LenioBio gibt die Ernennung eines neuen Chief Business Officer für das Führungsteam bekannt

Düsseldorf, Deutschland (ots/PRNewswire) -

LenioBio GmbH, ein deutsches Biotech-Unternehmen mit bahnbrechender Technologie zur Protein-Synthese, gab heute die Ernennung von Herrn Jasper Levink als Chief Business Officer bekannt.

In seiner neuen Rolle als Chief Business Officer wird Herr Levink ab sofort für die Geschäftsentwicklung und die Geschäftsstrategie von LenioBio verantwortlich sein.

„Wir freuen uns sehr, dass Jasper Levink diese leitende Funktion bei LenioBio übernimmt und heißen ihn bei uns Herzlich Wilkommen", sagte CEO Remberto Martis. „Unsere Firma wird von Herrn Levinks umfassender Erfahrung und Expertise im Bereich Geschäfts- und Strategieentwicklung in biotechnologischen Unternehmen profitieren. Die Ernennung von Jasper Levink kommt zu einem Zeitpunkt, an dem wir unsere Plattform bereits erfolgreich skaliert haben und nun die Ausweitung unserer Geschäftstätigkeiten vollziehen werden."

Herr Levink kam bereits im Januar 2022 als Leiter der Geschäftseinheit für alternative Proteine zu LenioBio, wo er sich zunächst auf den Ausbau von LenioBios Expressionsplattform für alternative Anwendungsbereiche wie beispielsweise Clean Meat oder Kosmetika konzentrierte. Er wird diese Funktion auch weiterhin parallel zu seiner neuen Ernennung ausüben.

„Ich bin begeistert von dem Potenzial der ALiCE®-Technologie von LenioBio. Insbesondere in der Entdeckung, Entwicklung und Herstellung zukünftiger Arzneimitteln wird ALiCE® unseren Kunden viele neue Möglichkeiten bieten, die es bisher so nicht gibt,", so Levink. „Ich freue mich darauf, mit dem restlichen Führungsteam zusammenzuarbeiten, um unser Geschäft in Richtung dieser Ziele zu entwickeln."

Herr Levink besitzt über 11 Jahre Erfahrung in der Geschäftsentwicklung und strategischen Beratung in den Bereichen Life-Science und Healthcare.. Bis vor kurzem war er in leitender Funktion bei der Firma ttopstart BV tätig, wo er Wissenschaftler und Unternehmen bei der Akquisition neuer Finanzmitteln sowie der Entwicklung intelligenter Strategien unterstützte und Finanzmittel von insgesamt mehr als 500 Millionen Euro einwarb. . Herr Levink ist außerdem Mitbegründer einer Betreuungseinrichtung für Jugendliche mit psychischen Problemen und Mitbegründer von doccs, einer niederländischen Organisation zur Verbesserung der hausärztlichen Versorgung.

Diese neue Ernennung folgt auf die Ankündigung, dass das Unternehmen mit der erfolgreichen Skalierung (https://www.leniobio.com/leniobio-news/8-june-leniobio-reaches-industrial-scale-with-its-high-yield) seiner zellfreien Proteinsyntheseplattform ALiCE® einen entscheidenden Meilenstein hin zum industriellen Maßstab erreicht hat.

Vollständige Angaben zum LenioBio-Führungsteam finden Sie online unter www.leniobio.com/team.

Informationen zu LenioBio

LenioBio entwickelt und vertreibt eine neue Proteinexpressionsplattform, zur zell-freien Synthese von Proteinen, die skalierbar und damit für Produktion im industriellen Maßstab eingesetzt werden kann.

LenioBio wurde im September 2016 als juristische Person in Deutschland gegründet. Hauptsitz der Firma ist Düsseldorf, das Technologiezentrum für Produktion und Forschung befindet sich in Aachenangesiedelt. Weitere Informationen finden Sie auf www.leniobio.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/leniobio-gmbh/).

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1758134/LenioBio_Logo.jpg

Pressekontakt:



Dr. Kate Bailey,
Leiterin der Abteilung Marketing und Kommunikation,
k.bailey@leniobio.com,
+491712067094


Original-Content von: LenioBio GmbH, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen

der