phoenix persönlich

Prof. Hans-Werner Sinn zu Gast bei Michael Krons - Freitag, 11. September 2020, 18.00 Uhr

Bonn (ots) - "Wir haben seit 2018 eine Rezession in der deutschen Industrie. Während sich die Produktion im verarbeitenden Gewerbe nach der Lehmann-Krise von 2008/09 bereits im Jahr 2010 wieder gefangen hatte und danach bis zu zehn Prozent über das Vorkrisenniveau anstieg, geht die Reise seit dem Sommer 2018 bergab", schreibt der Ökonom Hans-Werner Sinn in seinem Buch "Der Corona-Schock". Besonders betroffen sei die Automobil-Branche. Diese Krise werde nun durch Corona noch einmal verschärft.

In der Sendung "phoenix persönlich" spricht Michael Krons mit dem langjährigen Präsidenten des ifo Instituts Hans-Werner Sinn am Buchheim Museum (Starnberger See) über die Folgen der Corona-Krise für die Wirtschaft, die Solidarität in Zeiten der Pandemie, über Maßnahmen gegen den Klimawandel und den Strukturwandel in der Automobilindustrie.

Pressekontakt:



phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de


Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK