Helly Hansen und American Magic sind wiedervereint

Oslo, Norwegen (ots/PRNewswire) -

Das Ziel: den America's Cup gewinnen

Die weltweit führende Segelmarke Helly Hansen verkündet voller Stolz die erneute Zusammenarbeit mit dem New York Yacht Club American Magic Team, dem US- Herausforderer für den 37sten America's Cup. Aufbauend auf den Erfahrungen der vergangenen Partnerschaft, bündeln Helly Hansen und das Profi-Team erneut ihre Kräfte. Das Ziel: die meistbegehrten Segel-Trophäe der Welt wieder nach Hause in die USA zu bringen.

Helly Hansen und der New York Yacht Club American Magic teilen eine fortschrittlich denkende Philosophie und ihr Engagement für Innovationen. Durch die führenden Technologien, die für Höchstgeschwindigkeiten gemacht sind, steht jedes der beiden Unternehmen in seinem Bereich für Höchstleistung. Den 37sten America's Cup im Auge, bringt die Partnerschaft Top-Athleten, Trainer, Designer, R&D, Ingenieure und unterstützende Teams zusammen, um neue Standards in puncto Innovation und Technologie zu setzen.

"Die Zusammenarbeit mit einer Marke, die hochfunktionale Bekleidung auf den Markt bringt, war essentiell für das Team" sagte Terry Hutchinson, Skipper und Präsident für Sailing Operation des NYYC American Magic. "Die Ausrüstung von Helly Hansen, die während des vergangenen America's Cup genutzt wurde, war permanent im Einsatz und hat beste Dienste geleistet – sie hat zu jeder Zeit optimal performt. Das American Magic Team braucht robuste Kleidung, die konstant auf höchstem Niveau und unter härtesten Bedingungen auf dem Wasser und an Land performt. Wir freuen uns darüber, bereits unser sehr herausforderndes Trainingsprogramm in Helly Hansen zu absolvieren und uns auf den 37sten America's Cup vorzubereiten."

Helly Hansen arbeitet weltweit mit Professionals und Athleten zusammen. Basierend auf ihren Erkenntnissen und Erfahrungen entwickelt das norwegische Unternehmen Kleidung, auf die auch unter den härtesten Bedingungen Verlass ist. Dank des Feedbacks der Professionals ist es Helly Hansen möglich, eine Ausrüstung zu entwickeln, die maximalen Schutz bietet, damit die professionellen Segelteams und Athlet*innen sich voll und ganz auf ihre Aufgaben konzentrieren können, ohne sich Gedanken über Kälte oder Nässe machen zu müssen. In der Zusammenarbeit mit American Magic wird Helly Hansen eng mit der Crew zusammenarbeiten, um zu gewährleisten, dass die Ausrüstung ihre Erwartungen übertrifft und dem Team die besten Voraussetzungen bietet, um den Pokal nach Hause zu holen.

"Wir sind stolz unsere Partnerschaft mit American Magic und seinem Weltklasse -Team aus Profi-Segler:innen fortzusetzen," sagte Carrie Ask, CEO, Helly Hansen." Es bedeutet uns sehr viel und ist uns eine Ehre, mit einem Team so eng zusammenzuarbeiten, dass unseren innovativen Mindset und unsere Vision teilt. Wir freuen uns auf die kommende Zusammenarbeit und darauf, die bisherigen Grenzen der Performance – sowohl auf dem Wasser als auch an Land – weiter auszudehnen. Es ist unser Ziel, die bestmögliche technische Bekleidung zu liefern, um das Team in ihrem Traum, den America's Cup nach Hause zu holen, zu unterstützen.

Den Sommer über hat das Team American Magic ihre Basis in Port of Pensacola, Florida, aufgebaut, wo es auch den ganzen Winter verbringen wird. In der Pensacola Bay sind die Segel-Bedingungen optimal, um an der Entwicklung der AC75 zu arbeiten und zu trainieren. Im Anschluss geht es nach Barcelona in die finale Vorbereitung für die 37ste America's Cup Kampagne. Der 37ster America's Cup wird von September bis Oktober 2024 in Barcelona, Spanien stattfinden.

Laufende News über die Partnerschaft zwischen Helly Hansen und New York Yacht Club American Magic gibt es auf hellyhansen.com und americanmagic.americascup.com. Zusätzlich wird eine Merchandising Kollektion auf Helly Hansen's Website zusammen mit der Spring/Summer 2023 Kollektion erhältlich sein.

Über Helly Hansen

„Stay and feel alive": Seit der Firmengründung 1877 in Norwegen stellt Helly Hansen unter diesem Motto kontinuierlich Bekleidung her, die professionellen Ansprüchen gerecht wird und Menschen in ihren Aktivitäten bestens schützt und unterstützt. Durch die gesammelten Erfahrungen aus Leben und Arbeit in einer der rauesten Umgebungen der Welt entwickelte Helly Hansen immer wieder echte Marktneuheiten: Dazu zählen die ersten weichen, wasserdichten Stoffe vor rund 140 Jahren, die Herstellung der ersten Fleecestoffe in den 1960-iger Jahren, die ersten technischen Baselayer mit der Lifa® Stay Dry Technologie in den 1970er Jahren, das heutige preisgekrönte und patentierte H2Flow Temperaturregulierungssystem sowie die revolutionäre, leichte LIFALOFT™ Wärmeisolierung. Hinzu kommt die preisgekrönte LIFA INFINITY PRO™ Technologie, die bis heute die innovativste, wasserdichteste/atmungsaktivste Technologie des Unternehmens ist. Helly Hansen ist Marktführer in technischer und leistungsstarker Segel- und Skibekleidung sowie Premium Workwear. Nicht nur olympische Teilnehmer oder Nationalteams vertrauen auf Helly Hansen, sondern auch mehr als 55.000 Professionals, 200 Ski-Ressorts und Bergführerverbände weltweit.

Die Funktionsbekleidung, Baselayer, Sportswear und Footwear von Helly Hansen wird weltweit in über 40 Ländern verkauft. Das Unternehmen gehört zur Canadian Tire Corporation (CTC). Mehr Informationen über die aktuelle Kollektion gibt es unter www.hellyhansen.de

Über den New York Yacht Club

Der New York Yacht Club wurde 1844 gegründet, als sich neun New Yorker Segler im New Yorker Hafen an Bord John Cox Stevens' Yacht, Gimrack, trafen. Ein Jahr später entstand das erste Klubhaus in Hoboken, N.J. Die erste Annual Regatta des Clubs fand 1846 statt. Der Club war der Halter des America's Cups von 1851 bis 1983 und organisierte 1866 das erste transatlantische Rennen.

Der New York Yacht Club besitzt zwei exquisite Clubhäuser: eins an der 44sten Straße im Herzen von New York, das für seinen Segelmodel-Raum und seine umfangreiche nautische Literatur bekannt ist. Im zweiten Clubhaus, am Harbour Court in Newport, R.I., finden jährlich einige der wichtigsten und bekanntesten Segel Events statt – darunter die Annual Regatta, die Newport Raceweek by Rolex, der Rolex New York Yacht Club Invitational Cup sowie der Queen's Cup.

Über den New York Yacht Club American Magic

Im Oktober 2017 formte sich der Club aus Bella Mente Racing, Quantum Racing und dem New York Yacht Club. American Magic hat das Ziel den ältesten und begehrtesten Pokal im internationalen Segelsport, den America's Cup, zu gewinnen.

New York Yacht Club American Magic ist die Fusion zweier höchst erfolgreicher Segelprogramme mit dem prestigeträchtigsten Segelclub der Welt. Das Ziel aller Parteien: den America's Cup wieder zurückzuholen, eine Base für professionellen Segelsport zu schaffen und die Aufmerksamkeit sowie die Qualität des Segel-Rennsport in den USA wieder zu erhöhen.

Der Name ist eine Hommage an die langjährige Geschichte des legendären America's Cups mit dem New York Yacht Club: Er ist die Kombination aus dem Boot, nachdem der Pokal benannt wurde und aus dem Boot der ersten Titelverteidigung.

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1896333/American_Magic_Auckland.jpg Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1896334/American_Magic_Andrew_Campbell.jpg

Pressekontakt:



+47 69 24 9000/ chellsey.ersdal@hellyhansen.com. PROJECTS MARTINA KINK Curschmannstr. 9 20251 Hamburg Tel.: +49 (0)40 41 35 36 81,
martina.kink@projects-hamburg.de | samira.wehbe@projects-hamburg.de,
www.projects-hamburg.de


Original-Content von: Helly Hansen, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen