigsten Anbieter in elf Kategorien aus Branchen wie Energie, Technik und Mobilität. Zu "Deutschlands Spar-Champions 2022" zählen Unternehmen wie etwa Vattenfall (Stromanabieter), Pÿur (Triple-Play-Anbieter), Ibis Budget (Budgethotels), Santander (Online-Banking bei Filialbanken) und Mobil in Deutschland (Automobilclubs).

Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität: "Das DISQ führt zahlreiche umfassende Studien durch, in denen auch Preise und Konditionen analysiert und bewertet werden, denn guter Service darf kein teurer Luxus sein. Nur Unternehmen, die sich nachhaltig als preisgünstig erweisen, verdienen die Auszeichnung Spar-Champion."

Zum Hintergrund: Die Metastudie "Deutschlands Spar-Champions 2022" basiert auf 42 DISQ-Studien der letzten Jahre, wobei die aktuellste jeder Kategorie jeweils am höchsten gewichtet wurde. 90 Unternehmen aus elf Kategorien kamen in die Bewertung; insgesamt flossen 7.265 Preisdaten ein. In einigen Kategorien wurden aufgrund hoher Volatilität zusätzlich aktuelle Preisdaten erhoben, etwa bei den Gas- und Stromanbietern.

PREISTRĂ„GER "DEUTSCHLANDS SPAR-CHAMPIONS 2022"

Stromanbieter: 1. Vattenfall, 2. Roth Energie, 3. Q Cells

Gasanbieter: 1. Maingau Energie, 2. Vattenfall, 3. NEW Energie

DSL-Vergleichsportale: 1. Verivox, 2. Preisvergleich.de, 3. Check24

Internetanbieter: 1. Eazy, 2. Vodafone, 3. O2

Triple-Play-Anbieter: 1. PĂżur, 2. 1&1, 3. O2

Budgethotels: 1. Ibis Budget, 2. A&O Hotels, 3. B&B Hotels

Online-Banking bei Filialbanken: 1. Santander, 2. Targobank, 3. Berliner Volksbank

Automobilclubs: 1. Mobil in Deutschland, 2. Automobilclub KS, 3. AvD

Autovermieter: 1. Buchbinder, 2. Enterprise, 3. Budget

Mietwagenportale: 1. Mietwagen24.de, 2. Billiger-Mietwagen.de, 3. Check24

Selfstorage-Center: 1. Safe-Box, 2. Rollsrein, 3. Sirius Facilities

Veröffentlichung unter Nennung der Quelle:

Deutsches Institut für Service-Qualität im Auftrag von ntv

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) verfolgt das Ziel, die Servicequalität in Deutschland zu verbessern. Das Marktforschungsinstitut mit Sitz in Hamburg führt zu diesem Zweck unabhängige Wettbewerbsanalysen und Kundenbefragungen durch. Über 2.000 geschulte Testerinnen und Tester sind in ganz Deutschland im Einsatz. Die Leitung der Forschungsprojekte, bei denen wissenschaftlich anerkannte Methoden und Service-Messverfahren zum Einsatz kommen, obliegt einem Team aus Soziologen, Ökonomen und Psychologen. Dem Verbraucher liefert das Institut wichtige Anhaltspunkte für seine Kaufentscheidungen. Unternehmen gewinnen wertvolle Informationen für das eigene Qualitätsmanagement. Das Deutsche Institut für Service-Qualität arbeitet im Auftrag von renommierten Print-Medien und TV-Sendern; Studien für Unternehmen gehören nicht zum Leistungsspektrum des DISQ.

Pressekontakt:



Martin Schechtel
Tel.: 040 / 27 88 91 48-20
E-Mail: m.schechtel@disq.de
www.disq.de


Original-Content von: Deutsches Institut für Service-Qualität, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen

der