Eröffnung der ersten Gastech Hydrogen-Exhibition and Conference neben Gastech 2021

09.09.2020
London und Singapur (ots/PRNewswire) - De La Rey Venter, Executive Vice President, Integrated Gas Ventures, bei Shell, unterstreicht die missionskritische Bedeutung von Wasserstoff zum Erreichen der Klimaziele

Gastech Hydrogen wird die neuesten wichtigen Geschäftsstrategien und Trends der Wasserstoff-Wertschöpfungskette vorstellen

Das Potenzial von Wasserstoff, eine Schlüsselrolle in einer sauberen, sicheren und bezahlbaren Energiezukunft zu spielen, steht im Mittelpunkt der ersten Gastech Hydrogen Exhibition and Conference, die gemeinsam mit Gastech 2021 im September 2021 in Singapur stattfindet.

Als Neuzugang bei Gastech, der weltweit größten integrierten Konferenz- und Ausstellung für die gesamte Gas-, LNG- und Energie-Wertschöpfungskette, bietet die Gastech Hydrogen Exhibition and Conference (GH2) Vertretern der Gasindustrie weltweit beispiellose Möglichkeiten, wesentliche Erkenntnisse zu gewinnen und sich mit den wichtigsten politischen Entscheidungsträgern, Technologen, Wissenschaftlern und Unternehmen der Wasserstoffindustrie auszutauschen.

Diese erstmal stattfindende Konferenz wird sich mit den jüngsten Veränderungen und Trends der Wasserstoff-Wertschöpfungskette auseinandersetzen, wie z. B. der Skalierung der Technologien und der Senkung der Produktionskosten, sowie mit den neuen rechtlichen Rahmenbedingungen und der Entwicklung der notwendigen Infrastruktur für den Einsatz von Wasserstoff in größerem Umfang im Verkehr, in Gebäuden und bei der Stromerzeugung.

Darüber hinaus wird der konferenzbegleitende Ausstellungsbereich konkrete Geschäftsmodelle zeigen, die marktfähig und profitabel sind, sowie die nächste Generation der Wasserstofftechnologie, FuE-Fortschritte und die neuesten Produkte, Dienstleistungen und Lösungen vorstellen.

Der Bedarf an Wasserstoff als integraler Bestandteil der kohlenstoffarmen Wirtschaft der Zukunft wurde heute Morgen in einer Podiumssitzung der Global Business Leader auf dem Gastech Virtual Summit diskutiert. Die Redner betonten die Bedeutung von Wasserstoff als Teil des Energiemixes in der nahen Zukunft. De La Rey Venter, Executive Vice President, Integrated Gas Ventures bei Shell, sagte: "Welche Bedeutung kommt Wasserstoff tatsächlich beim Erreichen unserer Klimaziele zu? Offen gesagt, eine missionskritische Bedeutung."

Keisuke Sadamori, Director, Energy Markets and Security, bei der Internationalen Energieagentur, meinte: Viele Chancen tun sich augenblicklich für Wasserstoff auf, wahrscheinlich mehr denn je zuvor, also müssen wir jetzt an die Sache herangehen. Was wir bis 2030 tun, ist entscheidend; unsere Herausforderung besteht darin, die Dynamik in Investitionsentscheidungen zu verwandeln. Wasserstoff spielt eine wichtige Rolle bei der Dekarbonisierung der Energieindustrie. Gastech Hydrogen ermöglicht es denjenigen, die die Entwicklung von Wasserstoff vorantreiben, und denjenigen, die investieren, zusammenzukommen."

Nick Ornstien, Vizepräsident der dmg events, dem Organisator von Gastech, erklärte: "Mit der Ergänzung durch die Gastech Hydrogen Exhibition and Conference reagiert Gastech weiterhin auf die sich ändernden Bedürfnisse der Gasindustrie, da hier die wichtigsten Herausforderungen und Möglichkeiten des Energiewandels angesprochen werden.

Die Gastech Hydrogen Exhibition and Conference bietet Anlass für vielfältige Gespräche, Verbindungen und Kooperationen rund um die vielen aufregenden Marktchancen, die durch das wachsende Interesse an Wasserstoff entstehen, und zwar sowohl seitens der Regierungen, die Energie importieren und exportieren, als auch seitens der Industrie für erneuerbare Energien, Energieversorgungsunternehmen, Öl- und Gasunternehmen, der Großindustrie, großen Technologiefirmen und Großstädten."

Schon seit fast 50 Jahren stellt Gastech ein Forum für den Austausch in den Gas-, LNG- und Energiesektoren bereit. Die Konferenz bietet eine globale Plattform und hat die Fähigkeit, Jahr für Jahr die führenden Vertreter der Industrie zu vereinen, um kohlenstoffarme, erschwingliche Energie für alle voranzubringen.

Vom 13. - 16. September 2021 findet in Singapur die Gastech 2021, die von mehr als 35.000 Teilnehmern besucht wird, statt. Hochrangige Entscheidungsträger und Vordenker der Energiewirtschaft und 700 ausstellende Unternehmen werden dort die Agenda für die globale Gas, LNG und Energiewirtschaft für die kommenden Jahrzehnte festlegen.

Über Gastech

Schon seit fast 50 Jahren stellt Gastech ein Forum für den Austausch in den Gas-, LNG- und Energiesektoren bereit. Während die Welt langsam aus dem Schatten von COVID-19 tritt, will sich der Gastech Virtual Summit mit den wichtigsten Themen und vielversprechenden Möglichkeiten für die Gas-, LNG- und Energiewirtschaft im 4. Industriezeitalter auseinandersetzen.

Vom 13. bis 16. September 2021 wird Gastech Führung und Orientierung bieten, zu einem Zeitpunkt, da die Gas-, LNG- und Energieindustrie in einer Welt nach COVID-19 eine Balance zwischen Unternehmensprioritäten und ihrer Betriebsgenehmigung anstrebt. Mit dem Schwerpunkt auf technologischer Innovation, der Dynamik von Angebot und Nachfrage, sich entwickelnden Partnerschaften, auf Kontakten und Fachkräften sowie Governance und Einflussmöglichkeiten wird die Veranstaltung die Agenda für die globale Gas-, LNG- und Energieindustrie für die kommenden Jahrzehnte bestimmen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gastechevent.com (http://www.gastechevent.com/).

Folgen Sie uns in den sozialen Medien @Gastechevent und nutzen Sie #GastechHydrogen #GH2 und #Gastech für die neuesten Originaltöne und News-Updates während der Veranstaltung!

Pressekontakt:



Laura Tavernor
Head Of Marketing
lauratavernor@dmgevents.com
+44 (0)203 615 5916


Original-Content von: Gastech 2021, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK