Spinnaker Support berichtet über Highlights in der ersten Jahreshälfte 2020

Denver (ots/PRNewswire) - Zu den Highlights gehören Umsatzwachstum, neue Dienstleistungsangebote sowie Mitarbeiterzuwachs und -zufriedenheit

Spinnaker Support, der weltweit führende Anbieter von Drittanbieter-Support und Managed Services für Oracle und SAP sowie ein aufstrebender Anbieter von Managed Services für Salesforce, gab heute die Highlights des ersten Halbjahres bis zum 30. Juni 2020 bekannt. Das Unternehmen verzeichnete ein Rekordwachstum bei Absatz, Umsatz, Neukundengewinnung und Kundenbindung. Zu den bemerkenswerten Erfolgen zählten die Einführung neuer Serviceangebote, bedeutende Fortschritte im Hinblick auf die IBM-Partnerschaft, prestigeträchtige Auszeichnungen für den Kundenservice und wichtige Zertifizierungen.

"Ich bin sehr stolz auf unsere Fortschritte im Jahr 2020, die wir trotz beispielloser globaler Wirtschaftsturbulenzen erzielen konnten", erklärt Matt Stava, CEO von Spinnaker Support. "Der Markt für Oracle- und SAP-Support von Drittanbietern scheint an einem Wendepunkt anzugelangen, der von führenden Branchenanalysten prognostiziert wird - die derzeit von einer Verdreifachung des Marktwachstums bis 2023 ausgehen. Software-Hersteller drängen ihre Kunden dazu, hochfunktionale Vor-Ort-Anwendungen aufzugeben und durch nicht einsatzfähige Cloud-Ersatzanwendungen zu ersetzen. Viele Organisationen greifen nun auf die von uns angebotene Support-Alternative zurück, um das, was sie haben, so lange wie gewünscht zu erhalten und zu optimieren."

"Gleichzeitig haben wir unsere Software-as-a-Service-Praxis eingeführt", fährt Herr Stava fort. "Die sofortige Verfügbarkeit von verwalteten Salesforce-Paketdiensten füllt eine bemerkenswerte Marktlücke. Neue Kundenprojekte sind bereits in der Entwicklung, und wir bauen eine robuste Pipeline von Interessenten auf. Ich bin begeistert von den Talenten, die wir anziehen, um das enorme Potenzial des Salesforce CRM-Marktes anzugehen."

Highlights des Unternehmens im ersten Halbjahr 2020

- Im Jahresvergleich stieg der Umsatz um 21,3 %, und die Verkaufsbuchungen stiegen um 28,7 %.
- 31 % der gesamten Verkaufsbuchungen seit Jahresbeginn stammen von Kunden mit Hauptsitz außerhalb der Vereinigten Staaten.
- Es wurden neue Fortune-500-Kunden weltweit hinzugefügt, darunter Organisationen mit Hauptsitz in den Vereinigten Staaten, Japan und Schottland.
- Durchschnittliche Reaktionszeit
Original-Content von: Spinnaker Support, übermittelt durch news aktuell

Artikel teilen



Ihre Firma
eintragen
  • Ihre kostenlose Web-Visitenkarte
  • in fünf Minuten angelegt
  • noch besser gefunden werden
  • einfach neue Kunden gewinnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information
OK