EANS-Hauptversammlung

Kapsch TrafficCom AG / Ergebnisse zur Hauptversammlung

10.09.2020


--------------------------------------------------------------------------------
Information zur Hauptversammlung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

10.09.2020


Zwtl.: Zusammenfassung der Beschlüsse der ordentlichen Hauptversammlung.


Wien, 10. September 2020

In der gestern abgehaltenen ordentlichen Hauptversammlung von Kapsch TrafficCom
AG wurden folgende Beschlüsse getroffen:

* Keine Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2019/20; Bilanzgewinn
wird auf neue Rechnung vorgetragen.

* Entlastung der Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats für das
Geschäftsjahr 2019/20.

* PwC Wirtschaftsprüfung GmbH, Wien, zum Abschlussprüfer und
Konzernabschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2020/21 bestellt.

* Beschluss der Vergütungspolitik für Mitglieder des Vorstands und des
Aufsichtsrats.

* Anpassung der Satzung,
- um die Grundlage zu schaffen, dass in Zukunft Aktionäre an einer
Hauptversammlung auch im Wege einer Fernteilnehme teilnehmen und/oder ihre
Stimme auch im Wege der Fernabstimmung abgeben können;
- sodass die Möglichkeit der Abhaltung von Aufsichtsratssitzungen im Wege einer
qualifizierten Videokonferenz/Videokonferenzsitzung ausdrücklich in der Satzung
verankert wird. Das Präsenzerfordernis wird auf drei Mitglieder des
Aufsichtsrats (zuvor drei von der Hauptversammlung gewählte Mitglieder)
reduziert.


Kapsch TrafficCom ist ein weltweit anerkannter Anbieter von Verkehrslösungen für
eine nachhaltige Mobilität. Die innovativen Lösungen des Unternehmens in den
Anwendungsbereichen Maut, Verkehrsmanagement, Nachfragemanagement und
Mobilitätsdienstleistungen tragen zu einer gesünderen Welt ohne Staus bei.

Kapsch TrafficCom hat in mehr als 50 Ländern rund um den Globus erfolgreich
Projekte umgesetzt. Mit One-Stop-Lösungen deckt das Unternehmen die gesamte
Wertschöpfungskette seiner Kunden ab, von Komponenten über Design bis zu der
Implementierung und dem Betrieb von Systemen.

Als Teil der Kapsch Group, mit Hauptsitz in Wien, verfügt Kapsch TrafficCom über
Tochtergesellschaften und Niederlassungen in mehr als 30 Ländern und ist seit
2007 im Segment Prime Market der Wiener Börse (Symbol: KTCG) notiert. Die rund
5.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kapsch TrafficCom erwirtschafteten im
Geschäftsjahr 2019/20 einen Umsatz von EUR 731 Mio.




Rückfragehinweis:

Pressekontakt:


Carolin Treichl
Executive Vice President Marketing & Communications
Kapsch TrafficCom AG
Am Europlatz 2, 1120 Wien, Österreich
T +43 50 811 1710
carolin.treichl@kapsch.net

Markus Karner
Public Relations
Kapsch TrafficCom AG
Am Europlatz 2, 1120 Wien, Österreich
T +43 50 811 1705
markus.karner@kapsch.net

Investorenkontakt:
Hans Lang
Investor Relations Officer
Kapsch TrafficCom AG
Am Europlatz 2
1120 Wien
Österreich
T +43 50 811 1122
ir.kapschtraffic@kapsch.net

Ende der Mitteilung euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- Emittent: Kapsch TrafficCom AG
Am Europlatz 2
A-1120 Wien
Telefon: +43 50811 1122
FAX: +43 50811 99 1122
Email: ir.kapschtraffic@kapsch.net
WWW: www.kapschtraffic.com
ISIN: AT000KAPSCH9
Indizes:
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch




Original-Content von: Kapsch TrafficCom AG, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK