REYL Finance MEA als „Bester Gesamtfondsmanager - Regionale

Globale Reichweite" von WealthBriefing ausgezeichnet

Genf und Dubai, Vae (ots/PRNewswire) -

Die REYL Finance MEA (Teil der REYL Intesa Sanpaolo Group) ist stolz darauf, bei der jährlichen Verleihung der WealthBriefing MENA Awards for Excellence 2022, die gestern Abend in Dubai stattfand, die Auszeichnung als „Bester Gesamtfondsmanager – Regionale/Globale Reichweite" („Best Overall Fund Manager - Regional/Global Reach") erhalten zu haben.

Mit den WealthBriefing MENA Awards for Excellence werden herausragende Leistungen im Privatkundengeschäft und in der Vermögensverwaltung in der MENA-Region gewürdigt und honoriert. Sie sind Teil eines weltweiten Programms, das von WealthBriefing und seinen Schwesterpublikationen WealthBriefingAsia und Family Wealth Report durchgeführt wird und alle wichtigen Vermögensverwaltungszentren der Welt umfasst.

Die REYL wurde von einem Gremium regionaler und unabhängiger Juroren ausgewählt, die sowohl aus Privatbanken als auch aus vertrauenswürdigen Beratern der Branche stammen. Die Auszeichnung hebt die REYL von ihren Mitbewerbern ab und würdigt sowohl die kontinuierlichen Leistungen als auch die Innovationen des Konzerns. Im Bezugszeitraum erwarb die REYL Intesa Sanpaolo eine 40 %ige Beteiligung an 1875 Finance, einem Mehrfamilienunternehmen und externen Vermögensverwalter, wodurch beide Unternehmen eine aktive Rolle bei der sich beschleunigenden Konsolidierung des Sektors der externen Vermögensverwaltung weltweit spielen können. Die REYL Intesa Sanpaolo hat ihr Angebot weiter ausgebaut und mehrere Initiativen ins Leben gerufen, darunter Asteria Investment Managers, ihre Tochtergesellschaft für Impact Investing, sowie Alpian, eine vollständig digitale Privatbank, die auf das Segment vermögender Privatkunden abzielt. Im März 2022 wurde Jon Duncan zum Chief Impact Officer ernannt, um die Aktivitäten der REYL auf den weltweiten Übergang zu einem kohlenstoffarmen, ressourceneffizienten und sozial integrativen Wachstumspfad auszurichten.

Ausschlaggebend für den Gewinn des Awards war der auf Zusammenarbeit ausgerichtete Ansatz der REYL Intesa Sanpaolo zwischen den verschiedenen Geschäftsbereichen und Niederlassungen. Die Jury war beeindruckt von der innovativen Fondspalette des Preisträgers, deren Schwerpunkt auf der Wirksamkeit liegt. Die REYL Intesa Sanpaolo hebt sich nach wie vor von ihren Mitbewerbern ab, indem sie eine 360-Grad-Verwaltung des Privat- und Firmenvermögens ihrer Kunden über Grenzen und Tätigkeitsbereiche hinweg anbietet.

Nicolas Farah, Chief Executive Officer der REYL Finance MEA, erklärte: „Wir haben in der MENA-Region eine sehr erfolgreiche Bilanz vorzuweisen, denn unser verwaltetes Vermögen ist in sieben aufeinanderfolgenden Jahren gewachsen. Die Auszeichnung als Bester Gesamtfondsmanager unterstreicht unseren guten Ruf und macht deutlich, warum unsere Kunden uns ihr Geld anvertrauen. Es ist immer wieder schön, wenn die Qualität unserer Dienstleistungen in der Branche und von anderen anerkannt wird, und wir hoffen, dass diese Auszeichnung unseren Bekanntheitsgrad erhöht und weiteres Wachstum und Erfolg mit sich bringt."

Informationen zu REYL Intesa Sanpaolo www.reyl.com

Die 1973 gegründete REYL & Cie ist eine diversifizierte Bankengruppe mit Niederlassungen in der Schweiz (Genf, Zürich, Lugano), in Europa (London, Luxemburg, Malta) und in der übrigen Welt (Singapur, Dubai). Sie verwaltet ein Vermögen von mehr als 25 Milliarden CHF und beschäftigt über 400 Fachleute. Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit Fideuram – Intesa Sanpaolo Private Banking, einem führenden europäischen Bankunternehmen, erwarb Fideuram ISP im Jahr 2021 eine 69 %ige Beteiligung an REYL & Cie.

Die REYL & Cie hat einen innovativen Ansatz für das Bankgeschäft entwickelt und betreut mit ihren Geschäftsbereichen Vermögensverwaltung, Unternehmer- und Family-Office-Dienstleistungen, Unternehmensfinanzierung, Anlagedienste und Vermögensverwaltung einen Kundenkreis aus internationalen Unternehmern und institutionellen Anlegern. Sie hat ihre Aktivitäten in den Bereichen der wirkungsorientierten Investitionen durch die Gründung der reinen Impact-Asset-Management-Firma Asteria und Obviam sowie des digitalen Bankings für wohlhabende Kunden durch die Gründung von Alpian, einer aufstrebenden, auf einer App basierenden Schweizer Bank, weiter diversifiziert. Im Dezember 2021 erwarb die REYL & Cie eine 40 %ige Beteiligung an 1875 Finance, einem in Genf ansässigen Mehrfamilienunternehmen und unabhängigen Vermögensverwalter mit einem verwalteten Vermögen von über 12 Milliarden CHF für Privatkunden. Die REYL & Cie AG ist in der Schweiz als Bank zugelassen und übt ihre Tätigkeit unter der unmittelbaren Kontrolle der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) aus. Ihre Tochtergesellschaften werden auch von der FCA im Vereinigten Königreich, der CSSF in Luxemburg, der MFSA in Malta, der MAS in Singapur, der DFSA in Dubai und der SEC in den Vereinigten Staaten beaufsichtigt.

Die REYL Finance MEA befindet sich zu 100 % im Besitz von REYL & Cie. Sie wurde 2015 im DIFC gegründet und wird von der Dubai Financial Services Authority (DFSA) beaufsichtigt. Die REYL Finance MEA ist für die Beratung, die Verwaltung und den Vertrieb von kollektiven Anlagefonds sowie für die Fondsverwaltung zugelassen. Mit Stand Oktober 2022 verwaltet die REYL Finance MEA ein Vermögen von rund vier Milliarden USD.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1920746/REYL_Intesa_Sanpaolo_Logo.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/reyl-finance-mea-als-bester-gesamtfondsmanager--regionaleglobale-reichweite-von-wealthbriefing-ausgezeichnet-301683042.html

Pressekontakt:



REYL & Cie Ltd,
Tel. +41 22 816 80 20,
presse@reyl.com,
Tel. +44 (0)20 7520 7620 / jpespartners,
Miles Donohoe,
Tel. +44 (0)20 7520 7625


Original-Content von: REYL Intesa Sanpaolo, ĂĽbermittelt durch news aktuell

Artikel teilen